OnStar nur noch bis 2020

    • T RT schrieb:

      Onstar als Grund zu nehmen, einen Opel gekauft zu haben ist in meinem Augen an den Haaren erbei gezogen.
      Ich habe den Astra gekauft, weil er der billigste war...
      In diesem Sinne
      Ich habe den Astra auch nicht wegen Onstar gekauft.
      Mir geht aber gehörig auf den Sack, dass den Autoherstellern
      die Kundschaft offensichtlich egal ist.

      Ich bin öfters mit meinem Enkel (bald +1) alleine unterwegs und empfinde den SOS-Knopf als sehr angenehmes Gimmick.
      ""
      ""

      Astra K Dynamik Schräghecklimousine 150PS 1.4L Benzin S/S EZ 3/17

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nonick08 ()

    • Neu

      T RT schrieb:

      Früher gab es das doch auch nicht, was haben denn Eure Väter gemacht, wenn sie ein Hotel gesucht haben?

      Ich halte Onstar für überflüssig, und ob es geht oder nicht, ist mir egal.
      Meiner hat es zwar auch, aber ich habe es noch nie benutzt, geschweige eingerichtet.
      Onstar als Grund zu nehmen, einen Opel gekauft zu haben ist in meinem Augen an den Haaren erbei gezogen.
      Ich habe den Astra gekauft, weil er der billigste war...
      In diesem Sinne
      Tja, und ohne die (evtl. bald sinnlose) OnStar-Hardware wäre er noch billiger!
      Insoweit kein treffendes Argument!!!

      ASTRA-K+ Innovation, 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo, 147 kW (200 PS) Start/Stop, Manuelles 6-Gang-Getriebe, EZ: 02.03.2016;
      Power Rot; Stoff Athena/Ledernachbildung Morrocana, Schwarz; 7,5 x 18 im 10-Doppelspeichen Design, BiColor; Assistenz-Paket; Innovations-Paket; IntelliLux LED® Matrix; Navi 900 IntelliLink; Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik; Rückfahrkamera; Standheizung; Keyless Open; Winter Paket Premium; Diebstahlwarnanlage; PowerFlex Adapter; DAB, DAB+, DMB-R; CD-Laufwerk

    • Neu

      Die Diskussion über Sinn oder Unsinn von Onstar ist müßig. Für einige war das sicher Teil der Kaufentscheidung. Ein elektrischer Anlasser ist im Prinzip auch unnötig, kostet nur Geld. Man kann ja den Motor auch mit einer Kurbel anwerfen. Da die Leute nun mal unterschiedliche Präferenzen und Geldbeutel haben, kann man Autos zum Glück individuell konfigurieren.
      Der springende Punkt ist: Opel hat das so verkauft. Ich erwarte dann, dass es über die Lebensdauer des Fahrzeuges funktioniert. Ansonsten stört das mein Vertrauen und ich werde mir dreimal überlegen, ob mein nächstes Auto ein Opel sein wird.

    • Neu

      Mal von der Diskussion um Alternativen bzw. der Abschaltung abgesehen. Was spricht dagegen selbst einen Vertrag mit Onstar abzuschließen und den Dienst damit weiter nutzen zu können?
      Das kostet am Ende vielleicht mehr als vorher, rein technisch sollte dies aber wohl machbar sein.

    • Neu

      Dagegen spricht, dass es angekündigt wurde. Ginge dies, wäre das wohl entsprechend kommuniziert worden. Es ist ja eine Kombi aus Hard- und Software und Netz. Logischerweise wird der eine Partner ohne den anderen da nicht weit kommen. Zumal vermutlich auch entsprechende Vertragsgrundlagen wegbrechen, die vermutlich SLAs untereinander, Datenschutzregelungen, Auftragsverarbeitung, Haftungsfragen etc. pp. beinhalten.

      Wir reden hier nicht über eine Mobilfunknummer die von A nach B portiert wird.

      Zusätzlich ist Onstar eben weiterhin eine GM-Tochter und GM wird kaum Interesse haben, da eventuelles Know-How - oder zumindest einen tiefen Einblick in die Lösung - kostenlos an PSA zu transferieren, bzw. zu geben.

      Astra 1.4 T 5T | 150 PS S/S | Platin Anthrazit | Innovation | Matrix | 18" BiColor | EZ 12/2015

    • Neu

      Wie würde es denn aussehen , wenn fast alle Opelfahrer mit Onstar eine E-Mail oder Brief an Opel schreiben würden mit der Aufforderung auch für " ältere " Modelle eine Lösung anzubieten ? Wenn 100 Leute sagen das Onstar Entscheidungsgrund war lachen die doch drüber und die E-Mail oder der Brief wird vernichtet und nicht weiter beachtet . Wenn aber 100.000 Leute und mehr das Opel mitteilen könnte sich etwas bewegen . Trotz der Aussage des Pressesprechers ( laut Autobild ) . Dann könnte es heißen , das es falsch wiedergegeben oder falsch verstanden wurde und Opel an einer Lösung auch für uns arbeitet .
      Gruß Rolf

      Astra K 5 T, 1,4 ( 110 KW / 150 PS ) AT mit S/S , Dynamic, EZ 08 / 2016 , Argon Silber , LED Matrix , Navi 900 und noch einiges

    • Neu

      Hallo ,
      ich hatte mal Opel angeschrieben wegen der einstellung von OnStar und bekam heute Nachmittag diese Antwort .

