Massagefunktion schaltet sich ungewollt ein

    • Massagefunktion schaltet sich ungewollt ein

      Hallo zusammen,

      seit einiger Zeit habe ich bei meinem AGR Fahrersitz das Phänomen, dass sich während der Fahrt plötzlich die Massagefunktion einschaltet, was extrem irritierend ist und extrem auf die Nerven geht (nicht, dass solch eine Massage zum richtigen Zeitpunkt auch was Feines sein kann ^^ ). Vor allem lässt sie sich auch nicht durch einen Druck auf den Massageknopf ausschalten, sondern geht erst nach einigen Minuten von selbst aus. Allerdings passiert das seit neuestem auch mehrmals während derselben Fahrt.
      Das Bedienungspanel ist jedenfalls frei, sodass eine ungewollte mechanische Betätigung,z.B. durch herabhängende Kleidungsstücke nicht in Frage kommt.
      Hat jemand schon etwas ähnliches beobachtet? Suche im Web und im Forum blieb bei mir leider erfolgs.

      Grüße
      Felix

      ""
      ""
    • bei mir ging sie ganz am Anfang gar nicht unterm sitz war ein Kabel auseinander vielleicht hat es bei dir einen Wackelkontakt?

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

      -
      5t. Innovation 1.4 S/S alles außer Schiebedach, Standheizung, und DAB+

    • Klacks schrieb:

      bei mir ging sie ganz am Anfang gar nicht unterm sitz war ein Kabel auseinander vielleicht hat es bei dir einen Wackelkontakt?
      Das könnte natürlich sein, wobei ich dann davon ausgehen würde, dass es sich ähnlich wie bei dir verhält.
      Ich habe jetzt für kommende Woche einen Werkstatttermin vereinbart und werde berichten, was des Rätsels Lösung ist (in der Hoffnung, dass die Ursache gefunden wird).
    • schnurpi2000 schrieb:

      FlowRyan schrieb:

      dass man irgendwo in den Komfort Einstellungen eine Automatik aktivieren kann?
      Nein gibt es nicht, die Funktion kann nur durch den Schalter am Sitz aktiviert bzw. deaktiviert werden.

      So ist es. Leider gibt es auf dem Display auch kein visuelles Feedback, dass die Massagefunktion gerade ein- oder ausgeschaltet ist, scheint also eine ausschließlich "Sitz-interne" Funktkionalität zu sein.
    • Wie angekündigt, hier das Ergebnis:

      • keine auffälligen Fehler diagnostiziert
      • Mechaniker hat die Schalter am Sitz freigelegt aber nichts gefunden, außer, das evtl. das Kabel etwas straff ist, wenn der Sitz ganz unten ist (was bei mir der Fall ist).
        Ich bin dann zwei Wochen mit freigelegtem Schalter gefahren und das Problem ist in der Zeit nicht aufgetaucht, anschließend alles wieder zusammengebaut und bisher auch in Ordnung.
      D.h., woran es wirklich lag, konnte mir leider niemand sagen, aber vielleicht hilft ja das altbekannte auseinander- und wieder zusammenbauen.
    • Dann drück ich dir Daumen das Ruhe ist. Ist auch nicht so einfach den Fehler zu finden, wenn er in der Wekstatt nicht auftritt und nicht grad was offensichtliches beim Zerlegen auffällt.Vielleicht war ja auch nur der Abstand zwischen der Schalterabdeckung und dem darunter liegenden Microschalter zu klein , so das eine Vibration beim Fahren ausgereicht hat, die Massage auszulösen .
      Grüße

      Astra K ST Dynamic , 1.6 CDTI Automatik , 136 PS , Silber , Matrix -LED , Navi , Premium Leder Paket , Winter Premium Paket , 18 Zoll Bi Color ......