Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 37.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Opel hat schon bestimmte Werte, die man mit der Marke verbindet, gutes Design (mit kleinen Ausnahmen), gute Fahrwerke, bequeme Sitze (auch schon vor 30 Jahren), zuverlässige Technik (z.B. kein DSG, da ist mir eine normale Automatik 10x lieber ) und seit es AFL gibt auch gutes Licht. Das alles zu einem erschwinglichen Preis, Opel ist vielleicht nicht immer ganz vorn dabei, aber insgesamt bauen sie gut Fahrzeuge, mit denen man auch 200.000km fahren kann. Ich bin noch am überlegen mir einen der le…

  • Astra GSI/OPC

    v-sprint - - Opel Astra K - Test- und Presseberichte

    Beitrag

    In China fährt der Astra als Buick Verano GS bereits mit der Heckstoßstange und der normalen OPC Line Frontschürtze. Die roten Streifen gehören wohl zur Kriegsbemalung. Besser Opel verzichtet auf so einen Pseudosportler, die Optik ist schon sehr gewöhnungsbedürftig und wenn dann "nur" 200PS unter der Haube schlummern, ich weiß nicht, mir wäre es peinlich damit einen auf dicke Hose zu machen. Der normale Astra sieht schon sehr stimmig aus, die integrierten Endrohr finde ich gut, die können gerne…

  • Die Kamera gehört zum Innovations Paket und ermöglicht eine 360°Rundumsicht aus der Vogelperspektive.

  • Mit dem Kürzel GSI verbinde ich immer den Corsa , Kadett oder den Astra. Aus meiner Sicht ist der Insignia GSI eine Notlösung, wahrscheinlich muss man sehr sparen und hat einfach das OPC Outfit genommen und spart sich so eine OPC Topmotorisierung mit deutlich über 300PS. Den 260PS Insignia als OPC anzubieten war wohl Opel dann doch zu peinlich und das der GSI auf der Nordscheife ein paar Sek schneller ist als der alte Insignia mit 325PS klingt ja fast nach einer Rechtfertigung nicht einen stärk…

  • Ich konnte schon probesitzen im 5türer, die Ergonomie passt, Sitze und Bedienung finde ich richtig gut. Was mir nicht gefallen hat: der Innenraum ist sehr dunkel, Türenverkleidungen und das Armaturenbrett knacken beim anfassen, die Verzurrösen im Kofferraum sind nur grundiert und starr (nicht klappbar wie beim A) und die Heckklappe könnte einen Griff oder eine E Hilfe vertragen, um schmutzige Hände zu vermeiden. Hinten ist die Beinfreiheit spürbar größer als wie beim A, allerdings konnte ich hi…

  • Geht mir genau so Seat hat sich optisch sehr gemacht, gefällt mir von allen Marken des VW Konzerns am besten momentan. Der Astra K braucht allerdings noch etwas Feinschliff, die Substanz stimmt, aber den Rotstift merkt man halt an einigen Stellen (nicht nur bei Opel) Was mir immer bei Opel gefallen hat: sparsame Motoren, gute Fahrwerke, Zuverlässigkeit, einfache Bedienung ( komme auch mit der angeblichen "Tastenflut" gut klar), Optik, Preis /Leistungsverhältnis und das dichte Werkstattnetz (Eur…

  • Zitat von SparBrenner: „seit wann gibt es eigentlich bei der AutoBlöd keine Kommentare mehr zu denn Artikeln. Das war doch immer noch das lustigste “ Einfach bis zum 29.4 warten Und wieviel Platz der Golf auf der Rücksitzbank hat, unglaublich!

  • Zum Bild von der Rücksitzbank: Beim Golf scheint der Fahrersitz weiter nach hinten positioniert zu sein, um die Platzverhältnisse zu vergleichen kann man ja nachmessen und da hat der Golf evtl. ein paar mm mehr Platz. Hinten sitzen ja zu 99% nur die Kinder und sobald sie groß werden (180cm+) fahren sie garantiert nicht mehr hinten mit. Aber irgendend etwas muss man ja vergleichen und damit verdienen die Zeitschriften halt ihr Geld. Wirklich verscherzen darf die Presse es sich natürlich nicht mi…

  • In Zukunft wird man wohl auf einen Dreitürer verzichten müssen, aber das ist bei anderen Herstellern ja nicht anders. Die Kosten müssen überall gesenkt werden und da entwickelt man halt nur noch einen 5türer und einen Kombi. Noch kann man den alten GTC ja bestellen

