Opel Standheizung - Erfahrungsberichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LOL, ja ja. Was gemeint ist weiß man, oder?

      ""
      ""
      :thumbsup: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.........! :thumbsup:

      ASTRA K 5 Türer 1.0T Easytronic Innovation Ecoflex in Platin Anthrazit,
      LED Matrix, Standheizung, Schiebedach, AGR Premium Sitze, R 4.0, Parkassistent, Einparkhilfe v+h, Rückfahrtkamera, Sitzheizung v+h, Sitzkühlung/Massage, Lenkradheizung, Klimaautomatik, OneStar
    • Wir haben nun schon den 3. Opel mit SH. Alle Fahrzeuge stehen bzw. standen als Zweitwagen im Freien und haben bzw. hatten im Winter die SH nötig. Aktuell habe ich mit dem K nun schon zwei Winter hinter mir. Der Wagen wird 3 x wöchentlich für die Fahrt zur S-Bahn und zurück benötigt, wird nur insgesamt 10 km (ca. 15 Minuten) bewegt, obwohl die SH meist 25 bis 30 Minuten läuft. Nur am Wochenende wird der Wagen (aber nicht immer) längere Strecken bewegt.
      Die Autobatterie hat diesbezüglich bisher (auch in früheren Fahrzeugen) noch nie Probleme gemacht. Ich gehe davon aus, dass sie ausreichend Reserven besitzt und es auch ausreicht, am Wochenende mal etwas länger zu fahren. Mein Cetek-Ladegerät brauchte ich nur für meinen alten Omega Caravan (ohne SH), wenn er mal mehrere Wochen unbewegt herumsteht.
      Ergo, ich halte die SH für sehr sinnvoll und würde die Angabe "Heizzeit ist Fahrzeit", deren Aussage im übrigen schon vor mehr als 10 Jahren so propagiert wurde, nicht mehr ganz so ernst nehmen.

      ASTRA-K+ Innovation, 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo, 147 kW (200 PS) Start/Stop, Manuelles 6-Gang-Getriebe, EZ: 02.03.2016;
      Power Rot; Stoff Athena/Ledernachbildung Morrocana, Schwarz; 7,5 x 18 im 10-Doppelspeichen Design, BiColor; Assistenz-Paket; Innovations-Paket; IntelliLux LED® Matrix; Navi 900 IntelliLink; Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik; Rückfahrkamera; Standheizung; Keyless Open; Winter Paket Premium; Diebstahlwarnanlage; PowerFlex Adapter; DAB, DAB+, DMB-R; CD-Laufwerk

    • Klar, ich weiß Bescheid.
      Und was pcmaster schreibt, ist genau meine Erfahrung.
      Meine Wagen können zu Hause zwar in der Garage stehen, aber bei der Arbeit nicht. Und wenn man erst einmal nach der Spätschicht über den zugeschneiten Parkplatz gestapft ist, freut sich immer wieder über den Luxus.
      Und schließlich verschleißt ein warmer Motor langsamer.

      Gruß
      Knud

    • Huhu liebe Standheizler :D

      Ich hab heut morgen das erste mal die Standheizung ausprobiert...
      Es waren 5 Grad draußen und die Scheibe etwas beschlagen..
      Ich habe die Standheizung manuell angemacht auf C3 und 20min ....
      Also wirklich warm ist es nicht geworden eher pups lau .. und die Scheibe war auch nur in der unteren Hälfte vom Beschlag befreit ..
      Ich hätte mir da bei 5 Grad schon etwas mehr erhofft.. wenn Frost auf der Scheibe ist kann ich mir nicht vorstellen das er sie frei bekommt..
      Mach ich da was falsch? Die Klima stand auf Auto und 22 Grad.
      Macht das überhaupt ein Unterschied ob die Klima vorher auf Auto stand oder man sie auf höchstes Gebläse und höchste Temperatur stellt ? Ich dachte die Stärke der Heizkraft wird durch diese C1-C5 Einstellung gesteuert ?


