Probleme Matrix LED Scheinwerfer

  • Hallöchen,

    wir haben einen gebraucht gekauften Astra K (EZ 03/2018) mit IntelliLux der auch sporadisch die beiden bekannten und hier schon häufiger erwähnten Fehlermeldungen ausspuckt: "Scheinwerfer Höheneinstellung" und "Adaptives Fahrlicht"
    In diesem Thread hier gibt es unterschiedliche Informationen - viele sagen es gab irgendeine Tauschaktion bis September 2020 - andere sprechen aber auch von 2021. Manche sagen sie mussten zahlen, andere nicht.
    Hat jemand da zuverlässige, aktuelle Informationen? Wenn ich mich da an eine Opel Vertragswerkstatt wende, wissen die was es damit auf sich hat? Und wie sieht es da aus, wenn ich den Wagen gebraucht gekauft habe?

    Grüße

  • Hallo Gürkchen 22,

    ein paar Seiten vorher hier im Thread findest Du eigentlich alle Infos von Mikey zusammengefasst: Probleme Matrix LED Scheinwerfer

    Da hast Du dann die Infos aus erster "Opel-Hand". Und dort dann auch die Info bzgl. Halterwechsel.

    Das Stichwort gegenüber dem FoH ist wohl ein Hinweis auf eine bestehende "Direktregelung".


    Wenn Du den Wagen nicht von Privat sondern von einem irgendwie gearteten Händler gekauft hast, dann würde ich da in jedem Fall nochmal nachhaken, denn ggf. ist der für die Mängelbeseitigung zuständig bzw. kannst Du vielleicht einen Nachlass raushandeln wenn Du es schaffst selber über Opel zu regeln.


    Was halt sein kann ist, dass die jeweilige Werkstatt nun einen anderen Fehler als Grundlage des Problems diagnostiziert und dieser dann nicht zu der Aktion/Direktregelung passt ... man könnte aber dann ja mal nach einer Zweitmeinung (=anderer FOH) fragen...


    Gruß Uwe

    Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

    2 Mal editiert, zuletzt von UHM1 ()

  • Hallo, ich hatte das gleiche Problem. Opel hat Informationen zu dieser Situation. Ich lebe in der Türkei. Sie sagten mir, dass ich dafür bezahlen muss, ich habe es nicht akzeptiert und mich beschwert.

    E191901990 Umfangscode