Demnächst wieder Astra Fahrer: Empfehlungen und Tips bzgl. Helferlein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich hab keine Probleme damit. Ich bekomme fast nie Lichthupe. Es gibt immer Leute, die sich geblendet fühlen, das Licht ist nunmal ziemlich weiß. Aber bei mir wird der Gegenverkehr immer vorher ausgeblendet.

      Ich denke, dass die Software über den Lebenszyklus auch weiterentwickelt wird. Ich bilde mir ein, dass die Automatik besser und zurückhaltender regelt, als der Astra den ich vor 3 Jahren mal zur Probefahrt hatte, um das Matrixlicht zu testen.

      ""
      ""

      Bestellt am 05.03.2018 Astra K 1.6 DI Turbo Ultimate in Tiefseeblau + ACC + Premium Leder + DAB+ + 18" Doppelspeiche

      Geliefert am 18.04.
      Abholung und Zulassung am 27.04. :)

    • Da muss ich jetzt auch mal meinen Senf dazu geben. Bei mir war es bisher in einer Situation so, das die Lichtautomatik nicht reagiert hat, da hab ich dann per Hand abgeblendet. Da hatte der mir entgegen kommende aber extrem dunkles Licht. Ansonsten reagiert die Lichtautomatik m.E. sehr gut und schnell. Im Zafira meiner Frau mit Bi-Xenon ist diese aber nicht zu gebrauchen, das waren noch die Anfänge.

      ...meine kleine Meinung...

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waldlaeufer ()

    • ich kann mich bzgl. des Fernlicht auch nicht beklagen. Funktioniert in der Regel tadellos.

      Allerdings ist mein Wagen auch erst 8 Monate alt und hat noch keine 10 tkm.

      Gruß

      Karl

      Astra K Sports Tourer Ultimate - 1.6 Turbo - MJ18.5 - AT - Quarzgrau - 18" 5-Doppelspeichen mit GJR Nokian Weatherproof - Dynamik Fahrwerk - ACC - DAB+ - schwarzer Dachhimmel - Heck Schriftzüge entfernt :)

    • ich fahr nur mit matrix
      seit 55000km
      und da war bisher noch nix..

      wieso sollte ich diese geile funktion deaktivieren ;(

      es kommt mir doch auch jede menge schrott entgegen
      die wo sich um ihr licht gar keine Gedanken machen...

      einauge....keinauge (beide kaputt)
      scheinwerfer strahlen in den himmel
      dauerfernlicht...nachts mit tagfahrlicht...usw

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • nicht zu vergessen die Nebelscheinwerfer, seit es den schwachsinn mit dem Tagfahrlicht gibt glauben viele sie könnten grundsätzlich mit Nebelscheinwerfern rum fahren.
      Man kann sich zwar die Nebelscheinwerfer so schalten lassen das man sie als Tagfahrlicht nutzen kann dann kommen aber andere Birnen zum einsatz und die Nebelscheinwerfer sind dann nicht mehr "vorhanden", abgesehen davon muss das Tagfahrlicht beim einschalten der normalen Beleuchtung aus gehen.

      commodore-b.xobor.net/

      Opelfahrer seit 1980

      Astra K 1,4 5-Türer, 110kw/150 PS ohne S/S Inovation, EU-Import (seit 11.08.2018) mit Brillenfach

      Omega B2 Kombi 3.0i Sport, Kawa ZX-9R, Commodore B GS/E
      alles fahrbereit und angemeldet bzw. in Betrieb.
    • Damit hatte ich schon gerechnet. Das Matrix ist schon so schön klar, das man ja sehen kann wo es hin scheint.
      Ich kann es nicht beschwören ob ich eine oder 2. die Lichthupe bekommen habe. Aber mein Hintermann wurde zur hälfte angeblendet, weil wohl jeder erst sein Fischbrötchen, den Rasierer und das Handy weglegen musste, um an die Lichthupe zu kommen weil ich sie geblendet habe.
      Mein Hintermann fuhr mit H7 :/ .
      Er hat mir bestätigt das diese Autos in meinem Fernlicht waren.
      Aber Ihr habt ja recht - das Smaragtgrün ist im dunkeln der Hammer - da ist so ein Grußsignal immer <3 Willkommen.
      @Commodore: Das ist auch der Hammer - spät abends oder besser bei Regen und Nebel ... Tagfahrlicht. Von Hinten zappenduster wie die Polski Fiats.

      Astra K ST Smaragdgrün in schnell

    • Waldlaeufer schrieb:

      Da muss ich jetzt auch mal meinen Senf dazu geben. Bei mir war es bisher in einer Situation so, das die Lichtautomatik nicht reagiert hat, da hab ich dann per Hand abgeblendet. Da hatte der mir entgegen kommende aber extrem dunkles Licht. Ansonsten reagiert die Lichtautomatik m.E. sehr gut und schnell. Im Zafira meiner Frau mit Bi-Xenon ist diese aber nicht zu gebrauchen, das waren noch die Anfänge.