      Astra K ST 1.6 200PS Ultimate - Schaltgetriebe - BJ18

      *schneeweiß* *Premium-Leder* *Park & Go* *elektr. Heckklappe* *schwarzer Dachhimmel* *Standheizung* *Frontkamera*
    • Also wenn du sie manuell eingeschaltet hast, hält sich die SH an die eingestellten 20 Minuten und nicht an die Komfortstufe C3. Die Komfortstufen sind nur ausschlaggebend, wenn du die Abfahrtszeit festlegst. Dann kann man mit den Komfortstufen wählen ob es wenig, C1 oder viel, C5, wärmen soll (es ändert natürlich auch die Zeit). Ich hoffe es ist verständlich erklärt?
      Die Einstellungen der Klima kannst du so lassen. Also auf AUTO, die SH regelt das selbst. Die Temperatur übernimmt die SH, so wie du sie eingestellt hast. Also wenn du aussteigst und die Klima auf AUTO und 21 Grad gestellt hast, heizt die SH mit 21 Grad.
      Versuches es nochmals. Es sollte eigentlich bei 20 Minuten und 5 Grad schon reichen das Auto zu erwärmen und die Scheiben von Innen frei zu machen. Oder war der Beschlag nur aussen und du konntest mit den Scheibenwischern den Rest entfernen? Dann würde ich sagen es ist schon ok so. Lauwarm innen und der Reif außen bis zur Hälfte verdampft ist ok. Bei -5 Grad und eingefrorene Scheiben braucht man eben mehr Heizzeit.
      Wenn du eine feste Abfahrtszeit kennst, versuche mal es mit den Komfortstufen. Stelle deine Abfahrtszeit ein und die Komfortstufe C3 und schau wie die Wärme ist. Wie gesagt, bei Einstellung der Komfortstufe und der Abfahrtszeit, kannst du die Heizzeit vergessen, das wählt die SH selbst.
      Hast du auch die Heizung an und nicht die Lüftung? Auch das solltest du überprüfen. Das Symbol für die Lüftung ist das Windrad. Wenn das am Display aufscheint, dann umstellen auf das Heizsymbol, sonst bekommst nur die Aussenluft in den Fahrgastraum gepustet und nicht die gewärmte Luft.

      So, hoffe das Hilft. Hab auch am Anfang so meine Probleme mit der SH gehabt. Möchte sie heute aber nicht mehr missen.

      lg aus Wien
      Copykill2012

      :thumbsup: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.........! :thumbsup:

      ASTRA K 5 Türer 1.0T Easytronic Innovation Ecoflex in Platin Anthrazit,
      LED Matrix, Standheizung, Schiebedach, AGR Premium Sitze, R 4.0, Parkassistent, Einparkhilfe v+h, Rückfahrtkamera, Sitzheizung v+h, Sitzkühlung/Massage, Lenkradheizung, Klimaautomatik, OneStar
    • Ah okay jetzt verstehe ich das System, Vielen Dank. Ja auf Heizungssymbol stand sie, ich werde es nochmal mit der Abfahrtszeit testen und bei manuell dann nochmal mit der Temperatur in der Klima auf höchste Stufe...


      Astra K ST 1.6 200PS Ultimate - Schaltgetriebe - BJ18

      *schneeweiß* *Premium-Leder* *Park & Go* *elektr. Heckklappe* *schwarzer Dachhimmel* *Standheizung* *Frontkamera*
    • Hab meine immer auf C3 und 22 Grad, da ich immer die selbe Abfahrtszeit habe. Im Winter wenn es sehr kalt war und die Scheiben gefroren sind, stelle ich immer auf C4, das reicht mir eigentlich aus.
      Sag bescheid wenn du noch was brauchst!

      lg aus Wien
      Copykill2012

      :thumbsup: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.........! :thumbsup:

