Die positiven Aspekte des Astra K

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SpoOokY schrieb:


      • Beim starten des Fahrzeugs mit nasser Windschutzscheibe wischen die Wischer einmal halb (!!). WAS ZUM GEIER SOLL DAS?!?

      Einfach mal den Wischer ausschalten, bevor man den Motor ausmacht, und wenn ea regnet die Wischautomatik wieder anschalten. Mache ich auch so, habe ich auch bei anderen Autos so gemacht.

      Ansonsten, positiv:

      AGR Sitze, CDTI Motor in Verbindung mit Automatikgetriebe, Materialanmutung, Platzangebot 5 Türer, Licht (kein LED) und einfach alles. Der Astra K ist für mich einfach ein Auto, das funktioniert und zuverlässig seinen Dienst erfüllt.

      Negativ:

      Nichts, ausser vieleicht, dass kein Stern auf dem Kühler klebt, aber dafür rostet er auch nicht!
      ""
      ""

      Astra 1,6 CDTI, 5 Türer, Dynamik, Automatikgetriebe,

    • Ich soll also eine AUTOMATIK abschalten, weil sie sonst automatisch nur die Hälfte von dem macht, wofür sie da ist?
      Naja, hilft ja alles nichts. Ist einfach nur super ärgerlich und nervend!

      Opel Astra K 5-Türer 150 PS 1.4 Turbo Innovation // Quarzgrau // LED Rücklichter // Getönte Scheiben // 17" Felgen 10 Doppelspeichen

    • SpoOokY schrieb:

      Ich soll also eine AUTOMATIK abschalten, weil sie sonst automatisch nur die Hälfte von dem macht, wofür sie da ist?
      Naja, hilft ja alles nichts. Ist einfach nur super ärgerlich und nervend!
      Also bei mir funktioniert die Automatik wunderbar, lasse die immer angeschaltet - außer, es ist Frost zu erwarten, dann mache ich die logischerweise aus, damit die Wischer nicht über Eis kratzen.
      Bei mir wischt der auch immer voll durch.


      Positiv:
      AGR-Sitze, Lenkradheizung, automatische Sitzheizung, elektr. Heckklappe, besonders das Matrix-LED 8) , usw.

      Negativ:
      An meinem Astra habe ich nichts auszusetzen :)

      Viele Grüße, Stefan :)

      Hasis "STOnyx" - Astra K Sports Tourer 1.6 CDTI 118 kW / 160 PS; Innovation; EZ 09/2017; Onyx Schwarz (22Y)
      Gekauft 24.07.2018 mit 23.845km, Abgeholt 06.08.2018
      akt. Kilometerstand: 44.463 (18.04.2019) - Spritmonitor unter Profilbild

    • +
      Lenkradheizung
      Elekt. Sitzheizung
      Elekt. Heckklappe
      Drehmoment
      Verbrauch
      Matrix Licht
      Design innen und außen
      Platzvverhältnisse
      AGR Sitze
      Alle elekt. Helfer (Totwinkelwarner, Notbremsassistent, Verkehrszeichenassistent, Rückfahrkamera, Einparkassistent)
      Viele durchdachte Einstellmöglichkeiten Fahrzeugpersonalisierung / Komforteinstellungen
      P/L Verhältnis
      On star


      -
      Parkpiepser definitiv zu laut
      Infotainment ( leider überholt)
      Und das er insgesamt schon über 7 Wochen außer planmäßig in der Werkstatt stand (Kettenspanner, Nehmerzylinder und Kupplung, Rückruf Bremsen)
      Moderne Farben (machen Mazda, Peugeot u. a. besser)

      Also ein sehr gelungenes, modernes, super ausgestattetes Auto.
      zu einem sehr guten Preis, haben manche anderen Autos der Mittelklasse nicht. :)
      Würde ihn wiederkaufen

      Opel Astra K Sports tourer 1,6 biturbo Innovation, Graphit Schwarz, BJ 2016, LED Scheinwerfer und Rücklicht, Keyless go, Sensor gesteuerte Heckklappe, Innovationspaket, Assistenzpaket, Leder AGR Sitze vorne... usw.


