die ersten 500 KM mit den neuen und schon habe ich ein Paar fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • die ersten 500 KM mit den neuen und schon habe ich ein Paar fragen

      Hallo beisammen,

      So nach dem nun endlich das warten ein Ende und ich endlich mein Astra K bekommen habe :) hätte ich ein paar fragen .

      Erstmal muss ich echt sagen, das ich sehr uberrascht von der Qualität und verarbeitung bin.Design auch Top .
      Da dies mein erster Opel ist und ich immer von der Presse hören musste, wie schlecht es um Opel steht war bisher auch meine Meinung das Opel keine vernünftige Autos bauen könne .

      Der K belehrt mich aber besseres.Schon beim einsteigen WOW gefühl. Alle bekannten wo die Tage eingestiegen sind haben das selbe WOW-Gefühl.

      So nun zu den Fragen.

      1. PDC
      Kurz vorm anhalten(denke so bei 5 kmh) springt mein PDC an, macht ja auch sinn ;)
      aber leider pipst das Ding permanent bei jeder Ampel (auf dem Fahrerinfo Display ist zu sehen das bei den mitleren zwei Sensoren ein Hinderniss erkannt wird) obwohl ich aber noch nicht so nah bin.Wenn ich dann kurz losfahre hört es auf aber bei der nächsten Ampel das selbe.

      2.zur BT FSE
      habe es festgestellt das wenn ich einen Anruf bekomme und die Lüftung auf Maximum Frontscheibe angeschaltet ist.
      wird diese Automatisch runter geregelt !! Ich denke da dies beim tel. zu laut ist nach dem auflegen macht die Lüftüng wieder vollgas weiter.
      Wenn das wirlich beabsichtigt ist , Hut ab!! hat ja nicht mal unser Firmenwagen ( der neue 3er BMW ).

      3.Spurassistent
      falls ich die Spur ein wenig verlasse lenkt dieser dagegen , soweit klar.
      aber bringt mich der dann wieder auf die Spur und hält er die oder lenkt er solange dagegen bis ich wieder selber korregieren muss?

      4.Kolliosnswarner
      wann geht dieser an ?? einmal ganze scheibe Rot bei wirklich keiner gefärlichen Situation ansonsten ahb ich es nicht provozieren können.
      Bremst dieser auch selbstatndig oder wie funktioniert des ding?

      5.Tempomat
      besdeutet Kolliosionswarner = Tempomat mit Abstandshaltung (also aktive bremse falls zu nah) ???

      6.Intellink Onstar und Wlan
      Ist Wlan auch ohne Onstar möglich ? wo bekomme ich diese Tarife her.


      So nun erstmal auf viele Antowrten hoffen.

      Gruss Milek

      ""
      ""

      Opel Astra K Active 1,4 , 125 PS , BJ 2017 , Kokosnuss Braun Metallic,
      Passat 1.4 TSI Highline Bj 2011, 122 PS ,Cashmirbraun Metallic,

    • zu Punkt 1.
      dein kennzeichen wird nicht richtig angeschraubt sein. lasse das durch den foh richtih anschrauben auch an den seiten denn der parksensor vorne ist da sehr empfindlich. da gab es hier schon einige threads dazu.
      zu punkt 3.
      der sha korrigiert aktiv und wird dich etwa 2 bis 3 mal unterstützen und wenn du dann nicht aktiv das Lenkrad in die Hand nimmst oder selbst gegenlenkst erscheint eine Meldung im Display dass du die Lenkung übernehmen sollst.
      zu punkt 5.
      nein, Kollisionswarner ist nicht gleich acc (adaptive cruise control)
      siehe hierzu auch Auffahrwarnung!

