Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 308.

  • Bestimmt irgendein Knarzen oder Zwitschern der diversen Kunststoffteile im Cockpit. Bei der Drehzahl wird der doch bestimmt auch ein paar Vibrationen verursachen.

  • Zitat von Opelaner1970: „Ich kann seinen Unmut absolut verstehen. Das Problem ist allerdings, wegen einer Werkstattbindung ist er eben gezwungen, zu Carglass zu fahren. Dafür zahlt er weniger an Versicherung. Ich würde da erstmal mit der Versicherung sprechen wollen und gemeinsam nach einer Lösung suchen. Aber man kommt nicht ohne weiteres aus dem Vertrag raus, da der Vertrag bis mindestens zum 30.11. eines Jahres läuft. Erst dann kann man die Versicherung wechseln. “ Bin mir nicht sicher, wie …

  • Zitat von Dynamic Fahrer: „Bei mir ? Falls ja dann: Batteriespannung hab ich keine Ahnung wo ich das schauen kann. Verbraucher eigentlich nur die üblichen: Klimaautomatik und Radio “ Mit nem simplen Multimeter direkt an der Batterie.Schau Mal, ob das besser wird bei Klima/Lüftung aus. Gerade die Klima zieht zwar nicht direkt viel Strom, aber Motorleistung und im Leerlauf wirkt sich das eher aus.

  • Sind denn sonst noch Verbraucher an? Wenn im Leerlauf noch etliches mitläuft, kann das die LiMa ggf. nicht alles kompensieren. Wie ist denn die Batteriespannung?

  • Uiuiui nett, muss ja ein Schnäppchen gewesen sein, mal eben auf volle Hütte umzuschwenken

  • Zitat von masterd556: „Danke für die Antwort aber sehr hilfreich war das nicht hast du noch was anderes auf Lager......... “ Ich fand das einen sehr hilfreichen Hinweis. Denn mit etwas Interpunktion (Setzen von Sattzeichen) wird ein Text in der Regel verständlicher, es machen sich vielleicht auch mehr Leute die Mühe, ihn zu lesen. Das führt dann unter Umständen auch zu mehr hilfreichen Antworten. Ein wenig mit Nettiquette hat es in meinen Augen auch zu tun.

  • Zitat von Stevie0130: „Morgen, ich habe leider auch das Problem, dass manchmal die Scheinwerfer einfachherumspinnen. Mal sind sie zu tief, mal zu hoch und manchmal unterschiedlich.Das passiert aber nur beim Kaltstart, starte ich den Wagen gleich erneut,funktioniert alles bestens. Da ich immer aus der Garage fahre, kann ich dasPhänomen mehrmals in der Woche beobachten. Problem scheint ja bekannt zu sein,eine Fehlermeldung bekomme ich leider keine. Der FOH hat auch bereits beideScheinwerfer getau…

  • Zitat von sontyorka: „ Bei der Beschleunigung von unten heraus fehlt dem 1,4l Aggregat trotz Turbo (150PS) etwas die Puste. Hubraum ist halt durch nichts zu ersetzen. Mit meinem BMW 318Ti mit 2,0l und 143PS macht das sportliche Fahren mehr Spaß. Beim Verbrauch bin ich vom Astra positiv überrascht. Er verbraucht so ca. 5,8-6,2l/100km bei gemischter Fahrweise. Der BMW braucht da schon etwas mehr 7,5-8,5l/100km. “ Der BMW hat doch von unten raus gar keinen Druck, kann mir nicht wirklich vorstellen…

  • Glaube nicht, dass man die Farbe nach einer gewissen Zeit überhaupt noch erkennen kann. Auch frisches Öl dunkelt im Betrieb doch Recht schnell nach.

  • Also ein Stück Schweller bricht nicht einfach raus, daher vermute ich, es geht um irgendeine Zierleiste. Andernfalls wäre es alles andere als Bagatelle. Hohe Jahreskilometer finde ich erstmal nicht schlimm, deutet auf Langstrecke hin. Alternativ Ex Mietwagen, das müsste aber angegeben werden. Preis scheint nicht übel, ist ja sehr jung.