  • In den Tests der Autozeitschriften wurde meines Wissens nach noch nie ein ruckeln bemängelt, die Beschleunigung ist allerdings auch nicht so gut wie es die Werksangabe verspricht (siehe letzte AutoBild, wo der 1.4T mit 150Ps getestet wurde), wird evtl. bei den Testfahrzeugen eine andere Software verwendet? Eine Messung auf dem Leistungsprüfstand oder eine Komentar von EDS zum Thema wäre sehr interessant. Ich wollte mir eigentlich einen Astra zulegen, aber momentan warte ich mal ab, ob es bald e…

  • Der 1. April war gestern

  • Hängend an der Wand, um Platz zu sparen. Die Lagerung im "Reifenhotel" erfolgt ja meistens stehend im Regal, ich glaube nicht, dass der Azubi alle paar Wochen die Reifen dreht, um Standschäden zu vermeiden.

  • Schade, wenn der neue Corsa F 2018/19 nicht mehr kommen sollte, der aktuelle ist mir einfach zu alt, auch von der Optik her, da hilft auch kein 2. Facelift mehr. Für den GT gab es ja auch bei GM keine Plattform und von einem neuen Manta (Calibra) kann man sich wohl für immer verabschieden, dafür reichen schon seit 20Jahren die Stückzahlen nicht mehr aus, sonst wäre er schon längst neu aufgelegt worden. Die Karten werden auf jeden Fall neu gemischt, hoffentlich sparen sich Opel und Peugeot nicht…

  • Ob alle geplanten neuen Modelle jetzt noch kommen werden? (Monza, Astra OPC, Insignia OPC) Zum Astra OPC und Insignia OPC gibt es ja nur sehr wenige Informationen, vielleicht wird die gesamte OPC Abteilung auch ersatzlos gestrichen? Noch könnte man die OPC Linie einschlafen lassen, da zur Zeit nur die alten Modelle angeboten werden. Opel hat ja nur 200€ pro Fahrzeug Verlust gemacht, die Millionen lassen sich sicherlich "einfach" einsparen, auch ohne Werksschließungen für die ersten Jahre. Was m…

  • Der Händler verkauft überwiegend Opel Geschäftswagen (z.B. von Opelmitarbeitern geleaste Fahrzeuge) und Gebrauchtwagen (dabei handelt es sich oft um Fahrzeuge aus der Vermietung). Dein Astra läuft unter Gebrauchtwagen, das bedeutet häufig er kommt aus der Vermietung, ich habe mit einem Ex Mietwagen (Astra J) schlechte Erfahrungen gemacht, so dass das Fahrzeug wieder gewandelt wurde, allerdings bei einem anderen Händler. Man kann den alten 1.Halter beim Händler erfragen, ich würde nie wieder ein…

  • Ich finde die Preise sehr fair. Meine Konfiguration würde knapp 36000€ kosten, ST, 165PS , Schalter, mit Extras für knapp 6000€ (Matrix LED, AHK, Navi, Sitzheizung, Rückfahrkamera, 17 Alu) Die Ausstattung ist schon sehr umfangreich, Leder und 20" Felgen müssen nicht unbedingt sein, den Aufpreis für die 20" Felgen von 2200€ spar ich mir gern. Verglichen mit meinem A Insignia (LP 41000€) bekommt man beim B sehr viel Auto für sein Geld. Was mich erstaunt hat, die Fahrleistungen sind nicht besser a…

  • Astra , Insignia und nächstes Jahr der Corsa werden hoffentlich noch eine weile weiter erhältlich sein, in 5-7Jahren muss man halt schauen, wie sich die Opel Modelle entwickeln. Alfa und Volvo gefallen mir ganz gut.

  • War gerade mal auf der Seite von Chevrolet, 37500Dollar ohne Steuern oder 30000Dollar mit Bonus vom Staat (ohne Steuern), aber auch locker über 42000 Dollar sind möglich. Der Preis wird wohl weiterhin einer massenhaften Verbreitung der E-Fahrzeuge im Weg stehen, obwohl das Konzept seinen Reiz hat.

  • Bin mal gespannt was der Ampera kosten wird, bei 30000€ würde ich mir ernsthaft überlegen einen zu kaufen, das Auto sieht gut aus und die Reichweite ist auch mehr als ordentlich und reicht bestimmt in 95% aller Fälle für den Alltag aus. Wäre schön, wenn der Ampera ein Erfolg werden würde für Opel, im Familienkreis denken schon einige über ein E-Auto nach.

  • Vielleicht wird ja bald der 1.4 und 1.6 ersetzt durch den 1.5 , bei Buick gibt es ihn ja schon im Astra