Auto Motor Sport Test Kompakte Kombis mit 150 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Als so ein Testjournalist ist man ja gewissemaßen der verlängerte Arm des Lesers. Selbst wenn der Journalist das Wissen hätte hier das Gefühl eines im Vergleich zu den anderen Fahrzeugen einen etwas müderen Antrieb mit des Auslegung des Gaspedals oder einer anderen Getriebeübersetzung in Verbindung zu bringen, 95% der Leser interessiert die Ursache nicht. Die steigen bei zu viel Fakten einfach aus, die AMS ist ja auch keine Fachzeitschrift a la MTZ.

      Bei so einem Vergleichstest geht es ja nur darum die Unterschiede der Fahrzeuge herauszustellen. Dann kann jeder für sich beurteilen, was einem besser gefällt. Den Antrieb als müde zu bezeichnen ist da durch die VW Brille natürlich etwas negativ dargestellt. Es gibt bestimmt Kunden, die genau diese Auslegung bevorzugen.
      Aber wenn ich bei so einem Vergleich von einem Auto in das nächste steigen würde, fallen mir natürlich die kleinsten Unterschiede auf. Und genau darum geht es ja beim Vergleich.
      Klar kann man sich an alles gewöhnen, aber das dauert ein paar Tage. Wenn ich eine Woche nur Motorrad fahre, denke ich bei der ersten Fahrt auch mein Astra ist eine S-Klasse. Diese himlische Ruhe und die entspannte komfortable Fahrweise. :rolleyes: Aber nach ein paar Tagen schon stören mich wieder die Windgeräusche, das Knarzen und das bockige Fahrwerk. :cursing:

      ""
      ""

      Astra K Active 1.4T Automatik schwarz :thumbup:

    • Ist halt son üblicher Test. Das mit dem müden Antrieb kann ich nicht ganz nachvollziehn. Hab den Schalter ohne S/S und beim Anfahren überzeugt mich die Übersetzung nicht. Davon abgesehn bin ich mit dem Antrieb sehr zufrieden und merke nichts von Müdigkeit, fahre überwiegend Bundesstraße.

      Als ich zur Kaufentscheidung vor über einem Jahr diverse Tests gelesen hab, stand auch irgendwo der Astra hätte einen müden Antrieb und ein unangenehmes Dröhnen beim Beschleunigen aus dem unterem Drehzahlbereich (Bei unter 2000 und Benziner), da hab ich mich schon arg gewundert wie man so testet... Schaltempfehlungen empfinde ich als überflüssig, aber gerade für Autotester spezieller deutscher Zeitschriften wohl unbedingt Notwendig.

      Im 18. Gang anfahren mach ich aufm Fahrrad auch ne schlechte Figur

      Astra k ST Dynamic 1.4 110kw ohne s/s; Smaragd Grün, Navigation, Rückfahrkamera, 17" 5-Speichen Schwarz