Nachrüstung CD Spieler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bvl schrieb:

      Jetzt werdet mal nicht albern.
      Manchmal ist ein Spass nur ein Spass. Sorry das du das nicht verstehst.
      ""
      ""

      Ich weiß nicht was ich will, daß aber mit aller Macht ;)

    • bvl schrieb:

      Arkis schrieb:

      Hansworscht schrieb:

      Zum Beispiel im Handschuhfach?
      :thumbsup::thumbsup: Der ist gut :D:D Arki
      Jetzt werdet mal nicht albern.Ich hatte nicht primär ans Handschuhfach gedacht. Aber es wäre ein Gedanke. Der original Player ist deswegen nicht so geeignet, weil er das Handschuhfach fast vollständig einnimmt. Einen mobilen Player, der DEUTLICH z.B. mit Klettverbindung ins Handschuhfach zu pappen ist da viel weniger störend. Und man kann, wenn man möchte, eben CDs abspielen. Man müsste weder auf CDs verzichten, noch auf das Handschuhfach, noch auf die weiter über 1000 Euro für ein Navi900.

      Es müssen nicht immer die Optimal-Lösungen sein. Manchmal frage ich mich , warum 6-jährige überhaupt schon in einem Internetforum angemeldet. sind...
      Es war ja nur ein kleiner Spass.

      So und jetzt einmal in ernst. Für einen Nachrüst-CD-Player, erscheint mir das Handschuhfach immernoch am sinnvollsten, da auch vom Fahrer erreichbar und trotzdem nicht sichtbar. Weiterhin möchte ich aber auch zu Bedenken geben, dass ein mobiler CD-Player sicherlich nicht die Qualität bringen wird, wie der originale. Wie sieht es da überhaupt mit der Sicherheit gegen Stöße aus?
      Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass so lange kein CD-Player in die Bedienfront integriert wird (z.B. durch die Nachrüstung eines kompletten neuen Infotainmentsystems), der originale die beste Variante darstellt.
    • Optimal sicherlich in vielerlei Beziehung. Das Gerät ist nicht zu sehen. Das Design wird nicht gestört. Es ist noch erreichbar (nicht so wie in der Mittelkonsole, aber immerhin), und der Trümmer von Opel wird nicht umsonst so ein Trümmer sein: die Stoßempfindlichkeit wird da sicher besser sein.

      Die tragbaren Geräte sind (die Qualitätsunterschiede sind natürlich groß) aber teilweise gar nicht schlecht und durchaus brauchbar (ich hatte sowas zu Urzeiten mal, als ein CD-Player "noch nicht üblich war" (während er heute ja "nicht mehr üblich" ist. Das funktioniert schon. Einen großen Mangel stellt natürlich gegenüber dem Originalplayer die schlechtere Bedienbarkeit (Integration) dar.

      _____________________________
      Bodo

      Seit 18.10.2017: 5-Türer | B16SHT | MT-6 | argon-silber | OPC-Line-ext. | Navi 900 | Intellilux | Klimaautomatik | und noch ein Haufen Dingens und Gedöns und Kladderadaatsch

    • Doc_Schnaggls schrieb:

      Wer ist denn hier der neue König der "albernen" Postings?
      :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • Der Aux-Anschluß existiert meines Wissens nach in den aktuellen Modellen nicht mehr.
      Meiner aus 2016 hat den noch in der Mittelkonsole neben dem USB-Anschluss.

      Seit 28.03.2017: Astra K+ Sports Tourer Dynamic 1.0 in Weiß/Scharz/Grün (Lack/Polster/Innenbeleuchtung)
      105 PS, Start-Stopp, Komfort-Paket mit Klimaautomatik, Frontkamera und Winterpaket, Rückfahrkamera, Navi 900 IntelliLink mit DAB+ und Anhängerkupplung.
    • AUX-Anschluss wurde mit MJ2017 gestrichen. Ich habe keinen mehr.
      Fand den aber persönlich noch nie sinnvoll, da man für das angeschlossene Gerät (Handy, tragbarer CD Player, ...) immer eine separate Spannungsquelle braucht.
      Ist heute einfach nicht mehr zeitgemäß.