    • gehört zwar nicht 100% zum Thema
      trotzdem eine nette Geschichte
      die zu den positiven Dingens gehört.

      ich unterhalte mich mit einem Vertreter
      der seit knapp 2 Jahren einen Diesel Kombi fährt
      und in 6 Wochen sein neues Modell bekommt.

      angesprochen was ihm nicht so gefällt
      meinte er, das Licht wäre nicht so de Bringer.

      da ich aber im vorbei gehn schon gesehn hatte
      das er das LED Matrix-licht verbaut hatte
      wunderte mich diese Aussage etwas.

      er meinte, wenn er aufblendet ist es ok..

      ich erklärte ihm erstmal, was das Astra Licht kann
      und Mann eigentlich gar nix mehr mit dem Licht zu tun hat.

      Lichtschalter auf Auto und Schalter am linken Lenkstockhebel gedrückt.

      kaum zu glauben...aber er wusste es wirklich nicht...

      und das seit fast zwei Jahren...

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • :m0037: Wer lesen kann, ist manchmal im Vorteil oder YouTube bedienen kann, da gibts das auch in Bildern und Ton.Als Alternative gibt es dann noch das Astra K Forum, hier wird jedem geholfen, meistens jedenfalls. :m0007:

      Astra K ST Dynamic , 1.6 CDTI Automatik , 136 PS , Silber , Matrix -LED , Navi , Premium Leder Paket , Winter Premium Paket , 18 Zoll Bi Color , OPC Line Interieur , Lichtpaket made by Rico ....

    • +
      Design (Sports Tourer)
      AGR Sitz (Fahrerseite)
      Sitzheizung (auch hinten - genial)
      FlexFold
      ebener Ladeboden
      stressfreie Bedienung
      Farbe (smaragdgrün)
      Verbrauch (heute erst wieder 600 KM mit einem Schnitt von 110 km/h gefahren bei einem Verbrauch von 5,2l/100KM)
      gefühlt recht kraftvoll (mehr als es die 110PS im 1.6CDTI vermuten lassen)
      direkte Lenkung
      Lenkradheizung
      Handykopplung
      Navieingabe (IL900)
      Raumgefühl und Platzangebot (auch nach oben)
      Bremsen
      Rückfahrkamera (find ich besser als im Insignia B)
      Quickheat (funktioniert wirklich gut)
      Klimaanlage (Klimaautomatik bisher nicht vermisst)
      Öffnen/Schliessen der Fenster über FB

      -
      Parkpiepser - zu laut zu empfindlich
      Blinkergeräusch - zu leise
      Totwinkelwarner - zu hektisch und unzuverlässig
      Motorrasseln beim Starten (Kettenspanner, FOH meint: ist halt so...)
      Service FOH und Opel
      Dachreling nur Zierde
      Verwindungssteifigkeit (Knarzen der Türen)
      Position der Rückfahrkamera (bei VM im Emblem besser gelöst)
      Abrollgeräusche - besonders hinten
      Reifentausch - Sensoren müssen neu angelernt werden (FOH)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cit1966 ()

    • Ich bin nach 1,5 Jahren mit meinem Astra sowas von zufrieden, das man sich auf jede Fahrt freut.
      Klarer Kaufentscheid war u. a. das Matrix Licht, was tadellos und atemberaubend funktioniert. Mitfahrer mit Autos anderer Marken kommen aus dem Staunen nicht heraus.
      Klasse finde ich auch die schnittige, coupehafte Form.
      Ich habe vorher schon etliche Opels gefahren, aber der K ist qualitätsmässig ein Quantensprung.
      Ich hoffe, ich kann auch in Zukunft noch sehr zufrieden sein. Ich würde jedem ohne zu zögern zu einem Astra K raten!

