Enttäuschende Lackqualität / Kratzerempfindlichkeit beim Quarzgrauen K ST

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @AlphaBandit :
      Mir persönlich sehen die Kratzer auf allen Bildern zu heftig aus zum Polieren.

      Versuche bitte folgendes:
      Wische mit einem feuchten Tuch über die verkratzten Stellen. Alles, was "nass" wieder Wagenfarbe annimmt ist nur im Klarlack und kann poliert werden.
      Alles andere ist ein Fall für die vorsichtige Verwendung eines Lackstifts. Ich habe einige punktförmige Verletzungen gesehen, die man mit dem Lack aus dem Lackstift und einem Zahnstocher so hin bekommt, dass man es kaum noch sieht.
      ""
      ""
      Herzliche Grüße
      Wolfgang

      :m0008::m0008::m0008:

      1.6T ST Ultimate quarzgrau EZ Februar 2019 (Spritmonitor)
    • WolfgangN-63 schrieb:

      @AlphaBandit :
      Mir persönlich sehen die Kratzer auf allen Bildern zu heftig aus zum Polieren.

      Versuche bitte folgendes:
      Wische mit einem feuchten Tuch über die verkratzten Stellen. Alles, was "nass" wieder Wagenfarbe annimmt ist nur im Klarlack und kann poliert werden.
      Alles andere ist ein Fall für die vorsichtige Verwendung eines Lackstifts. Ich habe einige punktförmige Verletzungen gesehen, die man mit dem Lack aus dem Lackstift und einem Zahnstocher so hin bekommt, dass man es kaum noch sieht.
      Ja, so ist es. die tiefen Kratzer wo man schon die weisse Grundierung sieht verschwinden im nassen nicht. die vielen feineren Kratzer im Einstiegsbereich unten verschwinden grösstenteils wenn man sie nass macht (Foto 4)
      Das mit dem Lackstift hatte ich auch schon im Sinn, aber Angst, dass man es damit verschlimmbessert.... mal an einer Stelle versuchen wo man es nicht sofort sieht, z.B. der tiefe Kratzer auf Foto 2. Sieht man nicht wenn die Tür geschlossen ist. Bekomm ich den Lackstift beim FOH?
      Astra K 1.6T Sports Tourer Innovation (Euro6d Temp) // Winter Premium Paket // Innovation Paket // AGR // OPC Interieur // Black Roof // Quarz Grau // DAB+

    • Jap, den Lackstift bekommst du beim FOH. Die Farbnummer müsste auf dem Typenschild stehen an der B-Säule.

      seit 04/19: Opel Astra K ST "Ultimate", 1,6 Turbo, Quarzgrau, elektr. Heckklappe, DAB+ und OPC-Line Interieur
      04/14 bis 04/19: Opel Astra J GTC, 1,4 Turbo, Mineralweiß, Innovation-, Komfort-, Design-Paket, OPC-Pedale
      07/09 bis 04/14: Opel Corsa D "Sport" 1,4 90PS, 3-T; Silber; Serienausstattung plus Sportfahrwerk
      12/06 bis 05/09: Opel Corsa B "Edition 2000", 1,0 54 PS, 3-T; Silber, Klimaanlage, CDR 500 Radio nachgerüstet

    • Neu

      WolfgangN-63 schrieb:

      Das hat nichts mit schlechter Qualität zu tun. Viele bevorzugen relativ weiche Lacke, weil sie sich einfach korrigieren lassen.
      Smaragdgrün ist wirklich sehr dunkel und damit sehr empfindlich. Hatte ich auf meinem J, deshalb hatte ich mich beim K für quarzgrau entschieden.

      So ist es Wolfgang. Man, respektive ich, kann bestimmt über viele Sachen meckern. Ich persönlich würde mir auch leider keinen Astra mehr holen, aber der Lack ist nicht schlechter als bei anderen Herstellern.

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

    • Neu

      Wie auch immer. Ob bewusst, gespart oder Montagslack.
      So leicht wie bei meinem jetzigen Astra K habe ich noch nie (sichtbare und tiefe) Kratzer in den Lack bekommen (mittlerweile mein siebtes Auto).
      Astra K 1.6T Sports Tourer Innovation (Euro6d Temp) // Winter Premium Paket // Innovation Paket // AGR // OPC Interieur // Black Roof // Quarz Grau // DAB+

    • Neu

      Boldiman schrieb:

      Ich bin auch sehr enttäuscht.auch mein letzter Opel bestimmt.
      soweit würde ich jetzt nicht gehen :) wie gesagt, sonst bin ich top zufrieden. mein zweiter Opel in Reihe. die nächste Anschaffung ist bestimmt erstmal 5-6 Jahre hin, aber könnte mir auch einen dritten Opel vorstellen wenns dann soweit ist (und es nur beim weichen Lack als Problem bleibt).
      Astra K 1.6T Sports Tourer Innovation (Euro6d Temp) // Winter Premium Paket // Innovation Paket // AGR // OPC Interieur // Black Roof // Quarz Grau // DAB+