Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Ah ok, du meinst quasi die abgestrahlte Wärme ist aufgrund des geringeren verbautem Volumen und des daraus resultierenden größeren freien Bauraums größer. Das kann schon sein. Allerdings ist ein 3 Zylinder gar nicht so viel kleiner und spart auch nicht so riesig viel Bauraum. Ohne es wirklich zu wissen, würde ich den Effekt als recht klein einschätzen. Außerdem muss die Wärme dazu erstmal an die Außenwand vom Motor gelangen. Dazwischen "passiert" sie aber erstmal den Wasser- und Ölkreislauf.

  • Zitat von astirfreak: „Wenn er das nur macht, um den Kat auf Temperatur zu halten, ist das in meinem Fall kontraproduktiv. Ohne Einspritzung würde er nämlich für 10 Minuten gar keine Abgase erzeugen. Da darf der Kat dann auch gerne kalt sein. “ Im Kaltstart könnte ich mir wirklich vorstellen, dass das wegen der Kat-Temperatur gemacht wird. Das hat aber gsetzliche Gründe. Deinen ("Sonder-")Fall, wird da im Algorithmus sicherlich nicht mit abgedeckt sein. Im Normalfall will man den Kat so schnell…

  • Fabi's ST

    Hansworscht - - Astra Sports Tourer

    Beitrag

    Zitat von stefan2057: „Brot und Butter Autos wie der Astra K sind halt keine Wertgegenstände. “ Es ist zumindest keine Wertanlage. Dennoch lohnt es sich ein solches Autos ordentlich zu pflegen und zu erhalten. Dabei ziele ich aber auf Funktionserhalt und generelle Haltbarkeit ab.

  • Fabi's ST

    Hansworscht - - Astra Sports Tourer

    Beitrag

    Zitat von Fabi2891: „Das Bild zieht sich leider fast ein Mal um die komplette Felge Kann man da noch was retten? “ Ich habe ein ähnliches Schadensbild (auch gleiche Ursache) an einer anderen Alufelge. Da wollte die Werkstatt ca. 150€ für die Ausbesserung (neues Alu auftragen + lackieren). Eine neue Felge ist bei mir aber nur unwesentlich teurer. Deswegen habe ich das nicht machen lassen. MAn muss sich halt selbst überlegen, wieviel einem das wert ist. Genauso habe ich die Erfahrung schon gemach…

  • Wir haben hier auch schon einige Rechnungen / Planungen erlebt, die letztendlich nicht aufgegangen sind. Würde als jüngstes Beispiel den Break-even von 2016 nennen. Bei dem was hier aber alles läuft, bin ich dennoch optimistisch. Im Gegensatz zu den zahllosen vergangenen Versuchen, scheint mir diesmal mehr Hirn und Substanz dahinter zu stecken. Dennoch gibt es noch Stellen, die wir nicht selbst in der Hand haben. Die Verkaufszahlen sind zum Beispiel ein riesen PRoblem. Opel entwickelt sich leid…

  • Zitat von Spardose: „Ein Zentraleinkauf war noch nie effizient oder gut. Ein gemeinsamer Einkauf von PSA und OPEL ist alleine schon aufgrund der speziellen Zusammenarbeit zwischen Franzosen und Deutschen sehr spannend. Das wird sich auch in anderen Bereichen zeigen. Warten wir einfach ab. “ also uns wurden bereits deutliche Einsparungen (Millardenbereich) für die nächsten Jahre vorgerechnet, die nur durch das Zusammenlegen des Einkaufs zustande kommen.

  • unser 1l hat jetzt über 32000km runter. Finde den nach wie vor sehr passend. Ist aber stark abhängig vom eigenen Anspruch und Fahrprofil. Ich würde den aber definitiv immer wieder einem 1.4T vorziehen. Auch, wenn nicht alle 1.4T betroffen sind / sein müssen, würde ich wenn, dann nur einen 1.4T kaufen, den ich zuvor ausgiebig probefahren konnte. Dann sollte man durchprobieren und selbst bewerten.

