The Royal(blue)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Royal(blue)

      1.jpg3.jpg5.jpg2.jpg4.jpg

      Gestern am 08.08. war es endlich soweit. Die Erstzulassung meines 1,6T mit Automatik und Schiebedach in Royalblau. Ich wurde bei der Vorstellung gebeten, hier einige Bilder einzustellen, da diese Farbe nicht allzu häufig anzutreffen ist. Ich muss auch offen und ehrlich zugeben, dass ich selbst bis zum Schluss unsicher war ob ich die richtige Wahl getroffen hatte. Aber das Auto waar noch nicht vom Transporter abgeladen und ich bekam schon 3 Komplimente für die "tolle Farbe die richtig Edel" aussieht. Also wohl alles richtig gemacht.

      Als erstes Zwischenfazit nach jetzt gut 200 km muss ich zugeben, ich bin total überfordert. Die Umstellung auf Automatik ist für mich gewöhnungsbedürftig. Ich war bislang immer gewohnt viel mit der Motorbremse zu machen. Das fällt komplett weg. Ausserdem ist die Kiste so verflucht leise, dass ich IMMER zu schnell bin. In der Autobahnbaustelle mit erlaubten 60 km/h war ich mit 90 km/k unterwegs und habe es erst gemerkt als ich auf den Tacho geschaut habe. Landstrasse mit 120 km/h und ich bin mir vorgekommen, als ob ich bummel. Er schiebt so unauffällig und leise, dass man es nicht mitbekommt.

      Das Schiebedach ist Spitze und die fast € 1.000,00 Aufpreis wert. Es ist vollkommen zugfrei und selbst im Regen (war ja klar, wenn ich ein neues Auto bekomme) mit der Spoilerfunktion ein angenehmes Klima erzeugend aber ohne Wassereintritt. Und ich freue mich riesig darüber.

      Zum Thema einfahren: ich habe mich die ganze Zeit darüber schlau gemacht. Selbst Opel gibt als einziges an, man solle die ersten 1.000 km nicht zu heftig bremsen ansonsten fahren wie immer.
      Zuerst habe ich mich nicht recht getraut. Es hat mich schon überwindung gekostet aus dem Kreisverkehr mit Kickdown heraus zu beschleunigen. Als Belohnung wird man in den Sitz gepresst und das Ding schiebt vehement nach vorne. Und da komme ich zum Manko was mir aufgefallen ist: Natürlich habe ich das Ding bis an den Begrenzer bei 6.000 u/min drehen lassen (ich kann den Aufschrei im Forum schon hören) und bei 5.000 u/min gibt es jedesmal ein kurzes Geräusch ähnlich einem Warnton. Zuerst dachte ich, dass es mein Schhlüssel ist der in der unverkleideten Türtasche vibriert. Es ist aber jedesmal der Fall. In der Werkstatt meinten sie, es könne eine Verkleidung im Motorraum sein die nicht richtig fest ist. Hat jemand dieses Phänomen bei seinem auch beobachten können?

      Das Radio überfordert mich momentan noch völlig. Und ich habe das ohne Navi. Da muss ich mich,glaube ich,noch intensiv beschäftigen. Vor allem im Zusammenspiel mit der Android Auto App. Da bin ich noch nicht so richtig durchgestiegen.

      Ansonsten (wenn es nicht off Topic ist) würde ich von Zeit zu Zeit berichten wenn es von Interesse ist. Momentan bin ich ziemlich zufrieden, und ich glaube der Blaue und ich können gute Freunde werden.
      ""
      ""

      Astra K Active, 5 türig, 1,6 Turbo 200PS, AT, Royalblau, Schiebedach, Winterpaket +Schnickschnack

    • Ganz ehrlich?
      Ich geb auf die Hersteller nicht viel, wenn sie sagen, ein Fahrzeug muss nicht mehr eingefahren werden.
      Klar sind die Fertigungstoleranzen nicht mehr so unterschiedlich wie früher und man muss deswegen keine tausende Kilometer mit 100 umherschleichen.

      Aber wer ein Fahrzeug mit ein paar hundert Kilometer direkt in den Begrenzer jagt ist doch mit dem Klammerbeutel gepudert...also echt.
      Da ist der Motorschaden fast vorprogrammiert und dann wird gejammert, dass Opel scheiße ist und die Motoren ja nix taugen.

      Die ersten 1.000km bin ich nie über 2.500 Touren bei meinem Diesel gegangen.
      Danach bis 5.000km hab ich ihn alle 1.000km einmal ausgefahren, damit er sich langsam daran gewöhnen kann.
      Erst danach bin ich ganz normal gefahren.

      Beim Benziner kann man da sicher 1.500 Touren drauf rechnen.
      Aber direkt in den Begrenzer... :m0025:

      Astra ST Dynamik 1.6 CDTI Automatik Bronze-Braun mit IntelliLUX, AGR, Standheizung, Navi900, sensorgesteuerte Heckklappe, Komfort-Paket und vieles mehr ;)
      bestellt: 21.11.2016 - Produziert: 21.12.2016 - Abgeholt: 16.02.2017

    • Glückwunsch zum neuen.
      Die Farbe sieht besser aus als gedacht.