      Opel Astra K+ Sports Tourer 1.4 Turbo 125 PS

    • Freut mich, dass dein Astra Dir Freude bereitet! Ich bin auch schwer begeistert.

      zu 1: Hat meiner noch nie gemacht - haben aber einige hier schon erlebt. Daran kann man evlt. was machen - Kennzeichenhalter wurde hier ja eben erwähnt.

      zu 2: Ja, da hat jemand mitgedacht. Solche Details wirst du mit der Zeit noch weitere finden.

      zu 3: Der Spurhalteassistent versucht dich vor unbeabsichtigtem Spurwechsel abzuhalten. Die Absicht, die Spur zu wechseln, tust du Kund, indem du den Blinker setzt. Er wird dann möglicherweise auf deine Spur einpendeln (in dem er von der anderen Spur weglenkt, die Spur möglicherweise auf der anderen Seite verlasst und auch da gegensteuert usw. Er warnt dich dann und schlägt vor, nun mal aufzupassen. Ich rate, ihm seinen Wunsch zu erfüllen. Spur halten im Sinne eines autonomen Fahrens auf der Autobahn ist nicht drin.

      zu 4: Das würde ich auch gerne mal provozieren - was ich aber auch noch nicht geschafft habe.

      zu 5: Der Kollisionswarner ist kein Tempomat und kein Abstandshalter. Er sagt nur: "Du, das könnt' je ein bissel knapp werden.". Der Tempomat mit Abstandshalter ist was anderes - der hält tatsächlich den Abstand zum Vordermann durch Anpassen der Geschwindigkeit, bei Automatikfahrzeugen auch bis zum Stillstand.

      zu 6: OnStar kostet nach Ablauf der Probezeit 9,95 im Monat oder 99,95 im Jahr oder 195,xx€ für zwei Jahre - ohne Datenpaket. Genau kann dir das sicher OnStar selbst sagen - also entweder man ans Auto gehen und die OnStar-Taste drücken (geht auch, wenn OnStar noch nicht oder nicht mehr aktiviert ist), oder - falls hier keiner mehr genau Auskunft geben kann, die freie Nummer 0800-7 242 393 anrufen. Dann weißt du es genau.

      _____________________________
      Bodo

      Seit 18.10.2017: 5-Türer | B16SHT | MT-6 | argon-silber | OPC-Line-ext. | Navi 900 | Intellilux | Klimaautomatik | und noch ein Haufen Dingens und Gedöns und Kladderadaatsch

    • PDC: Kennzeichenhalter!

      Hatte meinen deswegen 2 Tage in der Werkstatt, Opel hat nichts gefunden!

      Immer wenn es kälter wird, verformt sich der Kennzeichenhalter, und ist dann im Bereich des PDC.
      Habe ihn abgebaut, und das Kennzeichen direkt in die Stoßstange gespaxt, sieht besser aus und das PDC piept jetzt nur, wenn ein Hinderniss vor dem Auto ist

      Astra 1,6 CDTI, 5 Türer, Dynamik, Automatikgetriebe,

    • Danke @bvl und @TRT

      habe grad mit der Werrksatt telefoniert, Problem ist bekannt (toll) er meint am besten zwei weitere Schrauben reinmachen.

      Warum hat er dann diese Schrauben nicht einfach reingemacht? hätte ich sowieso nie erfahren.

      Ich probiers eher mal mit anderen Halterungen ,bevor ich gelich zwei löcher in die Stossstange machen lasse.Wenn alles nichts hilft kann ich es ja immer noch mit den Schrauben versuchen.(sehen tuts ja unterm Kennzeichen keiner )
      aber das ewige gepipse nervt mich.

      OnStar hört sich dann doch eher zu teuer an, zumal ich ja auch kein NAvi drin habe:-(
      also werde ich lieber mein Datenpaket am Handy erhöhen lassen:-) kostet mich bei weitem nicht soviel.

      Gruss Milek

      Opel Astra K Active 1,4 , 125 PS , BJ 2017 , Kokosnuss Braun Metallic,
      Passat 1.4 TSI Highline Bj 2011, 122 PS ,Cashmirbraun Metallic,

    • Mein Kennzeichenhalter war mit 6 Schrauben befestigt, und er störte trotzdem. Ich persönlich mag vorne eh keinen Kennzeichenhalter, vieleicht noch mit Werbung...
      Die Stoßstange läuft vorne spitz zu, wenn man denn das Kennzeichen leicht biegt, fügt es sich ästhetisch in die Stoßstange ein.

      Onstar ist für mich auch total unnötig, zumal ich ein Navi im Auto habe.
      Da kann ich die Ziele eintippen, und zur Not halt Google Maps. Fahre aber auch mit meinem Auto nicht in den Urlaub.