      ...meine kleine Meinung...
      Dann hatte ich diese Fernlichtautomatik im Insignia A VFL auch. ABER das war ja vom Dynamischen Licht so geil, dass ich ohnehin fast nie Fernlicht gebraucht habe.
      OPEL AFL.PNG

      best light ever

      Astra K ST Smaragdgrün in schnell

    • HansimGlueck schrieb:

      Waldlaeufer schrieb:

      Im Zafira meiner Frau mit Bi-Xenon ist diese aber nicht zu gebrauchen, das waren noch die Anfänge.

      ...meine kleine Meinung...
      Dann hatte ich diese Fernlichtautomatik im Insignia A VFL auch. Taugt nix - ABER das war ja vom Dynamischen Licht so geil, dass ich ohnehin fast nie Fernlicht gebraucht habe.


      best light ever
      Ähm, der blieb auf Automatik natürlich auch hinten ewig lange ausgeschaltet und meinte Tag- Fahrlicht reicht - :huh:
      - Diesige Sicht und Dämmerung eingeschlossen. :sleeping: Niemand ist perfektruß

      Hans

      Astra K ST Smaragdgrün in schnell

    • HansimGlueck schrieb:

      Na dann mal mein erster Tipp:
      Das Automatische Fahrlicht Intellilux nicht einschalten, da er wie schon der Fernlichtassi beim Xenon etwas zu träge reagiert und die eigenen Kurven nicht so drauf hat.
      Habe selbst gemerkt, das es zu 95% funktioniert und auch Spaß macht die Lichvorhänge auf und zugehen zu sehen.
      Als ein Bekannter hinter mir her gefahren ist hat er mir nach einer Stunde Nachtfahrt beschrieben, das Ihn jeder 2. mit Lichthupe gesagt hat, dass ich Ihn geblendet habe.
      Er sah auch das das Matrix eher zu 50% bis in den Gegenverkehr gearbeitet hat und fand die Regelung total grottig.

      Ich mache die Matrix Automatik nur rein, wenn mir langweilig ist, da die Lichtshow zwar hell ist, aber auch ziemlich ablenkt.

      Bei diesen Licht- Regelungen und allgemein bei der Einschaltautomatik (Abblendlicht auto an) müsste das KBA viel härter prüfen.
      Gruß
      Hans
      Kann ich alles nicht bestätigen. Das Matrix LED Licht funktioniert hervorragend. Habe nun mehr als 75000 km abgespult und bekomme keine Lichthupe.
      Bei Strasseneinmündungen schalte ich die Automatik aus wenn dort Fahrzeuge stehen, wie soll die Automatik auch den Querverkehr erkennen?
      Warum soll das KBA härter prüfen, bei Autos ohne Fernlichtautomatik wird man viel öfter geblendet weil die Leute gar nicht wissen das Fernlicht den Gegenverkehr blendet oder sich über die blaue Kontrolleucht im Armaturenbrett wundern.

      Aber jeder wie er meint, neue Technik versteht halt nicht jeder ;)

      Arkis

      Ich weiß nicht was ich will, daß aber mit aller Macht ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arkis ()

    • Hallo Artis,

      dann fahre bitte weiter begeistert mit der Matrix Automatik. Nur bitte nicht mir entgegen.

      Deinen letzten Satz verstehe ich leider nicht. Wenn die Automatik eingeschaltet ist, sind die Fahrer (egal ob bei Audi in der Lichtentwickelung oder die Oma mit der 3 Sekunden Reaktionszeit) ganz raus aus der Nummer was mit Matrix konkret gemacht wird, das sind wir uns ja einig.

      Nur das meinte ich mit der KBA Prüfung. Wenn ich eine Licht- Automatik verbaue die so schnell reagiert wie ein Navi vor erst 3-5 Jahren, dann schaltet man einfach besser von Hand.
      Ich fürchte schon 1960 war die Verwendung von Fern und Abblendlicht unter den Fahrern eindeutig.
      Mein Golf 1 hatte eine gelbe Fernlicht Kontrolleuchte. Der Aufschrei war enorm und der Golf II wieder die blaue.

      Astra K ST Smaragdgrün in schnell

    • HansimGlueck schrieb:

      Dann hatte ich diese Fernlichtautomatik im Insignia A VFL auch. ABER das war ja vom Dynamischen Licht so geil, dass ich ohnehin fast nie Fernlicht gebraucht habe.OPEL AFL.PNG

      best light ever
      Hatte ich und fand es sehr gut. Das LED-Licht vom Astra ist aber nochmal einen Zacken besser. ;)
      RAM 1500 Laramie Longhorn 5.7 Hemi 400PS 07.18
      Opel Astra K 1.4T 150 PS Swiss Edition
      Opel Corsa C GSi, 1.8, 125PS 10.03


      Verkauft: Opel Insignia A 2.0T Cosmo, 250PS, 4x4, Automatik 08.2013