      Opel Astra K Limousine , 1,4 Ltr,150 PS S/S, onyx schwarz, IntelliLux,AGR Sitze,Winterpaket,Licht-und Sichtpaket,Front- und Rückfahrkamera,
    • Neu

      Habe jetzt über 75.000 km runter (51k selbst gefahren).

      Positive:
      Leistung (150 PS, die sich auch definitiv so anfühlen -> 239 km/h Tacho Berg runter - Beweis: auch der 150 PS ist abgeregelt bei dieser Geschwindigkeit)
      Platz (auch hinten können große Leute sitzen (Kombi))
      Innendesign (klar Geschmackssache, aber ich finde das integrierte Navi 900 viel schöner als die Autos, bei denen das Navi oben aufgesetzt ist)
      Kinderwagen passt längs in den Kofferraum (beim Ford Focus Kombi meiner Schwägerin passt der gleiche Kinderwagen nur quer rein -> erheblicher Platzunterschied)
      Guter Verbrauch für die Leistung
      Verarbeitungsqualität ist super
      Lenkrad- und Sitzheizung (auch hinten) toll im Winter
      AGR-Sportsitze sind der Knaller auch auf sehr langen Touren (7-8 Stunden Fahrzeit) ... meine Frau ist ~1,61, ich 1,98 ... für beide gut einstellbar
      Kleiner Wendekreis

      Negativ:
      Parkpiepser zu laut und es gibt keinen Patch der das behebt
      Navi sagt Staus manchmal zu spät an (wenn man schon drin ist) ... das lief mit meinem Garmin besser

      Umfrage zum Thema Ruckeln!
      Sports Tourer 1.4 Dynamic 150 PS ohne S/S // schwarz // Pakete: Komfort, Innenraum, Winter Premium
      Sonstiges: Watt Link, AGR Sportsitze F+BF, Navi 900, CD, Rückfahrkamera // EZ 08.2016
    • Neu

      eijo schrieb:


      Innendesign (klar Geschmackssache, aber ich finde das integrierte Navi 900 viel schöner als die Autos, bei denen das Navi oben aufgesetzt ist)
      Das sage ich auch immer. dieses aufgesetzte oder rausfahrende Display --> ist so wie "oh wir haben ja das Navi vergessen - wohin packen wir es jetzt"....
      Ist wie damals die ersten tragbaren navis. an die Windschutzscheibe und dann war es auch "aufgesetzt" auf dem Armaturenbrett...
    • Neu

      Ich bin gerade von einem 700 km Trip zurück gekommen, bin die 350 km auf dem Hinweg mit dem intergrierten Navi gefahren.
      Die ständigen TMC Ansagen machten mit Kirre, irgendwie konnte ich nie so richtig was damit anfangen.
      Auf dem Rückweg bin ich mit Google Maps über Android Auto gefahren. Auf der A1 zwischen Wildeshausen Nord und West wurde mir dann von Google ein Unfall gemeldet, 45 Minuten Zeitverlust.
      Google meinte ich sollte Nord runter fahren, durch die Alternativroute würde ich 35 Minuten einsparen. Habe zum ersten mal eine Stauumfahrung genutzt und es hat super geklappt.
      Bin bisher von Maps begeistert in Kombination mit Android Auto.

      seit 04/19: Opel Astra K ST "Ultimate", 1,6 Turbo, Quarzgrau, elektr. Heckklappe, DAB+ und OPC-Line Interieur
      04/14 bis 04/19: Opel Astra J GTC, 1,4 Turbo, Mineralweiß, Innovation-, Komfort-, Design-Paket, OPC-Pedale
      07/09 bis 04/14: Opel Corsa D "Sport" 1,4 90PS, 3-T; Silber; Serienausstattung plus Sportfahrwerk
      12/06 bis 05/09: Opel Corsa B "Edition 2000", 1,0 54 PS, 3-T; Silber, Klimaanlage, CDR 500 Radio nachgerüstet