      Und im Urlaub ist Google Maps eh der bessere Begleiter, bin nur mit Google Maps bewaffnet dieses Jahr durch die USA (u. A. New York) und letztes Jahr durch Kanada gefahren und hatte keine Probleme.
      In Deutschland offline Karten runter geladen, in den Hotels im free WIFI mir die Ziele gesucht.
      Aber ich schweife ab, hier geht's um den Kennzeichenhalter...

      Astra 1,6 CDTI, 5 Türer, Dynamik, Automatikgetriebe,

    • 1. Schau mal hier rein meine Antwort 240 müsste/könnte helfen Parksensoren

      2. Don´t know

      3. Lenkt gegen bis du wieder die Spur hast, wenn du nichts machst kommst du irgendwann auf der anderen Seite rüber dann lenkt er wieder gegen usw. hat aber nichts mit Autofährt selbst zu tun.... Leuchtet im Display grün> Spur erkannt> Gelb/orange> Lenkeingriff> kein Leuchten Spur nicht erkannt z.b Baustelle o.ä. er wird nicht gegenlenken.
      Mit hat er auch schon einmal bei Nasser Fahrbahn eine Spur erkannt die nicht da war, sprich bei 140km/h ohne Grund mal kurz links gezogen, war für ein paar Sek. ne ganz schön haarige Situation vor allem wenn du nicht damit rechnest.

      4. Du kannst die "Erkennung" regulieren über drei Stufen mit dem Blinker Hebel. Ich glaube er "berechnet" die Wahrscheinlichkeit, heist wenn du fährst und weit vor dir will z.b. einer Abbiegen und hält auf der Fahrbahn, und du reagierst nicht. Sprich du gibst weiter Gas als wäre nichts kommt die Meldung recht "schnell" bei hoher Stufe. Gehst du vom Gas oder Bremst sogar kommt sie zum Teil gar nicht oder erst sehr spät. Das Mäusekino kannst du so aber ausprobieren, wie gerade beschrieben normal meldet er noch frühzeitig bevor eine Stärkere Bremsung von dir kommen sollte, also hast noch genug Zeit zum reagieren. Wichtig hier das grüne Auto Symbol muss irgendwann leuchten> Fahrzeug vor dir erkannt.
      Ich hatte schon mehrmals die Kollisionswarnung, war aber oft nicht wirklich gefährlich, hab einfach langsam reagiert bzw. gesehen das das vordere Fahrzeug schon wieder am Anfahren ist.

      Bj. 2016
      K 1,0l (105PS) B10XFL

    • Servus ,

      @G-Star genau die von deinem Post.

      also seit gestern die neuen Kennzeichenhalter dran(die rahmenlosen) leider trotzdem noch fehlerkennung.
      Somit heute wieder den alten Halter mit zwei weiteren schrauben (an der aussenseite) ran gemacht,
      siehe da es funktioniert. Heute ohne lästiges bipbipbip recht angehnem gewesen:-)

      @T RT
      ich werde Onstar nicht aktivieren, zumal ich auch mit Google Maps sehr zufrieden bin , vorallem die Live Stauerkennung mit dem Re-Routing sehr gut.Wenn Navi nötig hänge ich einfach das Handy ans Kabel und gut ist.
      Hier in der gegend sowiso alle Offlinekarten drauf.

      waren ende April auch in den USA ( 6 Tage New York danach 10 Tage Rundreise in Florida )
      und auch alles mit ner US KArte und Google Maps navigiert , einfach nur super.
      Habe sogar das extra für den USA Urlaub gekaufte Garmin Nüvi mit USA Karte wieder weggepackt.

      Kollisionswarnung ist heute echt angegangen !! Oh Schreck aber nicht schlecht, Verkehrsfluss wurde anhand einer Baustelle gestört und da ich anscheinend nicht schnell genüg reagiert habe sind die Roten Lichter und das gepipe los gegangen.Denke das es echt brauchbar sein könnte , wenn man kurz abgelenkt ist oder mal nicht konzentriert fährt und das Ding angeht ist man auf alle fälle wieder bei der Sache.


