Internetkauf Astra K 1.6T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Internetkauf Astra K 1.6T

      Hi,

      ich wollte mal kurz mein Erfahrungen hier mitteilen. Ich fahre im Moment noch einen Astra J 1.4 Benziner. Habe mir im März den Astra K 1.6 T 200PS bestellt.
      Das erste Mal über das Internet mit wirklich gutem Rabatt, war so 30% etwa. Mein lokaler Opelhändler hat mir zwar auch ein Angebot gemacht das aber weit
      über dem Internetpreis lag.Alles lief bisher völlig reibungsfrei. Bestellung,Bestätigung usw. und Status lässt sich jederzeit einsehen. Lieferstatus ist KW 15.
      Ich werde den dann KW 17 abholen beim Opelhändler. Da der nicht sehr weit entfernt ist, so 130Km, ist das auch ok. Könnte man sich dann auch für etwa 250€
      direkt liefern lassen. Mache ich aber nicht, da ich den gerne Vorort begutachten möchte.

      Gruß Stefan

      ""
      ""
    • Ich weiß nicht, ob ein Internetkauf bzw. Internetleasing eines Autos grundsätzlich eine gute Alternative darstellt, denn die lokalen Händler müssen ja von irgendetwas Leben können.

      Darf man fragen, wie groß der Unterschied zu Deinem lokalen Händler war? Mir würde eine ungefähre Zahl völlig reichen.

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 PS Automatik Azurblau -

    • Also für mich ist es immer eine gute Alternative wenn ich Geld sparen kann. Rabatt laut Rechnung im Internet waren etwa 7000 €. Bei meinem Händler gerade mal
      die Hälfte. Ich denke das die Autohäuser sowieso mehr von den Reparaturen und Wartung leben als vom Neuwagenverkauf. Da dürfte die Spanne nicht
      sehr hoch sein. Bei so einer Summe wäre man wahrscheinlich dämlich das nicht zu machen. Wenn es sich nur um ein paar Hundert € handeln würde wäre mir
      das auch im Prinzip egal.

    • Also ich habe bei meinem Händler mehr Rabatt erhalten, als ich es im Netz erhalten hätte.

      7000EUR klingen aber etwas wenig bei 30% Rabatt. Habe mir ja auch einen 1.6er bestellt. Da war die Rabattsumme höher bei weniger Prozent.

      Bestellt am 05.03.2018 Astra K 1.6 DI Turbo Ultimate in Tiefseeblau + ACC + Premium Leder + DAB+ + 18" Doppelspeiche

      Geliefert am 18.04.
      Abholung und Zulassung am 27.04. :)

    • Allerdings fragt man sich wie die das schaffen noch einen Gewinn zu erwirtschaften Laut Statistik machte General Motors pro Fahrzeug
      2016 einen Gewinn von 1210 €. Keine Ahnung von welchem Preis die dann ausgehen. Vielleicht ist die Gewinnmarge so wie bei einer Küche.
      Da wird erst ein astronomischer Preis angesetzt und 75 % Rabatt gewährt. Daran verdienen die dann immer noch 100%.

    • eedstla schrieb:

      Allerdings fragt man sich wie die das schaffen noch einen Gewinn zu erwirtschaften Laut Statistik machte General Motors pro Fahrzeug
      2016 einen Gewinn von 1210 €. Keine Ahnung von welchem Preis die dann ausgehen. Vielleicht ist die Gewinnmarge so wie bei einer Küche.
      Da wird erst ein astronomischer Preis angesetzt und 75 % Rabatt gewährt. Daran verdienen die dann immer noch 100%.
      Hallo,
      in die Berechnung der 1210 € / Fahrzeug bei GM wird anders gerechnet, da werden den Stückzahlen die Saldierung der Einnahmen (Verkauf,...) und Kosten (Entwicklung, Produktion, Werbung, Garantieleistungen ...) gegenübergestellt.
      Da geht es eher nie um den Listenpreis von dem Ihr eure prozentualen Ersparnisse berechnet, sondern höchstens um den Verkaufspreis an die Händler(organisationen).
      Gruß Uwe

      Opel Astra K ST Dynamic 1.4(150PS) S&S · Smaragdgrün · 17" · Matrix-LED · IntelliLink 900(AA &TMC-Pro nachger.) · Rückfahrkamera · Komfort- & Winter Paket Premium

    • Hilft einem ja auch nicht, wenn ein anderer bei einem Händler einen guten Rabatt bekommt. Würde auch wieder Online kaufen. Meine Werkstatt interessiert der Fahrzeugverkauf nicht, die wollen Fahrzeuge wartern oder reparieren. Mich interessieren Verkäufer nicht. Die haben ja nach dem Kauf nix mehr mit mir zu tun.
      Im Forum wird unter dem Begriff FOH immer Verkauf und Werksstatt in einen Topf geworfen. Vor Ort habe ich noch nie erlebt, dass das dasselbe ist.

      Astra K Sports Tourer 1.4 125 PS (ohne S/S) Dynamik, Graphit Schwarz, Komfort Paket (Frontkamera, Winter Paket 1, 2-Zonen Klimaautomatik), Navi 900 und ... Fußmatten Gummi!

    • Habe den Insignia B mal bei Opel auf der Seite konfiguriert und bei "meinauto"
      Opel ca. 45t €
      meinauto ca. 32t €
      Ist auch ein deutscher Händler und kein Reimport (wobei mir das auch egal wäre).

      Da kommt es dann nur drauf an, ob ich Ende nächstes Jahr nochmal so ein Angebot finde und welchen Nachlass mit mein Händler gibt.
      Für 32t € würde ich glatt neu kaufen und den dann fahren bis er auseinander fällt, 10 Jahre sollten es aber mindestens sein.
      Dafür, dass er mir solange gefällt, ist dann aber auch aller Scheiß mit drin ;)

      Astra ST Dynamik 1.6 CDTI Automatik Bronze-Braun mit IntelliLUX, AGR, Standheizung, Navi900, sensorgesteuerte Heckklappe, Komfort-Paket und vieles mehr ;)
      bestellt: 21.11.2016 - Produziert: 21.12.2016 - Abgeholt: 16.02.2017

    • Opelaner1970 schrieb:

      Ich weiß nicht, ob ein Internetkauf bzw. Internetleasing eines Autos grundsätzlich eine gute Alternative darstellt, denn die lokalen Händler müssen ja von irgendetwas Leben können.


      Wenn das der Großteil der Neuwagenkäufer macht, werden die Händler nach und nach ihre Pforten schließen.

      Von der Werkstatt alleine können die nicht existieren.

      Und wo sollen die Autos, die im Internet gekauft werden, dann gewartet und repariert werden?

      Ich kaufe nur beim lokalen Händler, auch wenn ich ein paar Tausender mehr bezahlen muss. Bei Leasing oder bei der Finanzierung mit Ballonrate macht das den Kohl nicht fett.

      Meine Devise beim Neuwagenkauf ist, Leben und Leben lassen. ;)