      Hallo Herr ...,
      unser Supportbereich im Info Service der Opel Automobile GmbH ist ausschließlich auf Opel Interessenten ausgerichtet. Für die Betreuung von Opel Kunden gibt es eigens den Opel Kundenservice. Daher möchten wir Sie bitten, sich mit Ihrem Anliegen zum OpelAstra direkt mit diesem in Verbindung zu setzen. Sie erreichen die Mitarbeiter vom Opel Kundenservice montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 06142 8729750 oder per E-Mail ankundenservice.de@opel.com. Danke für Ihr Verständnis.
      Bei Fragen steht Ihnen der Info Service der Opel Automobile GmbH gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 17.00 Uhr.
      Mit freundlichen Grüßen

      Wenn also auch noch andere Opelfahrer Ihre Anfrage an Opel stellen möchten habt Ihr schon einmal eine E-Mail Adresse oder auch Telefonnummer . Ob es was bringt weiß ich auch nicht , aber wie heißt doch der alte Gewerkschafterspruch : Wer kämpft kann verlieren , wer nicht kämpft hat schon verloren . Ich würde gerne auch 2021 mit OnStar ( oder einem Nachfolger ) in meinem Opel durch die Gegend fahren .
      Gruß Rolf

      Astra K 5 T, 1,4 ( 110 KW / 150 PS ) AT mit S/S , Dynamic, EZ 08 / 2016 , Argon Silber , LED Matrix , Navi 900 und noch einiges

    • Neu

      Hallo ,
      ich habe heute eine Antwort auf meine E-Mail an Opel bekommen und möchte Euch diese mal zeigen :

      Sehr geehrter Herr ...,
      vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich Ihres Opel Astra K und OnStar.
      Wir haben Verständnis für die Bedenken unserer Kunden bezüglich des OnStar-Dienstes. Wir teilen Ihnen gerne mit, dass Kunden mit laufendem Abonnement weiterhin bis zum 31. Dezember 2020 den gewohnten Umfang des OnStar- Dienstes genießen.
      Opel wird weiterhin seiner Rolle als Vorreiter im Bereich der Verbindungsdienste gerecht werden und weitere Details über die zukünftige Gestaltung dieser Dienste zum geeigneten Zeitpunkt mitteilen.
      Wir hoffen, dass Ihr Anliegen auf diesem Wege gelöst werden konnte. Gerne stehen wir Ihnen auch in Zukunft unter 06142-8729750 für Ihre Fragen rund um die Marke Opel zur Verfügung.
      Mit freundlichen Grüßen
      Opel Automobile GmbH


      Das klingt für mich anders als das was der Pressesprecher in der Autobild mitgeteilt hat . Ich werde Sie aber noch einmal anschreiben und konkret nach OnStar für die " alten " Modelle ab 2021 befragen . Meine Meinung dazu ist , je mehr Opelfahrer sich wegen OnStar bei Opel melden , desto eher wird es eine Planung geben wie man das auch für die " älteren " Modelle lösen könnte . Wenn es kaum welche Interessiert , werden die sich auch keine Gedanken darüber machen und wir haben dann die 3 toten Knöpfe im Dachhimmel und im Bedarfsfall keine Hilfe oder Service ( wie es in der Autobild steht ).
      Gruß Rolf

      Astra K 5 T, 1,4 ( 110 KW / 150 PS ) AT mit S/S , Dynamic, EZ 08 / 2016 , Argon Silber , LED Matrix , Navi 900 und noch einiges

    • Neu

      Bin bei beiden Punkten genau deiner Meinung. Man muss ganz exakt danach Fragen, wie es mit den aktuellen Modellen ab 2021 weiter geht. Was sie in Zukunft in neuere Modelle einbauen ist zwar sicher interessant aber hier nicht von Belang. Und Opel muss auch merken, dass damit mehr als nur eine handvoll Kunden vor den Kopf gestoßen wird. Ich werde auch mal an die entsprechende Adresse schreiben.

      Opel Astra K 1.6 BiTurbo CDTI Sports Tourer
      160 PS | Quarz Grau | Innovation | Matrix | 18" BiColor | Premium Lederpaket | Navi 900 | Sensorgesteuerte Heckklappe | Keyless | Rückfahrkamera | Frontkamera | Parkpilot
      Opel Corsa E 1.4 Active
      90 PS | Arktis Blau | Active | 15" Alufelgen | Klima | IntelliLink 4.0 | Licht- & Regensensor | Sitz- & Lenkradheizung | Parkpilot
    • Neu

      Hallo zusammen,

      nachdem unser FOH bei diesem Thema genauso im Regen steht wie wir, habe ich heute nun auch ein Email an die kontakt@opel-infoservice.de abgesetzt und um Aufklärung gebeten, wie sich Opel das weitere Vorgehen vorstellt.

      Sollte ich darauf nicht zeitnah eine adäquate Antwort erhalten wird ein Schreiben an den Vorstand bzw. die Geschäftsführung von Opel folgen.

      Wir sollten uns hier alle nicht mit Textbausteinen und unklaren Aussagen "vertrösten" lassen - je mehr sich beschweren oder nachfragen, desto größer ist die Chance, dass eine Nachfolgelösung kommt.

      Grüße,

      Dirk

      Astra ST Innovation 1.4 Turbo - Onyx-Schwarz - EZ 04/2017 :)

    • Neu

      Ich glaube die von dir verwendete Adresse ist mehr für zukünftige Kunden und Interessenten gedacht. Opel-Kunden sollten die Adresse kundenservice.de@opel.com verwenden.

      Opel Astra K 1.6 BiTurbo CDTI Sports Tourer
      160 PS | Quarz Grau | Innovation | Matrix | 18" BiColor | Premium Lederpaket | Navi 900 | Sensorgesteuerte Heckklappe | Keyless | Rückfahrkamera | Frontkamera | Parkpilot
      Opel Corsa E 1.4 Active
      90 PS | Arktis Blau | Active | 15" Alufelgen | Klima | IntelliLink 4.0 | Licht- & Regensensor | Sitz- & Lenkradheizung | Parkpilot