Wertverlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • War heute mal beim FOH bezüglich des neuen Insignias. Mein FOH hat mir nen Angebot für meinen Opel Astra 136 CDTI ST Inno mit guter Austattung (LED AGR Sitze AHK DAB und vielen Extras) gemacht. Wollte mir 19 K geben (knapp 1 Jahr alt, Listenpreis über 33K, 14000 km gelaufen). Habe dann dankend abgelehnt.

      Ich weiss schon das ein Neuwagen im 1. Jahr viel verliert aber das heftig zudem ich an nem anderen Neuwagen interessiert war. Er meinte das zur Zeit kaum noch Diesel verkauft werden. Daher kann er nicht mehr geben.

      Bin zu dem Entschluss gekommen das ich den Wagen bis zum bitteren Ende fahren werde :D .

      Astra ST Innovation 1.6 CDTI 136 PS S/S , Farbe platin anthrazit (geändert aufgrund fehlender Farbe bei Opel auf Diamantblau) LED , AHK bestellt am 28.04 , erst genannter Liefertermin 38.kw , Auslieferung 28.09

    • Das 1. Jahr tut am meisten weh, aber 19k ist echt bissl gering und den Diesel vor zu schieben ist einfach ein blödes Argument für den Ankaufspreis :(

      Ich würde bei rund 28.300 Listenpreis derzeit rund 18.500-19.000 bekommen beim Foh. (5T, Innovation, 1.4 Turbo 125PS,...)
      EZ 02/2016 (also rund 1,5 Jahre alt)
      Ist mir auch zu wenig, als dass ich mich erneut ins Wagnis eines so neuen Modells stürzen würde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von androidjuergen ()

    • Tjo das Argument Diesel fand ich auch schwach. 19k ist echt ne Frechheit zudem der Insignia den ich mir vorgestellt hatte nen Listenpreis von 38 k hat. Und mein Astra ist echt top gepflegt und 11 Monate alt.

      Naja bleibe dann dem Astra treu .

      Astra ST Innovation 1.6 CDTI 136 PS S/S , Farbe platin anthrazit (geändert aufgrund fehlender Farbe bei Opel auf Diamantblau) LED , AHK bestellt am 28.04 , erst genannter Liefertermin 38.kw , Auslieferung 28.09

    • Ehrlich, mich juckt das Thema "Diesel" überhaupt nicht. Die Politiker können so lange labbern wie sie wollen, aber sie dürfen Händler, Einsatzfahrzeuge, Speditionen und Busunternehmen nicht außer acht lassen. Meine Aussage gilt nur für Deutschland, obwohl ich derzeit in Tirol verweile ;)

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 PS Automatik Azurblau -

    • brezly99 schrieb:

      War heute mal beim FOH bezüglich des neuen Insignias. Mein FOH hat mir nen Angebot für meinen Opel Astra 136 CDTI ST Inno mit guter Austattung (LED AGR Sitze AHK DAB und vielen Extras) gemacht. Wollte mir 19 K geben (knapp 1 Jahr alt, Listenpreis über 33K, 14000 km gelaufen). Habe dann dankend abgelehnt.
      Liste 33K bei deinem ok, was hast Du denn real bezahlt für deinen Astra?

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.

    • brezly99 schrieb:

      War heute mal beim FOH bezüglich des neuen Insignias. Mein FOH hat mir nen Angebot für meinen Opel Astra 136 CDTI ST Inno mit guter Austattung (LED AGR Sitze AHK DAB und vielen Extras) gemacht. Wollte mir 19 K geben (knapp 1 Jahr alt, Listenpreis über 33K, 14000 km gelaufen). Habe dann dankend abgelehnt.

      Ich weiss schon das ein Neuwagen im 1. Jahr viel verliert aber das heftig zudem ich an nem anderen Neuwagen interessiert war. Er meinte das zur Zeit kaum noch Diesel verkauft werden. Daher kann er nicht mehr geben.

      Bin zu dem Entschluss gekommen das ich den Wagen bis zum bitteren Ende fahren werde :D .
      @Black Knight stellt die richtige Frage. 33k Neupreis sind egal, was hast du effektiv für deinen Astra bezahlt? Was für einen Rabatt würdest du für den Insignia bekommen?
      Ich würde zwar auch etwas mehr als 19k€ für deinen Astra erwarten, vielleicht 21k€, mehr aber auch wieder nicht. Die Dieselnachfrage bricht wirklich ein, aber der Astra ist ein Euro6, was ja aktuell eher gut wäre. Wenn du aber jetzt auf deinen 33k€ Astra bei Neukauf 5000€ Prämie erhälst, wären es nur noch 28k€. Eine Tageszulassung muss da noch drunter liegen (26.5k€). Da ist dann der Sprung zu deinem nicht mehr groß und der ist immerhin 1Jahr alt und hat 14000km auf der Uhr. Der Händler muss auch noch etwas daran verdienen, aber auch noch etwas am Auto arbeiten (hat also noch Kosten).
    • Also der Wertverlust ist schon happig.
      Besonders wenn man die Preise bei Mobile mal vergleicht, so landet ein ca. 1 Jahr alter Astra (selbst als Diesel) bei ca. 26.000€.
      Das wären also 7.000€ Gewinn für das Autohaus.

      Das ein Autohaus wirtschaften muss, bzw. auch Aufbereiten und Garantie gewährleisten ist klar.
      Aber das ist wirklich mies. Besonders bei einer Kaufabsicht eines höherwertigen Fahrzeugs.

      Interessant wäre hier die Diskussion, wie verhält sich nun das Thema Diesel (da dies dein FOH als Argument nimmt) bei Leasingverträgen.

