OnStar nur noch bis 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In einigen Punkten stimme ich dir zwar zu, aber irgendwann werden Astra und Insignia, die noch zu GM gehören, von PSA gebaut und dann werden sie mit Sicherheit funktionierende OnStar-Feature haben. Wie es zukünftig heißen wird, weiß ich natürlich nicht.

      Ich finde es einfach nur doof, dass OnStar-Feature nicht nahtlos von PSA weitergeführt wird, ohne dass man gegen rechtliche Bestimmungen verstoßen muss. Damit möchte ich sagen, man hätte OnStar-Feature zu einem akzeptablen Kaufpreis an PSA weiterveräußern können. Dann gäbe solche Kunden-Beschwerden nicht.

      Aber so hat sich PSA selbst in die Knie geschossen....

      ""
      ""

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 Diesel-PS mit Automatik und in Azurblau -

    • Das ganze wäre ja nicht so schlimm, wenn es sich um irgendein Feature handeln würde, das man früher optional mitbestellen hätte können. OnStar wurde aber groß beworben und war auch obligatorisch mit dem Auto verbunden, natürlich auch mit einem entsprechenden eingerechnetten finanziellen Beitrag.

      Ich bin mir sicher, dass sich darüber viele sehr ärgern. Wie im Vorbeitrag schon erwähnt wird das sicher nicht alle von einem weiteren Opel Neufahrzeug abhalten, aber dass potentielle Kunden verloren gehen, davon darf man wohl ausgehen. Jetzt kommt es halt darauf an wie groß der erwartete finanzielle Aufwand für ein Ersatzsystem ist. Für PSA scheint es sich jedenfalls zu rentieren die Bestandskunden zu verprellen. Dann liegt es an denen PSA zu zeigen, dass sie sich da verrechnet haben.

      ST 1.6T AT Ultimate Rouge Braun - Premium Leder - DAB+ - Park & Go - OPC Line Interieur - AAC

    • Ich vermute, man kann damit die autoeigene SIM nutzen, bekommt eine RNr zugeteilt und kann eben im Auto telefonieren. Auch ohne Mobile. Und nutzt somit auch die externe Antenne.

      Aber ist nur meine Vermutung.

      Astra K 5 Türer - Innovation - Onyx Schwarz - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017

      17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.
      Sonderzubehör: das blaue Dingens
    • Zur Info:

      Die Freisprech-Funktion in der myOpel App ist nicht für den europäischen Markt relevant. Sie wird im nächsten Update entfernt werden. Es tut uns leid, dass dieser Fehler zu Verwirrung geführt hat.

      Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 08 00 - 7 24 23 93 der über die blaue OnStar Service-Taste in Ihrem Fahrzeug zur Verfügung.
      Mit freundlichen Grüssen
      Susanne
      Ihr OnStar Team

    • Verrückt die Damen und Herren bei OnStar.Hab grad mal in die App geschaut und festgestellt, mein K hat jetzt ne eigene Telefonnummer. Jetzt geben Sie sich so viel Mühe die Telefonnummer zu verteilen und in ein paar Tagen ist es wieder weg. :m0037:

      Astra K ST Dynamic , 1.6 CDTI Automatik , 136 PS , Silber , Matrix -LED , Navi , Premium Leder Paket , Winter Premium Paket , 18 Zoll Bi Color ......

    • Ich denke das es nur noch wenig mit Opel selbst zu tun hat. OnStar ist ein GM-Dienst und wird bei GM weiter angeboten und gepflegt.

      Ab 2020 wird auf den PSA-Dienst der bei Opel "Opel Connect" heißen wird geschwenkt.

      Opel Astra K Sports Tourer - Innovation - Bj. 2017 - 1.4 Turbo (110KW) - Automatik - Start/Stop - Onyx Schwarz - 17 Zoll 10-Trapezspeichen Alus - IL-Matrix LEDs - IL900 - Keyless Open & Start - Premium-Winter-Paket - El.-Heckklappe.
    • Über eine Werbung bin ich auf " CarConnect " von der Telekom aufmerksam geworden . Was meint Ihr , wäre das evtl. ein Nachfolger für Onstar ? Oder gibt es noch andere Alternativen z.B. von Versicherungen ? Ich glaube nicht mehr daran , das PSA interesse daran hat die Onstar Benutzer mit zum neuen System zu nehmen .
      Gruß Rolf

      Astra K 5 T, 1,4 ( 110 KW / 150 PS ) AT mit S/S , Dynamic, EZ 08 / 2016 , Argon Silber , LED Matrix , Navi 900 und noch einiges

    • Rolf schrieb:

      Über eine Werbung bin ich auf " CarConnect " von der Telekom aufmerksam geworden . Was meint Ihr , wäre das evtl. ein Nachfolger für Onstar ? Oder gibt es noch andere Alternativen z.B. von Versicherungen ? Ich glaube nicht mehr daran , das PSA interesse daran hat die Onstar Benutzer mit zum neuen System zu nehmen .
      Gruß Rolf
      Naja, es fängt schon damit an, dass das Ding in den OBD II Stecker eingesteckt wird ... der OBD II Stecker ist ja unter dem Fach in der Mittelkonsole (zwischen den Sitzen) unter dem ggf. eingebauten Getränkefach ...

      Gruß Uwe

      Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von UHM1 () aus folgendem Grund: Falsche Angabe durchgestrichen, hatte ich mit der Kontaktposition für den Funkschlüssel verwechselt.

    • Neu

      Kann es sein , das ich der einzige hier im Forum bin der auch nach 2020 einen OnStar Nachfolger haben möchte ?
      Oder habt Ihr euch noch keine Gedanken darüber gemacht ?
      Gruß Rolf

      Astra K 5 T, 1,4 ( 110 KW / 150 PS ) AT mit S/S , Dynamic, EZ 08 / 2016 , Argon Silber , LED Matrix , Navi 900 und noch einiges

    • Neu

      Ich würde mich auch über einen Nachfolger freuen. Ob ich den dann nutze oder nicht sei erstmal dahingestellt.
      Mir wurde vor kurzem am Telefon noch gesagt das PSA momentan an einer Lösung arbeitet und auch ein Update für die OnStar Generation kommen wird.
      Ob der Funktionsumfang so bleibt und ob die Umrüstung was kosten wird konnte die Dame aber noch nicht sagen.

      Ich wäre viel mehr daran interessiert eine eigene ESIM zu nutzen.

    • Neu

      Kris86 schrieb:

      Mir wurde vor kurzem am Telefon noch gesagt das PSA momentan an einer Lösung arbeitet und auch ein Update für die OnStar Generation kommen wird.
      Ob der Funktionsumfang so bleibt und ob die Umrüstung was kosten wird konnte die Dame aber noch nicht sagen.

      Das klingt gut. Hast du da direkt mit jemandem von Opel telefoniert?

      Mir wäre vor allem wichtig, dass die Notruffunktion irgendwie erhalten bleibt. Und sekundär vielleicht die Standortdienste.