      Hab bisher noch keinen Royal-Blauen live gesehen. Aber auf deinen Bildern sieht das doch sehr schick aus.
      Schade das es nur eine Unilackierung ist. Wie wirkt denn die Farbe in natura, eher etwas Stumpf da ja keine Metalliclackierung.

      Viel Spaß mit deinem neuen und unfallfreie Fahrt.
      Achja, die Motorbremse kannst du benutzen, einfach manuell runterschalten.

      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      >>>Astra K ST - Innovation - 1.6 Diesel (136PS)<<<
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    • Arkis schrieb:

      Schöne Farbe, sieht in natura echt gut aus
      und noch seltener als meine Farbe, zumindest hier in Wien.

      Royalblau wird hier nicht bestellt. Wenn du hier doch einmal einen siehst, ist es mit 99%iger Sicherheit ein Lagerfahrzeug vom Händler. Bestellt wird es hier komischerweise nicht. Hab auch schon mal mit meinem Händler darüber gesprochen. Sie haben bisher keinen einzigen in der Farbe aktiv bestellt.
      Astra SportsTourer Innovation 1.4 Turbo Azurblau mit IntelliLUX, Navi900 IntelliLink, Parkassistentz Paket, usw
      EZ: 10.5.2017

      Meine Gallerie | Mein Thread
    • Nicht "in" sondern "an" den Begrenzer. Die Automatik macht einen hervorragenden Job, da kommt man nicht in den Begrenzer (evtl. im manuellen Modus) Er ist das ganze Drehzahlband durchgelaufen und hat die maximale Belastung nicht mal für den Bruchteil einer Sekunde gehabt. Motor und Öl hatten Betriebstemperatur von dieser Seite also auch alles in Ordnung. Natürlich scheuche ich ihn nicht die ganze Zeit, aber im Alltag muss er schon so wie ich ihn später auch fahren will. Ich persönlich habe mit dieser Art noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Auch kein erhöhter Ölverbrauch, Verschleiss oder ähnliches.
      Desweiteren hat man bei der Automatik oftmals keinen Einfluss auf die Schaltdrehzahl. Ich fahre im Gegenteil dadurch immer sehr Niedertourig. Mt meinem Handschalter hätte ich ihn nicht mit so niedriegen Drehzahlen gequält :D

      Nochmals zusammenfassend: sämtliche Aussagen, nicht nur von Opel sondern auch von anderen Herstellern (ausser VW) sowie verschieden Werkstätten haben ganz klar gesagt, einfahren ist nicht nötig! Ich fahre weiterhin vorsichtig und vorausschauend weil an diesem Auto eines eingefahren werden muss: nämlich ich! Ich muss mich erst noch an die Dimensionen, dem Motor, die Bedienung, die Sichtverhältnisse usw gewöhnen. Alleine deswegen fahre ich schon vorsichtig. Aber wie sagte mal ein Verkäufer so schön als er auf das Thema angesprochen wurde? Die moderenen Motoren sind allesamt so perfekt verarbeitet, also raus damit auf die Autobahn und richtig Gas geben. Das muss er aushalten, ansonsten war er fehlerhaft und man bekommt einen neuen ^^

      Soweit würde ich persönlich mit der Aussage nicht gehen, aber übertriebene Vorsicht muss meiner Meinung nach auch nicht unbedingt (ausser bei den Bremsen und Reifen wegen der Schutzschicht) sein. Aber Gottseidank kann das jeder so halten wie er persönlich das will und für richtig hält.

      Astra K Active, 5 türig, 1,6 Turbo 200PS, AT, Royalblau, Schiebedach, Winterpaket +Schnickschnack

    • Markus1983 schrieb:

      Arkis schrieb:

      Schöne Farbe, sieht in natura echt gut aus
      und noch seltener als meine Farbe, zumindest hier in Wien.
      Royalblau wird hier nicht bestellt. Wenn du hier doch einmal einen siehst, ist es mit 99%iger Sicherheit ein Lagerfahrzeug vom Händler. Bestellt wird es hier komischerweise nicht. Hab auch schon mal mit meinem Händler darüber gesprochen. Sie haben bisher keinen einzigen in der Farbe aktiv bestellt.
      Hier ist die Farbe auch eher selten vertreten. Meist nur bei Firmen- oder Flottenfahrzeugen da ja Royalblau die einzige Aufpreisfreie Farbe ist.
      Ich habe mich auch gefragt, ob die Entscheidung richtig war. Mir hat jedoch KEINE Farbe so gut gefallen, dass sie MIR den Aufpreis wert gewesen wäre.
      Der zweite Gedanke war, dass das Auto ständig auf der Strasse parken muss. Bei seinen Vorgängern blieben Kratzer und Parkrempler nicht aus. Ich bin der Meinung, dass Unifarben da etwas anspruchsloser sein dürften wenn mal etwas ausgebessert werden muss. Ich habe das gesparte Geld für die Lackierung lieber ins Winterpaket investiert, da mir warme Finger und Popo mehr wert sind :D

