1.0 er Probleme mit der Leistung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.0 er Probleme mit der Leistung?

      Bisher war ich völlig begeistert was dieses Motörchen an Leistung ausgibt, leider hat sich das plötzlich merklich verändert.
      Wenn ich nun Gas gebe ist die Beschleunigung deutlich verzögert, und gefühlt auch schwächer.
      Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

      ""
      ""
    • Hi,

      also ich merk nichts an einer Leistungsveränderung oder Verschlechterung.

      Was mir aufgefallen ist, das war jetzt 4 oder 5 mal beim heimfahren von der Arbeit, wenn ich im 1. Gang losfahre, da machts so den Anschein als würde er das Gas nicht wirklich annehmen und auf einmal zieht er voll weg. Zweifelte schon an meinen Fahrkünsten :)
      Hab aber nicht näher drüber nachgedacht, ist nicht immer und ich gewöhn mich dran.

      Astra K ST 1.0 105 PS Innovation, Lavarot, Sommer 17 " Momentum, Winter 17 " Executive, Lichtpaket, Sichtpaket, Winterpaket 2, Onstar, Parkassistenz Paket, Innenraumpaket, Standheizung, Solarprotect im Fond, Navi 900.

    • Bin technisch nicht wirklich versiert ;(
      Eventuell ein Marderschaden? Durch einen Marderbiss eventuell einen Schlauch oder ähnliches angeknabbert?

      Astra K ST 1.0 105 PS Innovation, Lavarot, Sommer 17 " Momentum, Winter 17 " Executive, Lichtpaket, Sichtpaket, Winterpaket 2, Onstar, Parkassistenz Paket, Innenraumpaket, Standheizung, Solarprotect im Fond, Navi 900.

    • Ich war jetzt am Sonntag auf der BAB unterwegs, bis 190 ging es relativ gut, auf knapp 200 nur nach einer gefühlten Ewigkeit.
      Früher 210 ohne Problem, 215 hat dann auch eine Weile gedauert. ( alles Tachowerte )
      Was ist nur los mit dem Teil???
      Kabel und Schläuche habe ich soweit möglich kontrolliert, ist aber nichts festzustellen.

    • Ab zum FOH und checken lassen. Alles andere ist nur Glaskugel schauen. Wenn der nichts findet dann schau mal in anderen Foren, ob noch jemand das Problem hat/hatte und wie es gelöst wurde. Anscheinend taucht es ja nicht wirklich oft auf, sonst wären hier schon mehr die das hätten. Viel Glück.

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

    • Da kann Astr@BM recht haben. Meine Frau hat einen Zafira 05/2012, 1.4er mit 140 PS. Der Motor ist gut, nur im Gebirge kommt er schnell an seine Grenzen. Da ich selten mit ihm fahre fiel mir letztens auf, das er nicht mehr richtig aus dem Knick kam. Meiner Frau fiel das gar nicht auf, weil Sie ja jeden Tag damit fährt. Kam wahrscheinlich schleichend. Nach ca. 300 km Autobahnfahrt mit 135 (mehr geht nicht, weil Dachbox) hat er von einer zur anderen Sekunde wieder vernünftig beschleunigt.

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waldlaeufer ()

    • Waldlaeufer schrieb:

      Da kann Astr@BM recht haben. Meine Frau hat einen Zafira 05/2012, 1.4er mit 140 PS. der Motor ist gut, nur im Gebirge kommt er schnell an seine Grenzen. Da ich selten mit ihm fahre viel mir letztens auf, das er nicht mehr richtig aus dem Knick kam. Meiner Frau fiel das gar nicht auf, weil Sie ja jeden tag damit fährt. Kam wahrscheinlich schleichend. Nach ca. 300 km Autobahnfahrt mit 135 (mehr geht nicht, weil Dachbox) hat er von einer zur anderen Sekunde wieder vernünftig beschleunigt.
      So ein "Freiblasen" hat schon immer den Motoren gut getan. Die Autos, die nur im Kurzstreckenbetrieb unterwegs sind, sind oft total zu...
      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • Dann geb ich meinen 1.0 mit 105 PS wieder her, schneller als 180 bin ich überhaupt noch nie gefahren.
      ich glaub der geht gar nicht schneller.
      210/215, ich glaub da brauch ich 30 km Autobahn bergab :P

      Astra K ST 1.0 105 PS Innovation, Lavarot, Sommer 17 " Momentum, Winter 17 " Executive, Lichtpaket, Sichtpaket, Winterpaket 2, Onstar, Parkassistenz Paket, Innenraumpaket, Standheizung, Solarprotect im Fond, Navi 900.

    • horst.s schrieb:

      An Verkokung hatte ich zwar auch schon gedacht, der Leistungsabfall kam aber über Nacht, und einige Tage zuvor bin ich 600km flott BAB gefahren.
      Ich denke dann ist Verkokung eher unwahrscheinlich.
      Werde demnächst mal einen Termin beim FOH machen.
      Was heißt flott ?
      Die Drehzahl und Last macht es. Beides in Kombination sorgt für eine hohe Temperatur auf den Einlassventilen. Die größer 350 Grad und die Verkokung brennt ab.

      Es kann natürlich auch ein andere Effekt dazu führen, dass er Leistungsverlust hat. Z.b. Turbo bläst leicht ab. Usw.