Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von T RT: „Easytronic? Wusste gar nicht, das Opel es immer noch hat, das würde mich abschecken, weils nichts taugt. Ist ein durch elektromotoren geschaltetes Schaltgetriebe, die sind anfälliger als ein DSG, und schalten noch wesentlich langsamer. Würde mich da mal genau einlesen. “ Meine Frau hat in ihrem Opel Corsa C von 2001 190000km mit der Easytronic abgespult, keinerlei Probleme gehabt. Also wenn du den Wagen echt für 15k bekommst, ist das schon ein guter Preis.

  • So, letzter Preis ist 5€, wenns nicht bis Ende Juli wegkommt, dann wirds fachgerecht entsorgt. Ich brauche Platz für den neuen Ölkanister

  • Sieht gut aus, evtl. Preis scheint relativ fair zu sein. Ich denke auch mal, dass man nicht viele Easytronic-Getriebe finden wird. Falls die Automatik für dich Voraussetzung ist, wirst du nur schwer was besseres finden. Berichte bitte mal, wie sich die Automatik mit dem 1.0er Motor so fährt.

  • Ich habe regelmäßig 1000kg und auch schon mehr am Haken, allerdings mit einem normalen Anhänger. Ich habe einen 1.0er mit 3 Zylindern wohlgemerkt. Man fährt eben einen Gang niedriger und am Berg auch mal zwei, das wars. Klar, täglich würde ich das nicht machen, aber ab und zu ist das gar kein Problem. Nach Leipzig sind wir mit 1200kg im Hänger gefahren. Wir sind super angekommen und der Weiße Riese wirkte nicht überfordert. Man darf ja eh nur 80 fahren und das schafft man locker.

  • Habe mir nach dem Kauf meines Autos das 5W-30 dexos2-Öl geholt, um immer wieder nachfüllen zu können. Inzwischen brauchen die Benziner ja das dexos1 und drum möchte ich das dexos2 hier verkaufen. Es kann von allen Astra-K-Diesel-Fahrern genutzt werden. Ich habe nur einmal eine kleine Menge (ca. 0,3l) aus dem Gebinde in meinen Astra nachgefüllt, danach stand es im Keller. Der Kanister ist also schon geöffnet. Produziert wurde das Öl im August 2016 (siehe drittes Bild) Zum Entsorgen ist es defini…

  • Hinweise zum Eintragen eurer Androids siehe hier im ersten Beitrag: Klick Mich ------------------------------------------------------------------------------------------------ Diskussion zu Android Auto im Astra bitte ausschließlich hier: Klick Mich ------------------------------------------------------------------------------------------------ Modell -- Android-Version -- Bewertung (1-6) -- Datum -- User -- Anmerkungen -- R4 o Navi 900 ----------------------------------------------------------…

  • Also nach 60 Betankungen habe ich mal Excel angeschmissen und einen Unterschied von Realverbrauch zu BC von +0,2, was er mehr anzeigt. Kann ich damit leben. Der Erfahrung nach hängt es aber auch damit zusammen, wieviel man immer noch nachdrückt beim Tanken, zwei, drei Liter mehr ziehen den Verbrauch schon nach oben.

  • Geht das eigentlich auch beim Mid-Level-Display (monochrom)?

  • Ein Bekannter (arbeitet bei Audi in der Motorentwicklung) erzählte mir, dass die Partikelfilter im Benziner günstiger und unproblematischer seien, da die Temperatur des Abgases höher sei und die Regeneration wesentlich seltener stattfinden müsse als beim Diesel. Außerdem seien die Filter günstiger, da kleiner. Bin gespannt was da noch kommt, politisch gesehen. Man wird irgendwann merken, dass es nicht ausreicht die Diesel auszusperren, dann kommen die Benzin-Direkteinspritzer dran.

  • Der Benzinpartikelfilter kommt also. Finde ich sehr gut. Wird man wohl nicht so einfach nachrüsten lassen können, wäre durchaus interessant.

  • Habs schnell aus dem Ordner abfotografiert, ist jetzt nicht beste Qualität, aber für den Anfang sollte es reichen. Gilt für den 1.0er und war Stand bei meiner letzten Inspektion (2) im Januar 2018 astra-k-forum.de/index.php/Att…1725f71e694ee5b322f67a8f5

  • Bei mir läufts auch noch problemlos seit 33000km und 2,5 Jahre. Warte aber jeden Tag drauf, dass die Meldung erscheint. Natürlich hoffe ich drauf, dass es nicht passiert.

  • Und ich habe im Dezember 2016 111€ bezahlt. Tja, mal ist man Hund, mal ist man Baum

  • OnStar nur noch bis 2020

    Bremmo - - Opel Astra K - Onstar

    Beitrag

    Es könnte auch sein, dass dann 2021 der Dienst fortgeführt wird und PSA Gebühren von Onstar bekommt für die Lizenzierung in den Opels. Es geht da schon um ein paar Euro, quasi das komplette Europageschäft von OnStar ist ja durch Opel realisiert.

  • ebay.de/itm/Astra-K-Spoilerlip…9c4943:g:r4YAAOSws0Jadwym

  • astra-k-forum.de/index.php/Att…1725f71e694ee5b322f67a8f5astra-k-forum.de/index.php/Att…1725f71e694ee5b322f67a8f5

  • Ein Hilferuf via OnStar

    Bremmo - - Opel Astra K - Onstar

    Beitrag

    Schwer zu beantworten, ich habe noch während ich hinter dem her fuhr die SOS-Taste gedrückt. Da ich nicht im Heimatgebiet unterwegs war, hätte ich erstmal umständlich nachschauen müssen, wo ich denn jetzt genau bin. In der Aufregung, die ich tatsächlich empfunden hatte hätte das wohl länger gedauert. Ich bin froh, dass es so einfach ist und die Feuerwehr war auch wirklich schnell da. Edit: gesehen dass du eigentlich Bodo gemeint hast, lasse meine Antwort dennoch stehen, geht ja auch in die selb…

  • Ein Hilferuf via OnStar

    Bremmo - - Opel Astra K - Onstar

    Beitrag

    Auch ich habe heute zum ersten Mal die SOS-Taste gedrückt, da auf der Autobahnausfahrt der Wagen vor mir extrem zum Rauchen begann. Erstaunlich war, dass sofort jemand ranging, also ein halbes Klingeln vielleicht. Habe nur kurz gesagt, dass das Auto vor mir wahrscheinlich gleich zum Brennen anfängt und die Dame hat sofort die Feuerwehr verständigt. Wir konnten aber den entstehenden Schwelbrand mit dem von mir mitgeführten Löschspray zum Stoppen bringen. War irgendein Bauteil in der Nähe der Bat…

  • Ja bei weißen Autos ist das durchaus normal (bzw. sieht man es halt eben einfacher) und auch ich kenne das Phänomen bei meinem K, wohne direkt neben Autobahn/Bahnstrecke. Ich nehme Knete von Petzolds amzn.to/2Cp9EHZ und den Flugrostentferner Iron X: amzn.to/2FyPXw9 Letzterer stinkt wie die Hölle (fischig), drum auf jeden Fall Handschuhe benutzen, denn wenn nur ein Tropfen auf die Hände kommt, kriegst du das nicht mehr so einfach los. Ich benutze es auch nur im Waschpark, denn in meinem Carport …