  • Die Motorisierung/Getriebe wäre noch interessant

  • Sporttaste

    Resimilchkuh - - Opel Astra K - Elektrik & Beleuchtung

    Beitrag

    Zitat von Hansworscht: „Also ich kann euch sagen, dass es schonmal definitiv keine separate Nockenwellenkalibrierung für die Sporttaste gibt. Die Sporttaste macht nix anderes als, dass sie bei gleicher Stellung mehr Drehmoment anfordert. Damit gehen automatisch die Drosselklappenstellung, Luftmassenstrom, ggf. dadurch auch die Nockenwellenstellungen (da jetzt ein andere Betriebspunkt anliegt), das Drehmoment, die Einspritzmenge ... hoch. Stellen wir uns aber jetzt folgendes vor. Ohne Sporttaste…

  • Steuerriemen ?

    Resimilchkuh - - Opel Astra K - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Steuerriemen sollte der Zahnriemen sein. Würde mich aber interessieren, inwieweit der von der Garantie abgedeckt ist. Gilt das, wenn er vor Intervall reisst und dann auch die Folgeschäden? Der Intervall-Wechsel wird ja eher nicht durch eine Garantie getragen, würde ich vermuten.

  • Sporttaste

    Resimilchkuh - - Opel Astra K - Elektrik & Beleuchtung

    Beitrag

    Zitat von franz5744: „Sporttaste ist vor allem wichtig beim Automatikgetriebe und Passfahrten oder im Anhängerbetrieb. Bessere Wirkung der Motorbremse, mehr Leistung und zur Schonung des Automatikgetriebes (schaltet sich sonst ja schwindelig) “ Dafür würde eher die manuelle Gasse nehmen

  • Bei der Verbrauchsmessung wird ja bewusst sanft Gas gegeben und das wird auch bewusst im Alltag durch eine sanfte Kennlinie des Pedals unterstützt. In dem Moment, wo die aggressiver ist, wird bei jedem Beschleunigungsvorgang halt auch stärker die Drosselklappe aufgemacht und dementsprechend mehr Sprit zugegeben. Deshalb fühlt es sich ja sportlicher an. Das geht nur indem bei gleichem Pedalweg mehr Leistung, bzw.Drehmoment bereit steht und dafür wird halt mehr Sprit benötigt. Das wird in der Pra…

  • Wenn der immer aktiv wäre, wüde der NEFZ-Verbrauch auch nicht mehr stimmen und damit die ganze Steuer-Einstufung etc. Deshalb kann man ja auch S/S nicht dauerhaft deaktivieren.

  • Beim H war das Federbein im Domlager mit so Kunststoff Clips gesichert, die prinzipiell Einwegartikel waren. Mit etwas Vorsicht zwar wieder zu verwenden, aber auch nicht teuer. Wenn es sowas im K auch gibt lieber auf Vorrat da haben.

  • Zitat von Spardynamiker: „Finde ich aber nach 16000km normal. Bis zum ersten Wechsel (ca. 18000) hatte ich 2x je 0,5 Liter nachgefüllt (Dexos2). Bei meinem Astra G hab ich da erheblich mehr gebraucht. Hatte auch schon Autos quasi ohne Ölverbrauch, ist aber im Prinzip nix Schlimmes. Man sollte aber schon hin und wieder kontrollieren. Die Warnlampe geht nämlich bei niedrigem Ölstand nicht unbedingt an. Das kenne ich nur so, dass die während der Fahrt angeht, in extremen Kurven (bei gleichzeitigem…

  • Zitat von schnappi01: „Der 2- Liter- Motor passt in den Astra rein Astra TCR “ Der ist aber auch weit von Serienfahrzeug entfernt und hat ziemlich sicher weniger oder stark modifizierte Nebenaggregate. Finde es auch seltsam, dass da kein 2l passen soll, aber wenn der bei der Konstruktion des Autos nicht vorgesehen war auch nicht unrealistisch. Nur weil vlt Audi selbst beim A2 den Spielraum gelassen hat, muss Opel das ja nicht auch machen.

  • Aber nach der Laufleistung?