Ausstattung Ultimate. Dekoblenden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausstattung Ultimate. Dekoblenden?

      Hallo Leute!

      Ich habe gerade mal ein bisschen rumkonfiguriert. Es gibt ja nun die "Ultimate" Ausstattung. Sehe ich das richtig, dass die Dekoblenden dann silber/grau sind, anstatt des schwarzen Klavierlacks, oder ist das nur ein Grafikfehler? Der Klavierlack ist nämlich im Moment das Einzige, was mich am Innenraum stört. In Grau gefällt es mir besser

    • Was sagt denn der Konfigurator?
      Ist das eventuell abhängig davon, ob du das Intellilink, also Navi oder sonst eine andere Innenausstattung nimmst?
      Dementsprechend ändern sich auch die Bilder des Konfiguators.

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.

    • Im Konfigurator siehts aus, wie ich mir das wünsche. Aber ich gebe auf die Bilder nichts, weil da so oft Fehler drin sind :D
      Naja ich werd den Händler eh deswegen nochmal dann fragen. Ist auch noch n bisschen Zeit, bis ich hingehe. Dachte nur, vielleicht hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht. Klavierlack finde ich furchtbar. Das war beim Kauf von meinem Corsa D damals das Ausschlusskriterium für das OPC-Line-2 Paket, da dort der Innenraum in Klavierlack-Optik sein sollte. Da bin ich beim Line-1 Paket geblieben.

      Dateien
      • Unbenannt.png

        (398,43 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ja, besser nachfragen.
      Obwohl ich schon denke, die werden auch anthrazit sein.

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.

    • Ich kenne hier noch keinen Ultimativen. :D
      Kann aber nicht mehr lange dauern.

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.

    • Na, mit dem Touchscreen kann man das nicht vergleichen (und dauch da kann man auf so manchen "Touch" verzichen, in dem man die Tasten verwendet). Man langt ja nicht dauernd an den Klavierlack dran. Und damit reicht dann mal kurz mit einem Staubwedel oder ganz ganz weichen Pinsel drüberzugehen.

      Ob einem Klavierlack auf die Dauer gefällt ist natürlich was anderes. Da ist ein unauffälligeres Material natürlich weniger gefährdet.

      _____________________________
      Bodo

      Astra K Dynamic, MJ 2017.5, 1.6T (200PS), Argon-Silber
      Best.10.06.2017.

      Ausstattung: OPC-Line-Exterieur, Licht-Paket, Sicht-Paket, Winterpaket 1, Komfort-Paket, Assistenz-Paket, Front-Kamera, Rückfahrkamera, 18 Zoll-Bicolor-Felgen, AGR-Ergnonomiesitze, Intellilux , Keyless Go


    • ich seh es einfach bei Bekannten, die Klavierlack irgendwo im Auto haben. Da hängt nach 3 Minuten direkt Staub dran und es sieht einfach immer schei**e aus. Langt man mal neben eine Taste, hat man direkt einen Fingerabdruck drauf. Und ich kenne mich, ich würde niemals in die Wohnung gehen, um einen Staubwedel zu holen, sondern den Staub einfach so wegwischen und schwupps Kratzer. Es muss ja nur mal was drankommen. Mein Alter PC Monitor hatte einen Klavierlack-Ständer und der war total zerkratzt. Außerdem finde ich einfach ein helles Silber freundlicher. Ich bin auch kein Freund von dem schwarzen Dachhimmel. Mein Vater hat einen Audi Q5 und mein Bruder einen Tiguan und beide haben den schwarzen Dachhimmel. Ich fühle mich immer erdrückt in dem dunklen Innenraum, wenn alles in schwarz ist. Aber zum Glück sind Geschmäcker unterschiedlich :)