Was passiert wenn Onstar nach einen 1 Jahr aus ist ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was passiert wenn Onstar nach einen 1 Jahr aus ist ?

      Servus aus Salzburg !
      Welche Funktionen hat Onstar nach 1 Jahr wenn man diese 9.90 Euro pro Monat nicht bezahlt? (Wlan und Internet is sowieso uninteressant , hab 6 GB free in europa am Handy) Finde die Info leider nicht mehr :(
      Mir wäre nur wichtig die SOS Funktion!
      Weis wer bescheid und sorry falls ich wo was Übersehen habe !
      LG
      Robert

      ""
      ""

      Astra K (01/2018), 5-Türer Innovation,1.4 Turbo Direct Injection, Start/Stop, 92 kW (125 PS), 6-Gang, Farbe Smaragd Grün (PE),Stoff Athena/Ledernachbildung Morrocana Schwarz, Felgen 18-Zoll "Supreme" 7,5 J x 18 (Winterfelgen die 17" Glänzenenden)
      Sonder Austattung: Glasschiebe-/Ausstelldach elektrisch, Navi 900 IntelliLink Europa (Generation 2), Parkassistenz Paket,
      OnStar, Winter Paket 1, Licht Paket, Sicht Paket

    • Hallo,

      laut meinem FOH ist die SOS Funktion Teil des Onstar-Gesamtpakets.

      Ohne Onstar gibt es somit auch keine SOS Funktion - so würde ich auch die Onstar-Seiten in der Internetpräsenz von Opel interpretieren und so wurde es auch im Forum schon mehrfach beschrieben.

      Im Zweifel einfach kurz den blauen Knopf drücken und die Spezailisten selber fragen...

      Grüße,

      Dirk

      Astra ST Innovation 1.4 Turbo - Onyx-Schwarz - EZ 04/2017 :)

    • basti1980 schrieb:

      Laut Aussage von meinem Opel Händler geht die SOS Taste immer egal ob Du ONSTAR freigeschaltet hast oder nicht.
      Gruß Basti
      Das ist leider nicht korrekt. Wie schon unser Doc schon schrieb, funktioniert SOS-Taste nur in Verbindung mit der aktivierten OnStar-Verbindung. Ab Mitte 2018 müssen alle Fahrzeug mit einer funktionierende SOS-Taste ausgestattet sein.

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 PS Automatik Azurblau -

    • hdi109 schrieb:

      Opelaner1970 schrieb:

      Ab Mitte 2018 müssen alle Fahrzeug mit einer funktionierende SOS-Taste ausgestattet sein.
      Nicht alle Fahrzeuge, sonnst müssten ja alle nachrüstem.AB 31.3.2018 müssen alle neuen Modelle von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen mit dem eCall-System ausgestattet sein.


      Pressemitteilung> Link
      Wenn der Text so übernommen wurde ins Gesetz, dann bedeutet dass, dass unser Astra K auch in Zukunft davon ausgenommen sein wird.
      Es wird von neuen Modellen ab 31.03.2018 gesprochen und unser K ist kein neues Modell und gehört da nicht zu.

      Damit wird das wohl erst der Astra L haben.

      Anders wäre es, wenn von neu zugelassenen Fahrzeugen gesprochen worden wäre.
      Dann hätte jeder Astra K ab 31.03.2018 verpflichtend unabhängig von OnStar ein eCall-System zu haben.

      Scheint aber leider nicht so zu sein.

      Kann man hier auch unter anderem sehr schön nachlesen: adac.de/der-adac/verein/aktuelles/neue-regelungen-2018/
      Es geht nur um "typneue" Fahrzeuge.

      Astra ST Dynamik 1.6 CDTI Automatik Bronze-Braun mit IntelliLUX, AGR, Standheizung, Navi900, sensorgesteuerte Heckklappe, Komfort-Paket und vieles mehr ;)
      bestellt: 21.11.2016 - Produziert: 21.12.2016 - Abgeholt: 16.02.2017

    • hdi109 schrieb:

      Opelaner1970 schrieb:

      Ab Mitte 2018 müssen alle Fahrzeug mit einer funktionierende SOS-Taste ausgestattet sein.
      Nicht alle Fahrzeuge, sonnst müssten ja alle nachrüstem.AB 31.3.2018 müssen alle neuen Modelle von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen mit dem eCall-System ausgestattet sein.


