1.6 BiTurbo bockt beim Kaltstart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.6 BiTurbo bockt beim Kaltstart

      Hallo! Ich fahre einen Astra K 1.6l BiTurbo! Ich hab seid der 1. Inspektion im Oktober und denn damit verbunden Rückruf zwecks Update Motorsteuergerät, das Problem das der Motor beim Starten klappert und komische Geräusche macht! Die könnte bzw ist bestimmt die Kette wie hier im Forum geschrieben! Aber er bockt und ruckelt auch! Der Motor braucht ne Zeit bis er sich beruhig und die Drehzahl sich einpendelt! Hat noch einer von euch das selbe Problen? Laut Opel wo er schon ein paar mal war und auch gerade wieder ist! Wäre es normal!

      ""
      ""
    • Hallo MattTrekker, fahre auch den BiTurbo EZ 05/16 , allerdings erst seit ca. 2 Wochen. Bisher habe ich noch kein Bocken oder Ruckeln wahrgenommen. Heute morgen waren es nur 9°C Aussentemperatur, da meinte ich, der Motor klingt etwas "rauher" direkt nach dem Anlassen. Klappern tut da nix, Geräuschkulisse im normalen Bereich..Aber das ist halt dieseltypisch. Habe es als "normal"verbucht, mein Insignia vorher ( 2.0 cdti) verhielt sich ähnlich..

      Astra K ST Dynamic , BiTurbo 1.6 CDTI , 160 PS, S/S Beige -Grau

    • Sachen bei starten, ist gut :thumbup:
      Aber mal im Ernst ich fahre jetzt seit 6 Monaten den BiTurbo und es kam schon 2 oder 3 mal vor das er etwas unruhig gelaufen ist und gefühl Zündaussetzter hatte, nach einem reboot sprich abstellen was erledigt und neu gestartet war alles wieder normal, komisch

      Astra MY17,5 ST schwarz alles drin außer Adaptiver Geschwindigkeitsregler 18" Sommer 17" Winter