      Gruss Milek

      Opel Astra K Active 1,4 , 125 PS , BJ 2017 , Kokosnuss Braun Metallic,
      Passat 1.4 TSI Highline Bj 2011, 122 PS ,Cashmirbraun Metallic,

    • Milekdeniz schrieb:

      ich werde Onstar nicht aktivieren, zumal ich auch mit Google Maps sehr zufrieden bin , vorallem die Live Stauerkennung mit dem Re-Routing sehr gut.Wenn Navi nötig hänge ich einfach das Handy ans Kabel und gut ist.
      Hier in der gegend sowiso alle Offlinekarten drauf.

      waren ende April auch in den USA ( 6 Tage New York danach 10 Tage Rundreise in Florida )
      und auch alles mit ner US KArte und Google Maps navigiert , einfach nur super.
      Habe sogar das extra für den USA Urlaub gekaufte Garmin Nüvi mit USA Karte wieder weggepackt




      Und was hat das mit OnStar zu tun? Das Navi und TMC geht auch ohne OnStar.
      Astra K Sportstourer 1.6Turbo 200PS Innovation Automatik in Diamantblau
    • @BobyGorilla

      hab mich ein wenig schlecht ausgedrückt, ich meine wenn ich ja das Grosse Navi nicht habe, kann mir der OnStar Service ja auch keine Adressen einspielen, also ist diese funktion schon mal hinfällig.
      • Hotelzimmerbuchung (sehr Nett aber die 2 mal im Jahr für meine bedürfnisse mach ich mit HRS am Handy)

      • Parkplatzservice ( kann Google auch und ich bin überwiegend auf bekanntem Terrain unterwegs da weiss man wo geparkt wird)

      • Fahrzeug-Diagnose ( wäre vlcht gut)

      • Automatische Zieleingabe
      • Wlan Hotpot ( wäre Top aber zu teuer , hab ich zumindest sagen lassen )
      • Smartphone App ( weiss nicht was da alles machbar ist)
      • Pannenhilfe (hab ich das Handy )
      • Diebstahl-Notfallservice (keine ahnung , wenn ortung drin ist top aber müsste doch auch ohne Onstar Abo gehen)
      So wie ich das Verstanden habe, wird bei einem schweren Unfall die Psoition an die Rettungskräfte trotz inaktiver Onstar funktion gemeldet.


      so mein persönliches Fazit wäre dann , für mich nicht rentabel, muss aber jeder für sich entscheiden. Ich kann mir gut vorstellen das es für berufliche vielfahrer sehr nützlich sein kann aber denke Privat eher nicht.

      Gruss Milek

      Opel Astra K Active 1,4 , 125 PS , BJ 2017 , Kokosnuss Braun Metallic,
      Passat 1.4 TSI Highline Bj 2011, 122 PS ,Cashmirbraun Metallic,

    • Fahrzeug-Ortung ist in OnStar mit drin, geht dann auch über die App.
      Ob diese bei einem Unfall auch ohne Abo übertragen wird, weiß keiner so wirklich und man kann es auch schlecht testen...

      Über die App kannst du mit Abo eben noch Fahrzeug ver- und entriegeln, Licht einschalten oder hupen, falls du dein Auto auf nem großen Parkplatz mal nicht findest oder jemanden erschrecken willst :P
      Ver- und entriegeln habe ich tatsächlich schon ein paar mal gebraucht als ich kurz was im Auto ablegen wollte aber den Schlüssel nicht dabei hatte.
      Und einmal wollte ich noch schnell meinen USB Stick rausholen, hatte den Schlüssel aber schon meinem FOH gegeben (Scheibe musste getauscht werden).

      Ansonsten sind eben die Funktionen wie Spritverbrauch, Reifendruck usw. auch über die App abrufbar.

      Vieles ist Spielerei, manches ist nützlich aber mir persönlich ist es die 100 € im Jahr wert, alleine die SOS Funktion.
      Da ich aber dank Opel Flat sowieso 3 Jahre OnStar (noch knapp 2 Jahre übrig) habe, mache ich mir über eine Verlängerung erst 2019 Gedanken ;)

      Astra K Inno. 5-T 1,6l DiTurbo - Schneeweiß, 18'' BiColor - MJ17
      Bestellt 21.05.16 - Anlieferung FOH 21.09.16 - Übergabe 27.09.16
      Vorstellung --- Fahrzeug