Check vor Garantieende für 50 EUR: Abzocke oder gute Idee?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Check vor Garantieende für 50 EUR: Abzocke oder gute Idee?

      Abzocke oder Mehrwert? 21
      1.  
        Ja, der Check-up ist die 50 EUR wert, allein um zu wissen dass es passt. (4) 19%
      2.  
        Kann sein, dass es was bringt, wenn sie was finden. Glückssache. (5) 24%
      3.  
        Nein, reine Abzocke. Die tauschen doch nicht freiwillig etwas kostenlos. (12) 57%

      Hallo zusammen,
      mein FOH hat heute angerufen und mich daran erinnert, dass im Juni die Garantie für meinen Astra ausläuft (Ach, wie die Zeit vergeht. Aber gar nicht gewachsen, der Kleine...). Natürlich hatte er auch einen Hintergedanken bei dem Anruf und meinte, ich sollte doch für einen Check-up vorbeischauen. Für 50 EUR würden sie binnen einer halben Stunde überprüfen, ob denn noch was unter Garantie getauscht werden müsse.
      Mein erster Gedanke war: Abzocke. Meine Freundin hat allerdings das Gespräch geführt und mir dann stolz vom Termin berichtet.
      Jetzt würde mich interessieren, was ihr davon hält. Bringt das was oder ist das verlorene Zeit und hinaus geworfenes Geld?
      Danke!

      ""
      ""

      Astra 5-Türer Innovation 1.0 Turbo ecoFlex Easytronic (MJ 2016), Carbon Flash, Matrix LED, Perimeter Protection Plus Pack, Lederausstattung, elektr. verstellbarer Massagesitz, R 4.0 IntelliLink, DAB+, 17" Alu-Felgen | Bestelldatum: 19.02.2016; voraussichtliche & tatsächliche Lieferung: 17.06.2016 | Made in Poland

    • Meine persönliche Meinung ist: Lass die Inspektion kurz vor dem Ablauf der Garantie machen. Damit sparst du dir erstens 50 € für den Check und zweitens, was soll innerhalb von zwei Jahren Großartiges kaputt gehen oder kann man irgendetwas an Teilen schon erkennen, dass es z.B. innerhalb von 1 Jahr kaputt gehen könnte?

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 PS Automatik Azurblau -

    • Opelaner1970 schrieb:

      Meine persönliche Meinung ist: Lass die Inspektion kurz vor dem Ablauf der Garantie machen. Damit sparst du dir erstens 50 € für den Check und zweitens, was soll innerhalb von zwei Jahren Großartiges kaputt gehen oder kann man irgendetwas an Teilen schon erkennen, dass es z.B. innerhalb von 1 Jahr kaputt gehen könnte?

      schnurpi2000 schrieb:

      Habe ich auch so gemacht. Garantie bis zum 28.04. Durchsicht war am 25.04. und 50,-€ gespart. :m0011:
      wie meint ihr 50 EUR gespart? die wollen ja explizit 50 EUR für den check vor ablauf der garantie haben. wäre es kostenlos würde ich es natürlich ohne zweifel machen.

      Astra 5-Türer Innovation 1.0 Turbo ecoFlex Easytronic (MJ 2016), Carbon Flash, Matrix LED, Perimeter Protection Plus Pack, Lederausstattung, elektr. verstellbarer Massagesitz, R 4.0 IntelliLink, DAB+, 17" Alu-Felgen | Bestelldatum: 19.02.2016; voraussichtliche & tatsächliche Lieferung: 17.06.2016 | Made in Poland

    • thobi schrieb:

      Opelaner1970 schrieb:

      Meine persönliche Meinung ist: Lass die Inspektion kurz vor dem Ablauf der Garantie machen. Damit sparst du dir erstens 50 € für den Check und zweitens, was soll innerhalb von zwei Jahren Großartiges kaputt gehen oder kann man irgendetwas an Teilen schon erkennen, dass es z.B. innerhalb von 1 Jahr kaputt gehen könnte?

      schnurpi2000 schrieb:

      Habe ich auch so gemacht. Garantie bis zum 28.04. Durchsicht war am 25.04. und 50,-€ gespart. :m0011:
      wie meint ihr 50 EUR gespart? die wollen ja explizit 50 EUR für den check vor ablauf der garantie haben. wäre es kostenlos würde ich es natürlich ohne zweifel machen.
      Ist doch ganz einfach...

