Produktverbesserungen / Rückrufe Opel Astra

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, keine Anzeichen dafür

      ""
      ""

      Opel Astra K Sports tourer 1,6 biturbo Innovation, Graphit Schwarz, BJ 2016, LED Scheinwerfer und Rücklicht, Keyless go, Sensor gesteuerte Heckklappe, Innovationspaket, Assistenzpaket, Leder AGR Sitze vorne... usw.


    • Hallo,
      ich habe auch die Tage den Brief bekommen, hatte aber davor schon den Termin zum testen - war OK.
      Aber wie ich den Brief verstehe werden doch bei allen betroffenen PKW (also allen, die angeschrieben wurden) im 2. Schritt die Teile getauscht, oder?

      Oder wie versteht ihr den Brief, nur die PKW welche den 1. Test nicht bestanden haben?

      LG

      Astra K ST, Dynamic, 81KW/110 PS Diesel, 6-Gang, S/S, in Beige-Grau
      Assistenz-Paket, FlexOrganizer Paket, Komfort-Paket, Winterpaket Premium
      Sensorgesteuerte Heckklappe / Keyless Open, NAVI 900, DAB+
      LED Matrix Licht, AGR Sitze F&B, AHK, Sicherheitsnetz
      Voraussichtlich Ende April '16

    • Der ganze Ablauf ist für mich ein schlechter Witz. Wie franz5744 schon richtig schreibt, wer garantiert mir denn, dass - selbst wenn der erste Test positiv verlaufen ist - sich die Dichtung in den nächsten Wochen/Monaten nicht doch noch verabschiedet ? Auch von unserem Opel Partner hierzu keine Aussage. Aber wer braucht schon ne funktionierende Bremse....

      Bezüglich der Meldung in myOpel: Lt. unserem Opel Autohaus verschwindet die Meldung erst, sobald der Händler gegenüber Opel abgerechnet hat und Opel somit eine Rückmeldung vom Händler erhält. War jetzt mein dritter Rückruf, in der Regel war bisher so nach ca. 1 - 2 Wochen die Meldung weg.

      Astra K - 1.6 CDTI (136PS / EZ 11/2015)

    • Ich habe meinen heute vom FOH abgeholt, alles OK. Auf meine Frage wann denn die Teile getauscht würde laut dem Rückrufschreiben im 2. Schritt bekam ich nur die Antwort "Mit dem bestehen des Testes ist die Rückrufaktion abgeschlossen und kein Teiletausch notwendig". Einerseits gut es wird nicht unnötig am Auto geschraubt , andererseits was ist wenn in nächster Zeit das Problem erst zum Vorschein kommt ?

    • Neu

      Der Rückruf ist heute geändert worden, bis jetzt sollte ja nur geprüft werden und wenn ok, dann kein Tausch ;)
      Es werden jetzt bei allen von der Aktion betroffenen Fahrzeugen die entsprechenden Teile ersetzt.
      Zuerst wird geprüft. Wenn Prüfung oK, dann kann weitergefahren werden, bis Teile zum Ersetzen verfügbar sind.(kann dauern)
      Sollte der Test negativ sein, dann darf das Fahrzeug nicht mehr gefahren werden, Teile werden bestellt und bis Verfügbarkeit gibt es auf Wunsch einen kostenlosen Mietwagen von Opel.
      Die Aktion wird ziemlich aufwändig, der Teiletausch dauert ca.9 Stunden, Getriebe raus, Hauptbremszylinder, ABS Hydroaggregat, Geber-und Nehmerzylinder Kupplung und alle Verbindungsleitungen müssen neu werden. Pedalbock muss auch raus, dann Entlüftungsprozedur und Test.
      Das wird für die Werkstätten auch ein gewaltiges logistisches Problem bei so vielen betroffenen Fahrzeugen (alle 1.6 Diesel Astra K)

      Opel Astra K ST Active Beige Grau
      1.4 150 PS ohne S/S
      Matrix, Navi, DAB, Komfortpaket, Chromleiste, elektr. Parkbremse AHZV
      bestellt 12.09. geplanter LT 50 KW produziert 01.12. geliefert 22.12. übernommen am 19.01.2017

    • Neu

      das nennt man dann wohl

      Vollbeschäftigung

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • Neu

      Es hätte mich auch gewundert. Nur weil die Sache bei einem Test für OK befunden wird, müssen das ja nicht auch in einem halben Jahr so sein.

      Daher hätte ich schon erwartet, dass Generell getauscht wird. Ist ja auch Sicherheitsrelevant.

      Man darf wohl mal behaupten, dass beim Model Astra K aber nicht mehr viel € für Opel übrig bleibt! (Motorschäden, LED Matrixlicht, und jetzt die Kupplung/Bremsen). Mhhh ob dieses ein Plusgeschäft war...