Poltern der Vorderachse Astra K ST Bj.2016

    • Na da bin ich mal gespannt, was der FOH findet.

      ""
      ""

      Astra K ST, Innovation 1.4, 110 KW, S/S, Kokosnuss Braun, AGR-Sitze, Assistenz-Paket, Sensorgesteuerte Heckklappe, Keyless-Open, Innovations-Paket, IntelliLux LED Matrix, Winter Paket 1, DAB+

    • Ich habe bei mir auch ein Poltern bei Bodenwellen bei langsamen Geschwindigkeiten festgestellt. Hört sich an als wenn es aus dem Motorraum kommt. Motor läuft sonst ruhig und im Leerlauf merkt man auch nichts. Nur wenn man langsam auf schlechten Straßen fährt poltert es. Hatte jemand schon was ähnliches?

      Astra k+ st , Quarz Grau, Innovation 136PS Automatic , Dab+ , schwarzer Himmel

    • Moin,

      auch bei mir klackert es immer beim Anfahren und beim Bremsen. FOH meint, dass die Pendelstütze/Koppelstange vorne rechts trocken ist und gewechselt wird. in 2 Wochen. Da wir aber sein gut 3 Monaten aus der Werksgarantie raus sind, wird es wohl als Verschleißproblem behandelt, da es auch meine Anschlussgarantie nicht abdeckt (lt. Broschüre). FOH meint kostet mit Allem 90 bis 100 Taler. Mal schauen, ob es nur daran lag.

    • Ich habe nochmal ein neues Video gemacht. Kann das eine lockere Kunststoffverkleidung sein oder eher ein Geräusch von der Vorderachse?

      Es tritt sofort auf und ist nicht Drehzahlabhängig. Hat jemand evtl. einen Tipp? Im Motorraum ist auch alles Fest auf den ersten Blick.

      Astra k+ st , Quarz Grau, Innovation 136PS Automatic , Dab+ , schwarzer Himmel

    • Schmitti-86 schrieb:

      Hallo zusammen .
      Ich habe letzte Woche ein Poltern an der Vorderachse festgestellt. Fahre ich
      (besonders in Schrittgeschwindigkeit) über Rasengittersteine oder den Bürgersteig vom Grundstück,poltert es durch das ganze Auto. Mein Foh meint es kommt vom Lenkgetriebe was beim Astra K aber normal sei. Nach Rücksprache mit Opel wurde ein Austausch des Lenkgetriebe verneint, da Vergleichsfahrzeuge die gleichen Geräusche zeigen. Kennt jemanden noch das Problem bzw. hat am Astra K die gleichen Geräusche feststellen können?
      Mit Vergleichsfahrzeuge sind OPEL-Fahrzeuge gemeint, nicht aber die der Konkurenz.
      Mein neun Jahre altes Brötchenholauto, ein Micra, will einfach nicht poltern. Bin ratlos X(

      1.6er, 98 Vol.-% Isooktan, Dynamic, ohne Schiebedach ohne Ambiente, Ausstattungscodes gesamt 157, also mehr als der Ultimate 8)



      :m0021:Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf :m0021:

    • Mein Astra Poltert auch wieder deutlich lauter. Beim überfahren von kleinen Unebenheiten ist es gut zu hören. Habe zur Sicherheit meinen alten Chef( Kfz-Meister mit 30 Erfahrung) mal gebeten sich den Wagen anzusehen.
      Er sprach sogar von zwei unterscheidlichen Geräuschen. Habe am 27.11. mal wieder eine Termin bei meinem Händler, eigentlich wegen des Kupplungspedals welches sie einfach nicht in den Griff bekommen, werde aber das Poltern mal wieder reklamieren. Dieses Auto ist wirklich eine Dauerbaustelle, mache mir jetzt schon Sorgen wenn im März die Garantie zu Ende ist.

    • Mich haben jetzt schon mehrere Angeschrieben die diese Polterei haben und kein FOH hat ne Lösung. Am Montag wird bei mir eine Antriebswelle gewechselt und dann berichte ich wieder. Bei einem war es das Lenkgetriebe zu dem auch diese Geräuschkulisse passen würde, aber da dieses sehr teuer ist, tauschen die das auf Verdacht nicht so gerne. Fahr damit mal über Rasengittersteine dann hörst du es extrem.

      Astra k+ st , Quarz Grau, Innovation 136PS Automatic , Dab+ , schwarzer Himmel

    • Der Tausch der Antriebswelle konnte den Mangel nicht beheben. Vielleicht minimal besser. Nächste Woche geht es bei dem FOH weiter wo ich das Auto gekauft habe. Eventuell kümmert der sich mehr, der Ursache der Klapperei auf den Grund zu gehen.

      Astra k+ st , Quarz Grau, Innovation 136PS Automatic , Dab+ , schwarzer Himmel