      In natura in der Sonne, sieht es eher dunkelblau aus, in der Dunkelheit oder Schatten, wirkt die Farbe fast schwarz. In der Verbindung mit den 20-Speichen Felgen, wirkt er sehr nobel fast schon edel. Als ich die Farbe gesehen habe in natura, war ich schon froh dass sie eigentlich ganz gut ausschaut.
      Die fehlende Klarlackschicht versuche ich etwas durch Politur und Wachsversiegelung abzufangen. Das verleiht dem ganzen noch ein bisschen tiefe. Und wenn das Auto sauber ist, schaut die Farbe doch etwas "tiefer" aus. Ich bin mit meiner Wahl soweit zufrieden ^^

      Astra K Active, 5 türig, 1,6 Turbo 200PS, AT, Royalblau, Schiebedach, Winterpaket +Schnickschnack

    • Schönes Wägelchen :thumbup:

      eine Frage hätte ich.
      kommt auf die Antenne noch n Stab drauf
      oder schaut die jetzt neuerdings so aus.

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

    • SparBrenner schrieb:

      Schönes Wägelchen :thumbup:

      eine Frage hätte ich.
      kommt auf die Antenne noch n Stab drauf
      oder schaut die jetzt neuerdings so aus.
      Da wurde er gerade vom Transporter abgeladen. Die Antenne ist zwischenzeitlich drauf und auch die Folie von der Klimakasette vom Schiebedach ist weg. Er wurde vor Auslieferung noch aufbereitet ;)

      Astra K Active, 5 türig, 1,6 Turbo 200PS, AT, Royalblau, Schiebedach, Winterpaket +Schnickschnack

    • Sieht toll aus. Das blau leuchtet ja von hier bis Hintertupfingen.
      Hätte ich mir so nich vorgestellt. Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Neuen!

      _____________________________
      Bodo

      Seit 18.10.2017: 5-Türer | B16SHT | MT-6 | argon-silber | OPC-Line-ext. | Navi 900 | Intellilux | Klimaautomatik | und noch ein Haufen Dingens und Gedöns und Kladderadaatsch

    • Erstmal allen vielen, vielen Dank für die Glückwünsche und den Wünschen für die gute Fahrt. Ich hatte ja angedroht, ab und an einige Zwischenberichte zu schreiben. Hier also ein kurzes neues Zwischenfazit:

      Ich habe mich jetzt über die Android Auto App schlau gemacht. Und habe es tatsächlich hinbekommen, dass ich das ganze zum funktionieren bekommen habe. Abgesehen von der graphischen Oberfläche der App, die ich persönlich nicht soooo gelungen finde, sind die Möglichkeiten damit aber insgesamt gut. Die Einbindung vom Telefon sowie der Kommunikations Apps (bei mir der Facebook Messenger und WhatsApp) funktionieren hervorragend. Die Vorlesefunktion ist ja mal richtig gut und die Möglichkeit per Sprachsteuerung zu antworten ist noch das Sahnehäubchen oben drauf.

      Auch die Navigation über Google Maps ist toll. Ich habe zwar schon Navis gesehen die schöner auflösen, aber um ans Ziel zu kommen reicht es aus. Die mitgelieferten Informationen wie Tankstellen, Restaurants oder Sehenswürdigkeiten in der Nähe, dürfte allerdings so manch anderes Navi toppen.

      Auch die Musikwiedergabefunktion gefällt mir und ich war echt überrascht wie gut die serienmäßige Musikanlage klingt. Lob an die Entwickler nach Rüsselsheim.

      Auch die erste Nachtfahrt habe ich hinter mir. Ich habe NICHT das LED Matrixlicht und ich habe es nicht wirklich vermisst. Die Scheinwerfer bieten beim Abblendlicht eine gute Ausleuchtung der Straße und das Fernlicht reicht sehr weit. Mein Problem ist allerdings nicht die zu dunklen Scheinwerfer, sondern Regenfahrten wenn sich die Scheinwerfer des Gegenverkehrs in der Straße spiegeln und somit blenden. Ich kann mir vorstellen, dass da das Matrixlicht Vorteile bringt, da mehr Straße hell ausgeleuchtet wird und die Hell/Dunkel Grenze minimiert wird.

      Ansonsten komme ich immer besser mit ihm zurecht und kapiere auch langsam den Umgang mit der Automatik. Der Spaß wird dadurch immer größer. Ich kann aber jetzt schon sagen, dass der Astra ein tolles Auto geworden ist und er Spaß macht aber auch nützlich ist.

      Astra K Active, 5 türig, 1,6 Turbo 200PS, AT, Royalblau, Schiebedach, Winterpaket +Schnickschnack