Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 440.

  • Zitat von potter: „Versteh ich nicht so ganz. Man kann doch die S/S Funktion temporär abschalten...also für so einen Fall. “ Ich will darauf hinaus, dass der S/S die Temperatur entweder schnuppe ist (weil sie trotzdem immer greift) oder die Temperaturen gar nicht erst berücksichtigt... Was vielleicht fatal wäre, da man ja immer daran denke müsste, sie in konkreten Fällen abzustellen. @Opelaner1970 Meinst Du mich? Falls ja: ungünstiges Fahrprofil, ja.

  • Wenn die S/S funktioniert und die Temperaturen berücksichtigt, dann scheint kaltfahren nicht gebraucht zu werden. Bei mir greift die S/S IMMER. Auch wenn ich vorher 250 km über die Bahn geflogen bin. Und wenn die S/S greift, dann kann ich den ja manuell nicht nachlaufen lassen müssen...

  • Vielleicht wird die vermeintliche Berechnung einfach nur durch programmatisches würfeln erreicht. Da wird also einfach nur eine Zufallszahl zwischen 0 und 100 ermittelt. Mit der Bedingung, dass jede neue Zahl einfach mindestens um 1 größer ist als die zuletzt angezeigte ;).

  • Freue mich auf das Update, hoffe auf Besserung und ärgere mich nachträglich über FOH und Opel. "Probleme mit dem 1.4er? - Nö", "nichts bekannt", "Stand der Technik". Dummerweise knarzt, quitscht und klappert er jetzt wieder mehr (Temperaturen?) und seit ein paar Tagen meine ich ein beginnendes Gepolter in der VA zu hören/fühlen... Der Koffer und ich werden keine dicken Freunde mehr... Allen viel Glück und vor allem ein schönes, warmes Wochenende.

  • ich bin auch kein fan von der eds-lösung (tüv etc.) aber man muss auch nicht jedes wort auf die goldwaage legen. ab werk ist die software vermutlich auf jede mögliche "suppe" auf der welt und auf sämtliche klimatischen bedinungen in den märkten optimiert. die leistungssteigerung wird vermutlich einfach dadurch erreicht, dass explizit auf D hin optimiert wird und - anscheinend auch - auf die verbrennungs-/energieeigenschaften des deutschen 98er bezins. zusätzlich braucht man sich als so ein anbi…

  • das hatten wir schon, ist nicht neu und du trittst keine neue diskussion los. es scheint definitiv einen zusammenhang zwischen temperaturen und dem fahrverhalten zu geben. je wärmer, desto besser. klingt paradox, haben aber mehrere beobachtet.

  • Zitat von Opelaner1970: „Zitat von whity76: „Auch mit Diesel, Erd-, Autogas und Wasserstoff? “ “ Jetzt wo Du es sagst.... Dieses gute Zippo-Feuerzeugbezin und Kerosin hatte ich noch nicht ;).

  • Meine Karre fährt mit jeder Plörre gleich, habe alles durch.

  • Laut Anleitung kein Problem.

  • @Hopps Genau. Ich hatte bisher nur Ruckeln, jetzt (zumindest heute morgen) auch noch LSPI. Mache jetzt schon 3 Kreuze, wenn ich diesen Fehlkauf wieder los bin...

  • Nach langer Zeit auch von mir mal wieder eine neue Beobachtung. Ich habe ja seit Mitte letzten Jahres das Wunderöl drin und seitdem keine spürbare Besserung des "vermutlich-nicht-LSPI-Ruckelns". Heute morgen bei - 2 Grad (nicht die tiefste Temperatur bisher) ging ab 2000 Umdrehungen gar nichts mehr. Er ist total in die Knie gegangen und es fühlte sich an als würde ihn jemand festhalten. Dir Umgebungsgeräusche waren recht laut, glaube dennoch heute zum ersten Mal das LSPI-Geräusch bewusst gehört…

  • bei mir wechselt das fast täglich: mal nervt die piepserei, heute war es eher das knack-quitschende kupplungspedal... das ist zwar leiser, erscheint dabei aber pro fahrt entsprechend häufiger.