      ASTRA K 5 Türer 1.0T Easytronic Innovation Ecoflex in Platin Anthrazit,
      LED Matrix, Standheizung, Schiebedach, AGR Premium Sitze, R 4.0, Parkassistent, Einparkhilfe v+h, Rückfahrtkamera, Sitzheizung v+h, Sitzkühlung/Massage, Lenkradheizung, Klimaautomatik, OneStar
    • Danke dir..ich werd das mal austesten müssen.. wahrscheinlich ist mehr als C3 bei mir nicht drin da er sonst zu lange heizt.. ich fahre ja nur 20min zur Arbeit, weiß nicht ob das dann so gut ist länger als 30min zu heizen..
      Ich werd mal schauen..werde mir ja eh das Batterieladegerät zur Not noch zulegen.


      Astra K ST 1.6 200PS Ultimate - Schaltgetriebe - BJ18

      *schneeweiß* *Premium-Leder* *Park & Go* *elektr. Heckklappe* *schwarzer Dachhimmel* *Standheizung* *Frontkamera*
    • So heute morgen waren es 3 Grad draußen und ich hab es mal mit dem HTM probiert.. programmiert auf C2 und Klima auf 27 Grad eingestellt.
      Scheiben waren nicht gefroren ich wollte es einfach nur ein wenig warm haben beim Losfahren :D
      Er sprang erst 15min vor Abfahrtzeit an und hat Laut Fernbedienung das Auto von 3 auf 7 Grad erwärmt.. ist ja nicht so pralle und als ich einstieg hab ich auch so gut wie nix gemerkt..nur der Motor war etwas mehr vorgeheizt ...
      Ich denke mal unter C3 kann man es fast vergessen..
      Ich glaub wenn er wirklich vereist ist dann brauch es wohl schon C5 damit da auch was passiert...
      Also die Testphase geht weiter.. nächstes Mal mit C3..mal schauen ob das dann reicht bei minimalen Plusgraden ...


      Astra K ST 1.6 200PS Ultimate - Schaltgetriebe - BJ18

      *schneeweiß* *Premium-Leder* *Park & Go* *elektr. Heckklappe* *schwarzer Dachhimmel* *Standheizung* *Frontkamera*
    • Hmmm, da stimmt dann aber etwas nicht. Ich hab es jetzt immer auf C1, ok bei uns ist es in der Früh noch nicht so kalt (7-10 Grad) und die Klima lasse ich immer auf Auto und 22 Grad. Mein Auto wird schon schön warm. Die Temperaturanzeige ist sehr träge, zeigt bei mir auch immer nur 3-5 Grad mehr an, trotzdem ist der Innenraum schon schön warm mit C1. Wenn es bei uns 0 Grad bekommt, stelle ich max. auf C3, mehr nicht.
      Das Wärmeempfinden ist halt bei jedem anders, aber wenn es auf C2 stand und gut 15 Minuten heizt, sollte es schon spürbar warm werden. Lass das mal beim FOH checken.

      Lg aus Wien
      Copykill2012

      :thumbsup: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.........! :thumbsup:

      ASTRA K 5 Türer 1.0T Easytronic Innovation Ecoflex in Platin Anthrazit,
      LED Matrix, Standheizung, Schiebedach, AGR Premium Sitze, R 4.0, Parkassistent, Einparkhilfe v+h, Rückfahrtkamera, Sitzheizung v+h, Sitzkühlung/Massage, Lenkradheizung, Klimaautomatik, OneStar
    • Mh na super das Auto ist gerade mal 1 Monat alt ..ich hoffe dass nicht jetzt schon ein Problem mit der Standheizung ist 8|
      Ich werde es nochmal die Tage wenn es so kalt ist probieren und wenn nicht muss ich es wohl mal checken lassen


      Astra K ST 1.6 200PS Ultimate - Schaltgetriebe - BJ18

      *schneeweiß* *Premium-Leder* *Park & Go* *elektr. Heckklappe* *schwarzer Dachhimmel* *Standheizung* *Frontkamera*