Türdichtung nicht so wirklich dicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Türdichtung nicht so wirklich dicht

      Guten Morgen Opelaner,


      da dass Wetter heute ja nicht so wirklich der Hit gewesen ist, gab es
      gleich noch eine seltsame Entdeckung meinerseits. Bei Astra Kamm bei
      starken Regen immer wieder einzelne Tropfen durch die Türdichtung. Jetzt
      ist meine Frage, wie viel ist normal oder darf da überhaupt nichts
      durchkommen?? ?(

      ""
      ""
    • Hallo,

      also meiner Meinung nach darf da überhaupt nix durchkommen.

      Wenn schon bei starkem Regen einzelne Tropfen den Weg ins Innere finden, möchte ich mir gar nicht vorstellen, wie der Innenraum nach dem Besuch einer Waschstraße aussieht. 8o

      Bei meinem letzten Fahrzeug habe ich auch nach 15 jahren die Türdichtungen tauschen lassen, da sie in der Waschstraße nicht mehr zu 100 % dicht waren.

      Wie alt ist denn Dein Astra?

      Grüße,

      Dirk

      Astra ST Innovation 1.4 Turbo mit S/S - 150 PS - Onyx-Schwarz - EZ 04/2017 :)

    • astrawarstein schrieb:

      Guten Morgen Opelaner,


      da dass Wetter heute ja nicht so wirklich der Hit gewesen ist, gab es
      gleich noch eine seltsame Entdeckung meinerseits. Bei Astra Kamm bei
      starken Regen immer wieder einzelne Tropfen durch die Türdichtung. Jetzt
      ist meine Frage, wie viel ist normal oder darf da überhaupt nichts
      durchkommen?? ?(
      Hallo,
      wo ist das passiert, Türausschnitte, Kofferraum?
      Bei den Astras gibt es ja in Teilbereichen 2 Gummis, also 2 "Wasserbarrieren".
      Gruß Uwe

      Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

    • Hallo,

      da ist meine Empfehlung relativ einfach:

      Ab zum FOH und das Ganze reklamieren - bei einem noch relativ neuen Fahrzeug dürfen die Dichtungen keinesfalls schon so gealtert sein, dass Wasser eintritt.

      Da ist also definitiv etwas nicht in Ordnung.

      Grüße,

      Dirk

      Astra ST Innovation 1.4 Turbo mit S/S - 150 PS - Onyx-Schwarz - EZ 04/2017 :)

    • Entweder ist ein Gummi "verrutscht" oder defekt.
      Wasser darf sicherlich nicht eindringen. Höchstens, wenn du volle Lotte mit einem Kärcher drauf hälst.

      Bin gespannt.

      Astra K 5 Türer - Innovation - Onyx Schwarz - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017

      17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.
      Sonderzubehör: das blaue Dingens
    • Das stimmt. Ist mir nach dem Putzen auch bereits aufgefallen.

      Astra K 5 Türer - Innovation - Onyx Schwarz - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017

      17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.
      Sonderzubehör: das blaue Dingens
    • Wenn ich das so sehe scheint es mit der Vorspannung der Türrahmen wirklich ein Problem zu geben. Findet sich auch immer wieder aufgrund starker Windgeräusche.

      Dadurch reicht der Anpressdruck der Dichtung nicht mehr aus, die ebenfalls eine bestimmte Vorspannung benötigt. Je nach Toleranzen dringt dann Wasser ein.

      Leider lassen sich die Türrahmen nicht so einfach ändern. Da muss hinterher der FOH manuell ran.

      Wenn die Dichtungen ein paar Jahre auf dem Buckel haben wird es nicht besser....Wer dann Wassereintritt hat muss nicht die Dichtung für viel Geld wechseln sondern die Vorspannung anpassen lassen. Kann der FOH mit ein paar simplen Handgriffen erledigen.