      Pressemitteilung> Link
      Danke für die Richtigstellung. Da war meine Formulierung nicht ganz eindeutig gewesen. Ich bitte dies zu entschuldigen. :)

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 PS Automatik Azurblau -

    • Servus Zusammen,

      wir haben unseren Signum gegen einen Astra K 1.4 ULTIMATE ... mit fast allem in Zahlung gegeben.
      Das Thema onStar ja/nein und SOS hat mich daher auch beschäftigt. Da mein FOH meinte, dass SOS auch ohne onStar abo gehen würde und ich sehr skeptisch war habe die Frage direkt an Opel gerichtet, hier die Rückmeldung:

      "vielen Dank für Ihre E-Mail vom 19. Januar 2018.
      Bitte erlauben Sie uns den Hinweis, dass der Gesetzgeber ab dem 31. März 2018 das e call Notrufsystem für alle neu typengenehmigten Fahrzeugmodelle in der Europäischen Union vorschreibt. Da Ihr Opel Astra über eine ältere Typgenehmigung verfügt, ist das Notrufsystem für Ihr Modell nicht verpflichtend. Gerne informieren wir Sie jedoch in dem Zusammenhang, dass das OnStar System Ihres Opel Astra im aktivierten Zustand über ein Notrufsystem verfügt."

      Daraus würde ich sogar lesen, dass ein nach dem 01.04.2018 ausgelieferter Astra auch nicht zwingend mit einer SOS-Taste ausgestattet sein muss. Sondern lediglich alle deren Typengenehmigung nach dem 01.04.2018 erteilt wurde, die Typengenehmigung des Astra ist wahrscheinlich zum Teil aus 2015.

      Sehr schade, dass hier Opel es nicht kulanter handhaben mag.

    • Na ja, die Damen und Herren von OnStar arbeiten ja auch nicht für Nüsse.

      Ich finde, man sollte nicht immer alles für lau haben wollen. Dieser Service kann Leben retten, nicht nur euer eigenes.
      Und der Preis, den man dafür jährlich berappen muss ist wahrlich, also für meinen Geschmack, nicht zu hoch.
      Man kann ja auch anderen, verunfallten Leuten helfen. Oder wenn eine Omi plötzlich bewußtlos auf dem Bürgersteig liegt.
      Der Hauptgrund für mich ist aber, wenn ich mal abfliegen sollte und nicht mehr "normal" oder gar nicht mehr reagieren kann ...

      Man gibt jährlich einen Haufen Geld für unnützeres (gibt es das Wort eigentlich?) Zeugs aus.

      Es kann jeder aber frei entscheiden. In Zukunft ist es bei Neuzulassungen ja frei an Bord. Also alles gut.

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm. Sonderzubehör: das blaue Dingens

    • Black Knight schrieb:

      Na ja, die Damen und Herren von OnStar arbeiten ja auch nicht für Nüsse.

      Ich finde, man sollte nicht immer alles für lau haben wollen. Dieser Service kann Leben retten, nicht nur euer eigenes.
      Und der Preis, den man dafür jährlich berappen muss ist wahrlich, also für meinen Geschmack, nicht zu hoch.
      Man kann ja auch anderen, verunfallten Leuten helfen. Oder wenn eine Omi plötzlich bewußtlos auf dem Bürgersteig liegt.
      Der Hauptgrund für mich ist aber, wenn ich mal abfliegen sollte und nicht mehr "normal" oder gar nicht mehr reagieren kann ...

      Man gibt jährlich einen Haufen Geld für unnützeres (gibt es das Wort eigentlich?) Zeugs aus.

      Es kann jeder aber frei entscheiden. In Zukunft ist es bei Neuzulassungen ja frei an Bord. Also alles gut.
      Zumal es ja gerade mal 99,95 Euro / Jahr kostet. Das sind 8,33 Euro im Monat.
      Einmal weniger zum Mäcces gehen (Sparmenü). Das ist nun wirklich überschaubar. Da werden Felgen in 18 oder 19 Zoll für teuer Geld angeschafft, die Karre für teuer Geld tiefergelegt, aber dann soll Onstar nicht kosten dürfen! Irgendwie passt das nicht...
      Sorry, das ist meine persönliche Meinung!

      Astra K+ ST 1,4 L (150 PS) S/S, Innovation, MJ 17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900, 17" Alus,
      mit fast allem außer AGR, Schiebedach und LED Matrix, Sonderzubehör: oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread

      MHD: siehe Bodenblech! :D

    • Ich habe ja auch nichts gegen schöne Felgen. Ganz im Gegenteil. :D

      Ich muss doch auch mal mit Svenja ein wenig flirten ... Wenn man das noch hinzuzieht und sie einem zudem noch den Weg weisen - wohin auch immer - ja nee.

      Ich finde, diese hundert Euronen sind gut eingesetzt.

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm. Sonderzubehör: das blaue Dingens

    • Ist halt mehr eine Art Versicherung für den Fall der Fälle

      Erfahrungswerte fehlen mir mangels K ja noch, aber ich schätze, dass die Nutzungsintensität bei mir eher gering sein dürfte. Aber mal abwarten. Aber rein aus diesem Sicherheitsgedanken heraus werde ich wohl nach dem ersten freien Jahr verlängern. Nur schade, dass im November die 3 Jahre inklusive beim Ultimate weggefallen sind :( War ich mit der Bestellung 2 Wochen zu langsam