Klimaanlage stinkt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Black Knight schrieb:

      Dann verwundert mich auch nicht, dass so manches Auto müffelt bzw. richtig stinkt.
      Ich nutze die Automatik eher selten, da ich mich daran halte,
      spätestens 5 Minuten vor Abstellen des Motors die Anlage auszumachen.

      Das lohnt sich da ja eher ab 15 Minuten aufwärts ...
      Wenn du wie ich einmal gesehen hast, was da rauskommt, wundert dich nix mehr. Das kann auch der beste Innenraumfilter nicht abhalten.
      ""
      ""
      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • potter schrieb:

      Black Knight schrieb:

      Dann verwundert mich auch nicht, dass so manches Auto müffelt bzw. richtig stinkt.
      Ich nutze die Automatik eher selten, da ich mich daran halte,
      spätestens 5 Minuten vor Abstellen des Motors die Anlage auszumachen.

      Das lohnt sich da ja eher ab 15 Minuten aufwärts ...
      Wenn du wie ich einmal gesehen hast, was da rauskommt, wundert dich nix mehr. Das kann auch der beste Innenraumfilter nicht abhalten.
      Mir ist irgendwie gerade ... <X
      Hören wir besser auf.

      Astra K 5 Türer - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017 - Innovation - Onyx Schwarz - 17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm. Sonderzubehör: das blaue Dingens

    • Opelaner1970 schrieb:

      Bis jetzt habe ich noch kein Müffeln bemerkt, obwohl ganzjährig die Klimaautomatik eingeschaltet ist. Aber man sollte schon die Klimaanlage regelmäßig warten lassen, was ich auch bei der nächsten Inspektion machen lasse.
      zwischen Warten lassen und so eine Reinigung durchführen
      ist aber schon ein Unterschied.

      Bei der Wartung wird ja nur geschaut ob alles dicht ist und genug Kältemittel drinnen ist.

      Bei der Reinigung wird das gesamte System gereinigt
      auch wenn manche meinen es hat nur den Erfolg eines Duftbaumes.

      bin es aber langsam leid
      auf solche Kommis noch was zu schreiben.

      Sind ja eh alle Experten hier unterwegs.

      Ich lass es regelmässig machen,
      NATÜRLICH wird dabei auch der Innenraumfilter neu gemacht
      wäre ja sonst a Schmarrn.

      und alle 5 Jahre wird ne Klimawartung gemacht
      und ich hatte noch nie Probleme mit Gestank oder das die Klima
      nicht mehr ging.

      Beim Leon ging sie nach 15 Jahren und über 300.000km immer noch tadellos.

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • Opelaner1970 schrieb:

      Bis jetzt habe ich noch kein Müffeln bemerkt, obwohl ganzjährig die Klimaautomatik eingeschaltet ist. Aber man sollte schon die Klimaanlage regelmäßig warten lassen, was ich auch bei der nächsten Inspektion machen lasse.
      mache ich auch nicht anders. Der freundliche sagt kein Problem.

      Vergib deinen Feinden, jedoch vergesse nicht Ihren Namen.




      Astra K ST, 1,6 CDTI, Inovation, 136 PS, Automatik, Azur Blau,Toter Winkel Warner, Parkassistent vorn und hinten, Kollisionswarner, Rückfahrkamera, Winterpremium Paket, Sicht und Lichtpaket, Automatischer Parkassistent, AGR Sitze, Navi 900 Intellink, DAB, Verkehrszeichenerkennung, Abstandsanzeige,Sitzheizung hinten, USB hinten. Solar Protect Verglasung.

    • Ich lasse die Klimaanlage warten, wenn der Innenraumfilter ausgetauscht wird, so dass keine zusätzliche Arbeit gemacht werden muss. Denn der Innenraumfilter wird meiner Meinung nach alle 2 Jahren bzw. bei jeder großen Inspektion getauscht.

      Dann verwendet man den Desinfektionsspray zum Reinigen, indem man in die Luftdüsen einsprüht und den Kondenswasserablauf auch einsprüht. Dann schaltet man die Gebläse auf Umluft und auf höchster Stufe und dabei lässt man den Motor ca. 10 Minuten laufen.