      Wann hast du normalerweise die Inspektion?
      Die muß doch eh gemacht werden. Wenn du also die Inspektion etwas vorziehst, und wenn es nur ein Tag vor Ablauf der Garantie ist, dann hast du im Falle eines Falles einen dokumentierten Schaden / Mangel, der noch unter die Garantie fällt.
      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900, 17" Alus, uvm...
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • potter schrieb:

      thobi schrieb:

      Opelaner1970 schrieb:

      Meine persönliche Meinung ist: Lass die Inspektion kurz vor dem Ablauf der Garantie machen. Damit sparst du dir erstens 50 € für den Check und zweitens, was soll innerhalb von zwei Jahren Großartiges kaputt gehen oder kann man irgendetwas an Teilen schon erkennen, dass es z.B. innerhalb von 1 Jahr kaputt gehen könnte?

      schnurpi2000 schrieb:

      Habe ich auch so gemacht. Garantie bis zum 28.04. Durchsicht war am 25.04. und 50,-€ gespart. :m0011:
      wie meint ihr 50 EUR gespart? die wollen ja explizit 50 EUR für den check vor ablauf der garantie haben. wäre es kostenlos würde ich es natürlich ohne zweifel machen.
      Ist doch ganz einfach...
      Wann hast du normalerweise die Inspektion?
      Die muß doch eh gemacht werden. Wenn du also die Inspektion etwas vorziehst, und wenn es nur ein Tag vor Ablauf der Garantie ist, dann hast du im Falle eines Falles einen dokumentierten Schaden / Mangel, der noch unter die Garantie fällt.
      ach die jahresinspektion, jetzt hab ich's verstanden. die inspektion war erst ende märz, aber bei einem anderen händler.

      Astra 5-Türer Innovation 1.0 Turbo ecoFlex Easytronic (MJ 2016), Carbon Flash, Matrix LED, Perimeter Protection Plus Pack, Lederausstattung, elektr. verstellbarer Massagesitz, R 4.0 IntelliLink, DAB+, 17" Alu-Felgen | Bestelldatum: 19.02.2016; voraussichtliche & tatsächliche Lieferung: 17.06.2016 | Made in Poland

    • Kann natürlich durchaus sein, dass bei einer Inspektion danach nicht geschaut wird. Man sollte bei dem Begriff Inspektion jetzt nicht davon ausgehen, dass das Auto sozusagen in allen Details auf das Genaueste inspiziert wird. Da wird man auch nur auf die typischen Sachen schauen, die durch Verschleiss fällig sind und entsprechend auch Geld bringen. Mal abgesehen von den abzuhakenden Punkten (die vermutlich zum Teil auch mehr oder weniger blind abgehakt werden).
      Aber die 50 Euro würde ich jetzt auch nicht investieren. Wenn an meinem Auto etwas defekt ist, dass einer dringenden Reparatur bedarf, merke ich das ja in der Regel auch. Bei der Abgabe zur Inspektion würde ich dann ja auch darauf hinweisen, denn sonst fällt's wahrscheinlich gar nicht auf. Klar können die das Auto auch von unten anschauen, was man zu Hause ja meist nicht so einfach kann. Aber ansonsten ist das wie beim Arztbesuch: Man kennt seinen Körper (sein Auto) in der Regel selbst am Besten.
      Man stelle sich vor da wird einem ein fremdes Auto hingestellt und man soll da jetzt ohne konkrete Vorgabe, nach was man suchen soll, irgendwas finden. Stell' ich mir schwer vor.

      Astra K Sports Tourer 1.4 125 PS (ohne S/S) Dynamik, Graphit Schwarz, Komfort Paket (Frontkamera, Winter Paket 1, 2-Zonen Klimaautomatik), Navi 900 und ... Fußmatten Gummi!

    • thobi schrieb:

      potter schrieb:

      thobi schrieb:

      Opelaner1970 schrieb:

      Meine persönliche Meinung ist: Lass die Inspektion kurz vor dem Ablauf der Garantie machen. Damit sparst du dir erstens 50 € für den Check und zweitens, was soll innerhalb von zwei Jahren Großartiges kaputt gehen oder kann man irgendetwas an Teilen schon erkennen, dass es z.B. innerhalb von 1 Jahr kaputt gehen könnte?

      schnurpi2000 schrieb:

      Habe ich auch so gemacht. Garantie bis zum 28.04. Durchsicht war am 25.04. und 50,-€ gespart. :m0011:
      wie meint ihr 50 EUR gespart? die wollen ja explizit 50 EUR für den check vor ablauf der garantie haben. wäre es kostenlos würde ich es natürlich ohne zweifel machen.
      Ist doch ganz einfach...Wann hast du normalerweise die Inspektion?
      Die muß doch eh gemacht werden. Wenn du also die Inspektion etwas vorziehst, und wenn es nur ein Tag vor Ablauf der Garantie ist, dann hast du im Falle eines Falles einen dokumentierten Schaden / Mangel, der noch unter die Garantie fällt.
      ach die jahresinspektion, jetzt hab ich's verstanden. die inspektion war erst ende märz, aber bei einem anderen händler.
      Garantie läuft im Juni aus und die Jahresinspektion war im März?
      Bist du Vielfahrer?

      Btw...bei meiner Inspektion Ende Januar wurde ein suppender Stoßdämpfer entdeckt. Garantiefall. Also kleine Kontrolle schadet nicht. Und wenn man so eine größere Reparaturrechnung ausschließen kann...warum nicht?
      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900, 17" Alus, uvm...
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • potter schrieb:

      Garantie läuft im Juni aus und die Jahresinspektion war im März?Bist du Vielfahrer?