      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      >>>Astra K ST - Innovation - 1.6 Diesel (136PS)<<<
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    • Nur weil bei Mobile 26k€ drin stehen, heißt das aber auch nicht, dass die für 26k€ verkauft werden. Aber die Preise scheinen durchaus höher zu liegen als die 19k€.
      Jetzt werfe ich mal noch kurz die Begriffe Händlereinkaufs- und verkaufspreis in die Runde.
      Dazwischen liegt dann als Differenzbetrag der Gewinn + die Kosten für den Händler (z.B. Gebrauchtwagengarantie, ...).

    • Wenn ein Auto für 26k verkauft wird,muss der Händler vom Gewinn auch noch die Märchensteuer bezahlen.

      Zudem darf man beim Verlust nicht den Listenpreis zu Grunde legen,sondern das,was man wirklich bezahlt hat.
      Im anderen Fall hätte man zweimal Rabatt bekommen.

      Astra-J 5T 1.6 Style,85kw EZ 03/2015,Pearl Silber

      BMW Z4 3.0i,170kw EZ 03/2003,sterling Silber

      Umfrage Welche Farbe habt ihr bei eurem Astra K gewählt?
      Umfrage Welche Motorisierung steckt in eurem Astra K ?

    • Alles richtig.
      Fakt ist aber auch, wenn die Kiste mit mir als Fahrer zum ersten Mal vom Hof rollt, ist er schon 3.000 Euro weniger wert. :D

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.

    • Black Knight schrieb:

      brezly99 schrieb:

      War heute mal beim FOH bezüglich des neuen Insignias. Mein FOH hat mir nen Angebot für meinen Opel Astra 136 CDTI ST Inno mit guter Austattung (LED AGR Sitze AHK DAB und vielen Extras) gemacht. Wollte mir 19 K geben (knapp 1 Jahr alt, Listenpreis über 33K, 14000 km gelaufen). Habe dann dankend abgelehnt.
      Liste 33K bei deinem ok, was hast Du denn real bezahlt für deinen Astra?
      genau das ist der Punkt. Keiner zahlt Listenpreis (hoffe ich).
      Meiner hatte einen Listenpreis von 31.000,--
      "bezahlt" habe ich dafür 21.000,-- und sein kalkulierter Wert nach 3 Jahren liegt bei nur 11.000,--
      was nach der Rechnung ein Wertverlust von 20.000,-- nach 3 Jahren wären. Real betrachtet aber nur 10.000,--
      Astra SportsTourer Innovation 1.4 Turbo Azurblau mit IntelliLUX, Navi900 IntelliLink, Parkassistentz Paket, usw
      EZ: 10.5.2017
    • Du wirst aber doch nicht ernsthaft glauben, dass der Händler den Astra dann für 11.000€ auf den Hof stellt???

      Der wird das Auto für den Marktüblichen Wert ansetzten.
      Demnach macht er hier erneut Plus.

      Ist schon richtig, man zahl nicht den Listenpreis, aber anhand des Preises den Marktwert zu ermitteln ist auch falsch.

      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      >>>Astra K ST - Innovation - 1.6 Diesel (136PS)<<<
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    • ja klar wird er ihn vermutlich um 14.990 versuchen anzubringen. bekommen wird er vielleicht 13.000,-- wenn der Käufer ordentlich verhandelt.
      Wenn man dann noch das Service abzieht und den TÜV der zu der Zeit fällig ist, hat er dann 1.500,-- daran verdient.

      Rechnerisch hätte er an dem Fahrzeug dann 22.500,-- "verdient"

      Astra SportsTourer Innovation 1.4 Turbo Azurblau mit IntelliLUX, Navi900 IntelliLink, Parkassistentz Paket, usw
      EZ: 10.5.2017
    • Firefighter91 schrieb:

      Du wirst aber doch nicht ernsthaft glauben, dass der Händler den Astra dann für 11.000€ auf den Hof stellt???

      Der wird das Auto für den Marktüblichen Wert ansetzten.
      Demnach macht er hier erneut Plus.

      Ist schon richtig, man zahl nicht den Listenpreis, aber anhand des Preises den Marktwert zu ermitteln ist auch falsch.


      Schon mal bei einem FOH einen Wagen in Zahlung gegeben?

      Die ermitteln auf Grund des von dir gezahlten Preises(den kennen die ganz genau) den Preis,den sie dir für dein Fahrzeug geben.

      Der Marktwert ist ein ganz anderer Schuh.

      Und richtig,da wird dann erneut verdient.

      Deshalb schließe ich bei meinen Neufahrzeugen immer eine Anschlussgarantie ab,die dann auch noch gültig ist,wenn ich mein Fahrzeug privat verkaufe.
      Das hat bisher immer sehr gut geklappt und ich konnte für mein Gebrauchtfahrzeug einen wesentlich besseren Preis erziehlen,als ich beim Händler bekommen hätte.

      Astra-J 5T 1.6 Style,85kw EZ 03/2015,Pearl Silber

      BMW Z4 3.0i,170kw EZ 03/2003,sterling Silber

      Umfrage Welche Farbe habt ihr bei eurem Astra K gewählt?
      Umfrage Welche Motorisierung steckt in eurem Astra K ?

    • Sorry finde 19k trotzdem ein Witz und aufbereiten muss er meinen nicht der ist Tiptop.

      Naja aber ich habe mich damit abgefunden. Der Astra ist ja auch ein tolles Auto. Werde ihn jetzt noch einige Jahre haben .

      Astra ST Innovation 1.6 CDTI 136 PS S/S , Farbe platin anthrazit (geändert aufgrund fehlender Farbe bei Opel auf Diamantblau) LED , AHK bestellt am 28.04 , erst genannter Liefertermin 38.kw , Auslieferung 28.09