      Siehe hier: helpster.de/auto-klimaanlage-reinigen-so-geht-s_31526

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 PS Automatik Azurblau -

    • Razzer93 schrieb:

      Hey Leute, auf die Gefahr hin dass ich es in der Suchfunktion nicht gefunden habe.

      [...] aber das komische an der ganzen Sache ist:
      Wenn ich die Lüftung laufen habe und auf Klima umstelle ist nichts, wenn ich Klima laufen habe is auch kein Problem. Aber wenn ich die Klima abschalte dann fängts an nach faulen Eiern zu riechen.
      Nach na gewissen anzeigt bessert es sich dann wieder. [...]

      Hänge mich hier einmal ran. Genau das gleiche habe ich bei meinem Astra auch. Erstmals bemerkt bei den ersten heißen Tagen in diesem Jahr. Fahrzeug ist BJ 09/2016 und war ein Werksdienstwagen, von mir gekauft im Januar 2018.

      Das kuriose ist - so wie Razzer93 schreibt -, dass man im laufenden Betrieb nichts merkt. Erst nach dem Abschalten der Klimaanlage wird es richtig übel und verschwindet nach ein paar Monuten wieder. Ebenfalls kurios: Problem tritt nur auf, sobald wieder Frischluft (Außenluft) zugeführt wird. Solange nur die Innenraumluft nach dem Abschalten umgewälzt wird, riecht nichts.

      Kann sich da jemand einen Reim drauf machen?


      @Razzer93 Ist bei dir etwas rausgekommen bzw. Problem gelöst?

      VG Bob
    • @weltraumzecke .. Hey Bob,

      Nein bis jetzt nicht. Ich hab gerade Action wegen dem leerlaufruckeln.
      Ich verlasse mich jetzt drauf dass bei der nächsten jahresinspektion eh die Klima mitgereinigt wird und es damit wieder weg ist. Vll frag ich am Montag mal nach, da is Motorüberprüfung. Ich geb dir Bescheid.
      Astra K 1.4 Turbo, 150 PS S/S, Tempomat, MJ 2017

      #weiß #Licht&Winter #Dachhimmelschwarz #Intelli-Link #17''Felgen

      Sonderzubehör: Oranges-Dingens
    • Habe komischerweise noch nie Probleme mit der Klimaanlage gehabt :/ Ich lasse sie allerdings das ganze Jahr eingeschaltet, egal, welches Wetter... und sie ist bei mir werktäglich mindestens 3h am Tag am arbeiten. Ich kann mir nur vorstellen, das da irgendwo Kondenswasser gammelt, welches sich über längere Zeit sammelt, wenn die Anlage mal ein paar Tage nicht läuft.

      Astra K ST Dynamic , BiTurbo 1.6 CDTI , 160 PS, S/S Beige -Grau

    • achso, die Umluftschaltung benutze ich auch nicht, immer nur Frischluftzufuhr, auch wenn es draussen heiß ist oder der Bauer Gülle ausgebringt... Bei Umluft ist meiner Meinung nach die Gefahr von Kondenswasserbildung im System und im Fahrgastraum größer.

      Astra K ST Dynamic , BiTurbo 1.6 CDTI , 160 PS, S/S Beige -Grau

    • Razzer93 schrieb:

      Vll frag ich am Montag mal nach, da is Motorüberprüfung. Ich geb dir Bescheid.
      Also wenn du was dazu hörst dazu, wär' das super.

      Burkhardt schrieb:

      achso, die Umluftschaltung benutze ich auch nicht, immer nur Frischluftzufuhr, auch wenn es draussen heiß ist oder der Bauer Gülle ausgebringt... Bei Umluft ist meiner Meinung nach die Gefahr von Kondenswasserbildung im System und im Fahrgastraum größer.
      Die Umluftschaltung habe ich in diesem Zusammenhang auch nur ausprobiert und erstaunt festgestellt, dass kein Geruch auftritt. Sonst nutze ich die nicht, gehe also deshalb nicht davon als Ursache aus.

      VG Bob