  • Dieselfahrverbot

    whity76 - - Opel Astra K - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Man kann schon das Gefühl bekommen, dass hier durch das Umweltbundesamt das Diesel-Schlusslied angestimmt werden soll... Oder man will auf dem Wege nochmal den Druck auf die Hersteller erhöhen. m.heise.de/newsticker/meldung/…all-COPD-und-3989250.html

  • bei mir hat's auch mit dem mitgelieferten kabel nicht funktioniert...

  • Dieselfahrverbot

    whity76 - - Opel Astra K - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich bezog mich wirklich hauptsächlich auf den Artikel ;). Da steht, das Euro 6 eingeführt wurde und bei Nachmessungen herauskam, dass die Abgase anscheinend doch dreckiger sind. Ach. Wenn Euro 6 Abgase = Euro 4 Abgase, wieso gebe ich dem Kind dann einen neuen Namen? Wenn ich als Gesetzgeber eine neue Norm schaffe, warum messe und nehme ich das nicht vorher ab, bevor die Hersteller sich damit schmücken dürfen? Ich verstehe nicht, warum das immer erst bei nachträglichen Tests auffällt. Also wird …

  • Dieselfahrverbot

    whity76 - - Opel Astra K - Allgemeine Themen

    Beitrag

    @Hansworscht Die Politik schafft Grenzwerte (vermutlich in Abstimmung mit der Industrie), die Industrie hält sich trotzen nicht dran, hat aber auch nichts zu befürchten wenn das ein paar Jahr später auffällt. Das war zumindest das, was ich aus dem Zitat herausgelesen habe. Das Abhängigkeitsproblem ist halt schlimm. Die Politik braucht die Autoindustrie, sie ist historisch stark und man wird oft das Gefühl nicht los, dass sie machen kann was sie will. Ab und zu versucht der Gesetzgeber das zu üb…

  • Dieselfahrverbot

    whity76 - - Opel Astra K - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Deutschland: "Ein mögliches Fahrverbot könnte demnach auch auf Wagen der Schadstoffklasse 6 ausgeweitet werden. Grund für die Befürchtungen seien die Abgaswerte, die im Vergleich zu älteren Diesel-Autos ähnlich schlecht ausfielen. Das sollen Messwerte des Kraftfahrt-Bundesamtes und des ADAC gezeigt haben. " Eine Bankrotterklärung. Wieso gibt's denn dann Schadstoffklasse 6? Bzw. wieso wurden da bisher überhaupt je Diesel einsortiert? Die Industrie führt uns hier alle mit dem Ring in der Nase dur…

  • Dieselfahrverbot

    whity76 - - Opel Astra K - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ist ähnlich wie den Apple-Trollen. Gerade Kunden (eigentlich eher Fans) von (vermeintlichen) Premiummarken lassen so ziemlich alles mit sich machen und bezahlen/finanzieren jeden geforderten Preis. Diese Marken können quasi tun und lassen was sie wollen. Deshalb sehe ich ebenfalls den Verbraucher als das Hauptproblem an. Aufklärung interessiert die Fans nicht. Bestes Beispiel ist für mich immer Apple: Geräte zu absolut überzogenen Preisen verkaufen (wir dürften weltweit die höchsten Preise beza…

  • Dieselfahrverbot

    whity76 - - Opel Astra K - Allgemeine Themen

    Beitrag

    und die abgase der schiffe bleiben natürlich auch nur über eurem gebiet hängen...

  • Dieselfahrverbot

    whity76 - - Opel Astra K - Allgemeine Themen

    Beitrag

    @Hansworscht Sind wir doch einmal ehrlich: Politik, Industrie und Verbraucher sind hier Schauspieler in einer Schmierenkomödie. Das fängt schon bei der lächerlichen Berechnung der KFZ-Steuer an, die auf noch lächerlicheren Verbrauchsermittlungen beruhen. Dieselabgase sind dreckig. Echt? Gut, dann kommt eben ein Partikelfilter, den der Kunde nachrüsten und bezahlen darf. Der macht die Abgase zwar nicht sauberer, verbrennt den Dreck aber so, dass man ihn nicht mehr sieht. Und was man nicht sieht,…