  • @Spardose Du blendest aber bei deiner Prognose aus, dass der gemeinsam veranlagte Einkauf (nur mal auf diesen bezogen) schon deutlich Einsparungen bringt. Genauso wurde das Marketing teilweise zusammengelegt. Aktuell werden wegen den "Hindernissen" jede Menge Sparmaßnahmen durchgeführt, die letztendlich in Richtung einer effizienteren Nutzung bestehender Ressorucen gehen. Ich bin der festen ÜBerzeugung, dass mit sinnvollen Maßnahmen viel Geld eingespart werden kann. Dass auch ein paar Stellen w…

  • Zitat von Canarias: „Hallo das Thema ist zwar nicht mehr ganz frisch, aber ich hatte vorgstern mit FMS zwecks Duplex Anlage im 1.4er ST geredet. Es sollen vorraussichtlich ab Ende März auch für die 125PS Astra‘s eine Auspuffanlage bestellbar sein. Bieten aber auch jetzt noch die 50% Aktion an. Habe allerdings nicht soviel gutes gelesen bisher über die Anlagen von denen? Habe mehrmals gelesen das die nach 1 Jahr durch sein sollen ... kann das jemand bestätigen? Sonst warte ich lieber bis NAP was…

  • Fabi's ST

    Hansworscht - - Astra Sports Tourer

    Beitrag

    ich würde das mal eine praktikable Lösung nennen. Auf dem Foto ist es aber jedenfalls keine optisch ansprechende.

  • Zitat von potter: „Zitat von Hansworscht: „Gab im Werk vielleicht noch paar alte 710er Deckel zu vertun. Ist nicht schön, aber entscheidend ist ja eh, was auf dem Zettelchen drauf steht. “ Kannst du nicht mal bei euch ein bischen blöd rumfragen? Ohne dir zu nahe treten zu wollen... Irgendwas muß doch dran sein... “ Ich habe mal einen Blick in das System geworfen. Ich bin da jetzt kein Experte, konnte aber auch nix derartiges entdecken. Gbit es denn Erkenntnisse wie die Viskositäten von D1G2 und…

  • Solange es kein Selbstzerstörungsknopf ist, kann ja erstmal nicht viel kaputt gehen.

  • Danke für die Info zum Trabiklub. Ich bin ja noch zu jung, aber meine Eltern hatten zu DDR-Zeiten den ein oder anderen Trabi gehabt. Ein P50 war auch dabei. Finde ich toll, dass du da die Fahne noch hoch hälst, obwohl du ja sogar scheinbar noch jünger bist als ich (Baujahr 85). Nochmal zum Klang der FMS-Anlage. Dieselfahrzeuge sind generell nicht so deutlich veränderbar über eine AGA. Da muss man auch an der Motorsoftware mehr machen und speziell die Einspritzparameter anpassen. Oder man geht d…

  • Zitat von Klacks: „meint ihr ein auslesgerät aus der Bucht zeigt die Fehler an würde so Was ja gerne mal selbst prüfen ob da ein foh sich die Tasche voll machen will “ Könnte das nicht evtl. sogar die Torque Pro App auslesen? Da sind die Kosten überschaubar.

  • @Kittysilvester wenn du mir die VIN als PN schickst, kann ich im System versuchen herauszufinden, ob das werkseitig verbaut wurde oder ob ich einen anderen Eintrag finde, der weiter hilft. Aber es sieht eher nach einer Nachrüstlösung aus.

  • Gab im Werk vielleicht noch paar alte 710er Deckel zu vertun. Ist nicht schön, aber entscheidend ist ja eh, was auf dem Zettelchen drauf steht.

  • Ich lasse auch Probleme, die nichts mit Garantie oder Kulanz zu tun haben von der freien Werkstatt machen. Bei der bin ich aber auch schon länger Kunde. Die haben sehr entgegenkommende Arbeitszeiten und sind fußläufig für mich erreichbar. Die Einstellung zur Arbeit und der Preis passt auch. Ich habe dort zwei Reifendrucksensoren reparieren lassen. Manche Themen würde ich aber für die nächsten Jahre erstmal in FOH-Hand geben.

  • Schon irgendwie spannend. Geht unterm Auto ein Lichtlein an oder schießen Flammen aus dem Auspuff? ODer hört der Astra gar auf zu Ruckeln?

  • Ich würde vermuten, dass das für den Hersteller einfach günstiger ist und naja, er kann dann aller paar Jahre wieder neue Sensoren verkaufen.