Welches Motoröl verwendet Ihr im Astra K

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wow danke für den tollen Link. Dachte es ist vielleicht sinnvoll mal hier die Frage zu stellen da hier ja doch eher Astra Fahrer ihre Situation beschreiben. Aber der Beitrag den ich übrigens schon gelesen hatte war mir jetzt doch nochmal um einiges hilfreicher.

      Vielleicht doch noch mal genauer nachdenken bevor man etwas schreibt. Muss ja nicht sein wenn man nicht helfen kann/will.
      Bis jetzt zumindest haben sich hier alle immer nett ausgetauscht, nicht so wie in den meisten Foren.

      ""
      ""

      Sports Tourer 1,4 125PS Innovation EZ: 1/2018 in Tiefseeblau
      Innenraumpaket, Matrix LED, PowerFlex Adapter, Navi, USB Ladefunktion hinten, Park Assistent, Solar Protect Wärmeschutzverglasung.

    • Ich finde die beweihräucherung hier so geil.
      Sicher gibt es Fahrzeuge, die wohl noch die Kurve rechtzeitig bekommen haben. Aber genau so gibt es welche, wo alle Maßnahmen nicht geholfen haben, weil schon eine Vorschädigung eingetreten ist.

      Denke ein Teil hat sich damit abgefunden, die anderen haben ihn verkauft und Leute wie ich, die es sich nicht gefallen lassen.

      Es hat auch bereits den ausgeschlossenen AT betriebenen erwischt mit einem Motorschaden. Also auch diese sind nicht ausgeschlossen.

      Und wenn ein Unternehmen von Markteinführung fast zwei Jahre für ein Software Update braucht, fehlen mir die Worte.

    • Also ich hatte vom Werk aus Dexos 2 drin. Bin damit, da es keine Rückrufaktion o.ä. Gab, 20 T km mit gefahren, 12 Monate lang.
      Die besagten Ruckler kamen schon nach 5000 km und der Leiatungsverlust, und ich wurde vom FOH vertröstet es sei normal.

      Naja, teils wurde ich einfach nur nicht ernst genommen und eher veräppelt.

      Also andere Werkstatt, kein Opel, aber sofort der Hinweis, dass falsches Öl drauf ist und keine Kompression auf dem 1. Zylinder. Gleich Service nach Herstellervorgabe durchgeführt.

      Ruckeln natürlich nicht besser, aber noch Werksgarantie. Zum FOH hin, Garantieantrag gestellt, plötzlich n Motorupdate bekommen. Keine Besserung - und Garantie abgelehnt!
      Kein Eingeständnis, dass der Fehler bekannt sei, sondern auf dem Service herumgetitten, den die nicht machen wollen!