      Astra K Inno. 5-T 1,6l DiTurbo - Schneeweiß, 18'' BiColor - MJ17
      Bestellt 21.05.16 - Anlieferung FOH 21.09.16 - Übergabe 27.09.16
      Vorstellung --- Fahrzeug
    • Damit entfällt die diskutierte Option einen tragbaren CD-Player über die AUX-Buchse anzuschließen für einen neueren Astra.

      Seit 28.03.2017: Astra K+ Sports Tourer Dynamic 1.0 in Weiß/Scharz/Grün (Lack/Polster/Innenbeleuchtung)
      105 PS, Start-Stopp, Komfort-Paket mit Klimaautomatik, Frontkamera und Winterpaket, Rückfahrkamera, Navi 900 IntelliLink mit DAB+ und Anhängerkupplung.
    • Na, dann wollen wir hoffen, dass die Räder wenigstens drann bleiben und ein Motor inklusive. Hier und da hat man den 4. Zylinder ja auch schon ausgebaut. :) (und es gibt inzwischen ja auch schon Auto ganz ohne....) ;)

      _____________________________
      Bodo

      Seit 18.10.2017: 5-Türer | B16SHT | MT-6 | argon-silber | OPC-Line-ext. | Navi 900 | Intellilux | Klimaautomatik | und noch ein Haufen Dingens und Gedöns und Kladderadaatsch

    • Im Astra-K Konfigurator steht zum Aux-In Anschluss beim Modell Business mit Radio 400BT Intellikin (oder so):

      Aux-In-Kabel für iPod, iPhone und MP3-Player. Zum Anschluss von Audio-Geräten an der Aux-In-Buchse im Fahrzeug oder zuhause. Flexibles Kabel. Kompatibel zu allen Geräten mit einem Standard-Kopfhörerausgang: Preis 6,50€.

      _____________________________
      Bodo

      Seit 18.10.2017: 5-Türer | B16SHT | MT-6 | argon-silber | OPC-Line-ext. | Navi 900 | Intellilux | Klimaautomatik | und noch ein Haufen Dingens und Gedöns und Kladderadaatsch

    • Nein, die gibt es leider nicht, es bräuchte wieder einen zusätzlichen externen Adapter wie den hier: amzn.to/2s162Gv

      Also alla Nachrüstungen sind doch halbherzig, entweder man nimmt original mit CD-Klotz im Handschuhfach oder man rüstet gleich ein ganz neues Radio nach (sehr teuer).

      Die Zeiten der CD scheinen tatsächlich vorbei zu sein.



      Seit 11.01.2016: Astra K Dynamic 1.0 in Schnee-Weiß :thumbup:
      105 PS, Start-Stopp, IntelliLux Matrix LED Licht, Komfort-Paket mit Klimaautomatik, Frontkamera und Winterpaket, Rückfahrkamera, IntelliLink R 4.0 mit DAB+, OnStar und Anhängerkupplung.
      Lieferzeit waren 8 Wochen.
    • Beim Radio R300BT (verfügbar bei der Ausstatungsvariante "Business" wird explizit eine Aux-In-Schnittstelle zum Anschluß externer Geräte. Dann braucht man nur noch Strom für das externe Gerät - sprich Batterien (nicht ganz so praktisch) oder halt zwei Kabel verlegen, dann ist man schon dabei.

      Irgendwie ist es schon witzig: Die Zeiten von CD sind, und der Markt mit M verkauft wieder Schallplatten....
      (übrigens was ganz affiges: Auto-Plattenspieler gab es auch mal, wie z.B. im Beitrag von Benutzer Bjoery vom 5. August 2014 in folgendem Thread zu sehen: euro.lexusownersclub.com/forum…7-august-in-braunschweig/

      _____________________________
      Bodo

      Seit 18.10.2017: 5-Türer | B16SHT | MT-6 | argon-silber | OPC-Line-ext. | Navi 900 | Intellilux | Klimaautomatik | und noch ein Haufen Dingens und Gedöns und Kladderadaatsch