Nervöse Vorderachse bei Autobahnfahrt ab ca. 140-150km/h (beim ST)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spardose schrieb:

      Von den vielen K-ST die ich bisher fahren durfte war nur einer dabei wo das Fahrverhalten nicht für ein sicheres Fahrgefühl gesorgt hat. Ob die Reifen/Reifendruck schuld waren weiß ich nicht, dafür wurde das Fahrzeug nur 1 Tag genutzt.

      Generell finde ich die Serienabstimmung für den normalen Fahrer gelungen.

      Je nach Motorisierung zupft es an den Vorderrädern.

      Finde es auch schöner wenn die Hinterräder ordentlich drücken :D
      Werde zwar dennoch in Zukunft weiter drauf achten ob ich bei hohen Geschwindigkeiten was merke, aber aktuell würde ich sagen verhält er sich normal, sprich: eher ein bischen auf Komfort ausgelegt, aber nicht schwammig/unsicher.

      Bezüglich des "Zupfen" :) an den Vorderrädern beim Beschleunigen.... stimmt..... da hab ich jetzt gar nicht dran gedacht, daß es an der Power des Motors liegen könnte :D Hatte bisher noch nicht so viel Power im Auto, daher ungewohnt.
      ""
      ""
      Astra K 1.6T Sports Tourer Innovation (Euro6d Temp) // Winter Premium Paket // Innovation Paket // AGR // OPC Interieur // Black Roof // Quarz Grau // DAB+

    • Sodele,

      habe nun meine ersten etwas längeren Höchstgeschwindigkeitsfahrten hinter mir (mehrere km lang Vollgas, gem. Tacho maximal 240, schneller wollte/konnte/durfte der Motor wohl nicht mehr).

      Also so richtig wohlfühlen tue ich mich bei diesen Geschwindigkeiten auch nicht. Wobei man sich fragen muss ob das nicht auch irgendwo normal ist, ist halt am Ende dann doch kein Sportwagen und es fehlt halt ein Sportfahrwerk. Gilt wohl dann um so mehr für den Sports Tourer. Mein alter J mit Sportfahrwerk lief halt wie auf Schienen, was man von dem K ST halt nicht wirklich behaupten kann.

      Es ist jetzt aber auch nicht so, daß ich durchgehend nervös korrigieren musste. Auch langgezogene Kurvenfahrten mit ~200 km/h waren noch relativ vorhersehbar. Aber man hat schon so das Gefühl, dass das Auto ziemlich leicht wird und in gewisser Hinsicht eine starke führende Hand braucht. Insbesondere wenn man vom Gas geht, der Fahrbahnbelag wellig ist oder wenn man etwas stärker bremsen muss. Also dauerhaft (mehrere Minuten) über 200 km/h würde ich glaube ich auch eher ungern fahren. Wohlfühlfaktor geht m.E. bis 200 km/h, darüber ist es dann eher anstrengend (aber auch nicht per se unsicher). Kann den Wunsch nach einem strafferen / besseren Fahrwerk aber durchaus verstehen, überlege selbst ;)

      Astra K 1.6T Sports Tourer Innovation (Euro6d Temp) // Winter Premium Paket // Innovation Paket // AGR // OPC Interieur // Black Roof // Quarz Grau // DAB+

    • was mich mittlerweile extrem stört
      das in Autozeitungen und auch im Jargon vieler Fahrer
      das Wort SPORT an erster Stelle steht.

      meiner Meinung hat SPORT in jeglicher Form im normalen Straßenverkehr nix verloren.

      und die Industrie tut ihr übriges dazu und bringt Kleinwagen mit 400Ps+ auf den Markt..

      Ohne Worte

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • Da hast du nicht ganz so unrecht.... höher, schneller, weiter.....

      Aber der Autofahrer will das halt auch. Wo keine Nachfrage , da kein Angebot. Und solange es der Wirtschaft gut tut und Arbeitsplätze schafft / sichert, ist das auch allen recht. Nur nicht der Umwelt, die hat es gefälligst zu ertragen.

      Astra K 1.6T Sports Tourer Innovation (Euro6d Temp) // Winter Premium Paket // Innovation Paket // AGR // OPC Interieur // Black Roof // Quarz Grau // DAB+

    • Es ist so, der Astra K wird nie sicher sein bei hohem Temo, bin am Samstag 210 km/h mit dem K gefahren als meine Frau sagte......bitte lass es gut sein =O Trotz B12 Fahrwerk mit 30 er Eibach Federn.
      Am Mittag waren wir mit unsrem Adam S unterwegs 234 Km/h da kam kein Ton von ihr.
      Der Adam S liegt ruhig und sicher. :thumbsup:
      Ich habe es beim Astra K aufgegeben richtig schnell zu fahren, dafür habe ich meine anderen Opel.

      Gruß Jürgen :)

    • AlphaBandit schrieb:

      Aber der Autofahrer will das halt auch
      der 3l Lupo war zu seiner Zeit weit voraus...
      zu weit
      deswegen wollte ihn keiner..

      in den K 100 PS mit 1,5l Verbrauch
      das wäre mal ne Hausnummer...

      sicher machbar...aber nicht gewollt

      der Mensch kommt erst wieder zur Vernunft
      wenn es ihm mal richtig dreckig geht.

      und hört mir auf mit der Jammerei
      wir sind von der Autoindustrie abhängig.

      vielmehr haben wir uns von ihr abhängig gemacht!

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • sat-spezial schrieb:

      Es ist so, der Astra K wird nie sicher sein bei hohem Temo, bin am Samstag 210 km/h mit dem K gefahren als meine Frau sagte......bitte lass es gut sein =O Trotz B12 Fahrwerk mit 30 er Eibach Federn.
      Am Mittag waren wir mit unsrem Adam S unterwegs 234 Km/h da kam kein Ton von ihr.
      Der Adam S liegt ruhig und sicher. :thumbsup:
      Ich habe es beim Astra K aufgegeben richtig schnell zu fahren, dafür habe ich meine anderen Opel.
      Da muss ich dir absolut recht geben. Wirklich spitze lieg er mit einem anderen Fahrwerk auch nicht. Wir haben daheim 3 Astra K, einmal mein ST, der war eine Katastrophe mit serienfahrwerk, dann hat meine Mutter einen 2017er 5türer mit 125PS, der ist ok zum fahren und mein Vater hat einen 2018er 5türer mit 125 PS, der liegt wirklich spitze. Die beiden 5 tütet haben exakt die gleiche Ausstattung. Keine Ahnung an welchen Teilen Opel so eine Serienstreung hat