Garantieverlängerung....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Garantieverlängerung....

      Hallo an alle,
      mein Astra ist im April 2016 zugelassen und geht somit bald ins dritte Jahr.Er hat jetzt knapp 45000 km gelaufen und ich muss jetzt die Tage zur Inspektion.
      Habe Anfang des Jahres einen neuen LED Scheinwerfer auf Garantie bekommen, was auch ohne Probleme gelaufen ist. dabei bin ich auf die Idee gekommen eine Garantieverlängerung zu machen.
      Habe den FOH auf eine Garantieverlängerung angesprochen, und er meinte es wäre kein Problem, doch er würde mir nicht die direkt von Opel empfehlen,
      sondern über eine CAR Garantie zu gehen. Das wäre unkomplizierter, würde mehr abdecken und minimal preiswerter. Glaube es waren ca 40 Euro auf 2 Jahre Verlängerung.
      Habt ihr Erfahrung was besser ist oder was zu empfehlen ist ?
      Gruss Markus

      ""
      ""
    • 40 Euro für 2 Jahre Verlängerung ist absolut geschenkt........
      Hab für meine Verlängerung (2 Jahre über CarGarantie in Niederlande) 338 Euro bezahlt.

      cargarantie.com/fahrzeughalter…uwagen-anschlussgarantie/
      opel.de/service/garantie/anschlussgarantie.html
      Opel Garantieverlängerung lauft über CarGarantie (2 Jahre für Astra: 435 euro).

      Spoiler anzeigen

      Astra K+ Innovation S/S | 110 kW | Keyless Entry | Intellilux | IntelliLink900 | Parkassist | DAB+ | AGR | 18 " BiColor | ManualControlled Tankklappe | Bar Bezahlt | Summit White |
      Mein Held mit Schleuderhütte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von martin61 ()

    • Ich muss mir den Flyer später mal genau ansehen.
      Das steht jetzt drin, was abgedeckt wird. Aber ist es nicht so, dass die Teile je nach Alter/Laufleistung abgestuft abgedeckt sind, also das wie?

      Das ist bei meiner jedenfalls so.
      Also z.B. Getriebe nach 3 Jahren oder 50 Tkm 75% Material und Arbeitslohn.

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm. Sonderzubehör: das blaue Dingens

    • stefan2057 schrieb:

      Die werden abgedeckt.

      In der Regel decken die alles ab was selten kaputt geht :)
      So wie ich es aus dem Flyer entnehmen konnte, scheint die Steuerkette nicht von der Garantie abgedeckt zu sein, dass es hier wortwörtlich Steuerriemen genannt wird und das ist zu meinem eigenen Verständnis nunmal Zahnriemen. Die Steuerkette verfügt jedoch nicht über Spannrolle, sondern über Kettenspanner. Aus meiner Sicht wird alles, was mit der Steuerkette zu tun hat, nicht von der Garantie abgedeckt.

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 PS Automatik Azurblau -

    • stefan2057 schrieb:

      Steht doch in dem Diagramm. Lohnkosten immer und Materialkosten ab 50.000Km immer weniger.
      Stimmt, soweit hatte ich noch nicht runter gescrollt.

      Ist deckungsgleich mit meiner, die ich über den FOH abgeschlossen habe. Vermutlich sogar genau diese.

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm. Sonderzubehör: das blaue Dingens

    • Opelaner1970 schrieb:

      stefan2057 schrieb:

      Die werden abgedeckt.

      In der Regel decken die alles ab was selten kaputt geht :)
      So wie ich es aus dem Flyer entnehmen konnte, scheint die Steuerkette nicht von der Garantie abgedeckt zu sein, dass es hier wortwörtlich Steuerriemen genannt wird und das ist zu meinem eigenen Verständnis nunmal Zahnriemen. Die Steuerkette verfügt jedoch nicht über Spannrolle, sondern über Kettenspanner. Aus meiner Sicht wird alles, was mit der Steuerkette zu tun hat, nicht von der Garantie abgedeckt.
      mit dem Ölkreislauf in Verbindungstehende Innenteile ------> Steuerkette

      Die wird bezahlt.

      Astra k+ st , Quarz Grau, Innovation 136PS Automatic , Dab+ , schwarzer Himmel

    • Eine Garantieverlängerung würde ich nicht abschließen. Selbst wenn eine Reparatur fällig werden würde, wäre eine Kulanz des Herstellers im Bereich des Möglichen.
      Selbst kapitale Motorschäden bei VW oder BMW wurden nach Jahren in vielen Fällen (bei mir z.B. nach 7 Jahren) noch vom Hersteller ersetzt. Bei Opel sollte das nicht viel anders laufen.
      Verlassen kann man sich darauf nicht, aber ein Restrisiko bleibt ja immer.

      Astra K 1.6 CDTI 136PS Innovation (Navi 900, LED-Matrix ...) und
      Astra K 1.6 CDTI 160PS Innovation (Navi 900, LED-Matrix ...)

    • Ich werfe mal hier eine Frage rein:

      Würde sich eine Anschlussgarantie für mein Auto lohnen? Ich habe mittlerweile ca. 35.000 km abgespult und das Auto hätte im Juni die zweite Inspektion. Es werden im Großen und Ganzen fast jedes Autoteil abgedeckt, aber nur die Matrix-Scheinwerfer werden offensichtlich nicht mit abgedeckt.

      Wie würdet ihr euch entscheiden wollen?

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 PS Automatik Azurblau -