      Btw...bei meiner Inspektion Ende Januar wurde ein suppender Stoßdämpfer entdeckt. Garantiefall. Also kleine Kontrolle schadet nicht. Und wenn man so eine größere Reparaturrechnung ausschließen kann...warum nicht?
      nein, hab in zwei jahren grad mal 15k km gemacht. nur im ersten jahr hat die öl-kontrolle schon nach einem halben jahr 0% angezeigt und dann hat der FOH gleich das erste service zum ölwechsel gemacht.

      Astra 5-Türer Innovation 1.0 Turbo ecoFlex Easytronic (MJ 2016), Carbon Flash, Matrix LED, Perimeter Protection Plus Pack, Lederausstattung, elektr. verstellbarer Massagesitz, R 4.0 IntelliLink, DAB+, 17" Alu-Felgen | Bestelldatum: 19.02.2016; voraussichtliche & tatsächliche Lieferung: 17.06.2016 | Made in Poland

    • thobi schrieb:

      potter schrieb:

      Garantie läuft im Juni aus und die Jahresinspektion war im März?Bist du Vielfahrer?

      Btw...bei meiner Inspektion Ende Januar wurde ein suppender Stoßdämpfer entdeckt. Garantiefall. Also kleine Kontrolle schadet nicht. Und wenn man so eine größere Reparaturrechnung ausschließen kann...warum nicht?
      nein, hab in zwei jahren grad mal 15k km gemacht. nur im ersten jahr hat die öl-kontrolle schon nach einem halben jahr 0% angezeigt und dann hat der FOH gleich das erste service zum ölwechsel gemacht.
      8| Evtl ist die Anzeige nur auf Null gegangen, weil sie irrtümlich resettet wurde?
      Meine war auch schon plötzlich wieder auf 100 %, obwohl ich nicht resettet habe. War wohl ein Sofware/Systemfehler

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm. Sonderzubehör: das blaue Dingens

    • Black Knight schrieb:

      thobi schrieb:

      nein, hab in zwei jahren grad mal 15k km gemacht. nur im ersten jahr hat die öl-kontrolle schon nach einem halben jahr 0% angezeigt und dann hat der FOH gleich das erste service zum ölwechsel gemacht.
      8| Evtl ist die Anzeige nur auf Null gegangen, weil sie irrtümlich resettet wurde?Meine war auch schon plötzlich wieder auf 100 %, obwohl ich nicht resettet habe. War wohl ein Sofware/Systemfehler
      war nicht plötzlich sondern einfach nur schneller als gehofft :( kA. der FOH konnte es mir auch nicht erklären. mit ein grund warum ich den händler dann ja auch gewechselt habe :D

      Astra 5-Türer Innovation 1.0 Turbo ecoFlex Easytronic (MJ 2016), Carbon Flash, Matrix LED, Perimeter Protection Plus Pack, Lederausstattung, elektr. verstellbarer Massagesitz, R 4.0 IntelliLink, DAB+, 17" Alu-Felgen | Bestelldatum: 19.02.2016; voraussichtliche & tatsächliche Lieferung: 17.06.2016 | Made in Poland

    • thobi schrieb:

      war nicht plötzlich sondern einfach nur schneller als gehofft :( kA. der FOH konnte es mir auch nicht erklären. mit ein grund warum ich den händler dann ja auch gewechselt habe :D
      Hast du denn mal den Ölstab gezogen und kann etwas zum Stand bzw. zur Farbe sagen?
      Wie war die Laufleistung denn bis zum ausserplanmässigen Boxenstopp?

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm. Sonderzubehör: das blaue Dingens

    • Black Knight schrieb:

      thobi schrieb:

      war nicht plötzlich sondern einfach nur schneller als gehofft :( kA. der FOH konnte es mir auch nicht erklären. mit ein grund warum ich den händler dann ja auch gewechselt habe :D
      Hast du denn mal den Ölstab gezogen und kann etwas zum Stand bzw. zur Farbe sagen?Wie war die Laufleistung denn bis zum ausserplanmässigen Boxenstopp?
      alles gut. ölstand hatte ich überprüft, als die anzeige bei 0 war, weil ich nervös wurde. war aber ideal. zur farbe kann ich nichts sagen, dazu fehlt mir die expertise. für mich sah es nach öl aus :D die laufleistung war auch ok.

      Astra 5-Türer Innovation 1.0 Turbo ecoFlex Easytronic (MJ 2016), Carbon Flash, Matrix LED, Perimeter Protection Plus Pack, Lederausstattung, elektr. verstellbarer Massagesitz, R 4.0 IntelliLink, DAB+, 17" Alu-Felgen | Bestelldatum: 19.02.2016; voraussichtliche & tatsächliche Lieferung: 17.06.2016 | Made in Poland

    • Ich meine, weil du nach einem halben Jahr geschrieben hast so 5 Tsd oder eher 10 Tsd Kilometer?

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm. Sonderzubehör: das blaue Dingens