Probleme Matrix LED Scheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kann ich gut verstehen,

      zumal die Dinger ja anscheinend gute 25k auf jeden Fall halten.

      Dennoch möchte ich persönlich das Ding lieber neu.
      Ich weiß ja nicht, wie lange die gebrauchten schon drin waren.
      Nichtsdestotrotz weiß ich besseres mit 550 Ocken anzufangen, als in ein 2,5 Jahre altes Auto zu stecken...

      ""
      ""
      Dynamic ST 1.6 cdti AT in Schwarz mit Matrix, AGR und keine Ahnung was
    • UHM1 schrieb:

      faco777 schrieb:

      Nein ich will nichts Reparieren, bei einem großen Auktionshaus mit 4 Buchstaben gibt es diverse HSW. Die sind alle samt Billig. Stossfänger runter und neuen Einbauen wird wohl auch nicht so mega sein.

      Ich muß jetzt nur mal fragen ob was Programmiert oder Eingestellt gehört.

      Aber Garantie ist aus und der FOH sein Preis ist echt 4 stellig
      Hallo,also bei meiner letzten Austauschaktion hatte ich mal gefragt was zu tun wäre (ich ging da von einer furchtbar komplizierten Kalibrierung Scheinwerfer zu Kamera aus um die Zuordnung der Matrixelement sicher zu stellen):
      Nix davon, laut meinem FOH (dem Werkstattmeister nicht irgendeinem Annahmemenschen oder Verkäufer) werden die eingebaut und ganz normal die Scheinwerfer eingestellt. Das einzige was erfolgte war noch die Kalibrierung des Höhensensors. EDIT: Auf der verlinkten Seite ein Ausriß der möglichen Initialisierungen beim K, bei Beleuchtung gibt es da nur die Höheneinstellung: motor-talk.de/bilder/batterie-…25-092204-i209595252.html ... Letzteres steht aber m.E. nicht im Zusammenhang mit den Scheinwerfern, sondern da geht es ja darum bei einem korrekt eingestellten Scheinwrfer die Höhenverstellung rauf oder runter zu fahren.

      Die Frage eines E..Y-Kaufs dürfte aber auch sein, wie man rausbekommt ob die dort angebotenen SWs nicht auch defekt sind ...
      Wie auch immer, welche mit Versionsnummern unter .05 oder gar .06 würde ich nicht in Betracht ziehen.

      Gruß
      Uwe
      P.S.: Vielleicht kann hier ja noch ein OPEL MA etwas beitragen ...
      .. durfte meinen Artikel von oben nicht mehr editieren, deshalb die Ergänzung hier, oben in blau
      Gruß Uwe

      Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UHM1 ()

    • schnappi01 schrieb:

      Nun hat es mich auch erwischt, die beiden Fehlermeldungen und das gelbe Licht im Drehzahlmesser. Die Scheinwerfer haben Version 00.
      Astra ST, ca. 25 000 km, EZ 4/17, also 3 Monate aus der Werksgarantie. Zum Glück hab ich Flexcare abgeschlossen!
      Beim nächsten (automatischen) Einschalten des Abblendlichts sind die Fehlermeldungen wieder verschwunden, beim Starten des Motors waren sie noch da. Auch bei den nächsten 2 Nachtfahrten keine Fehler, also weiter beobachten
      :/

      Bis 12.6.17 Opel Astra H GTC, ultrablau, Z16LET
      Seit 12.6.17 Astra K ST 1.6T azurblau

    • ...ich glaube bei den Anschlußgarantien sind die LED-Scheinwerfer ausgeschlossen?!

      Astra K ST Innovation 1.6 DIT - B16SHT (LWC) - 07/2017 - Onyx-Black metallic \ 6er Automat \ Leder Premium perforiert schwarz \ AGR-Sitze \ Parkbremse \ Tempomat \ Innovation \ alle Assistenzsysteme \ SolarProtect \ IntelliLink Navi 900 \ IntelliLux FullMatrix LED-Licht \ 2-Zonen-Klimaauto \ Sitzheizung vo. + hi. \ Lenkradheizung \ Rückfahrkamera m. Parksensoren vo. + hi. + selbstlenkende Einparkhilfe \ elektr. Außenspiegel \ Dachreling \ Sommer: Opel LM-BiColor 8x18" Titan 225/40R18 92W

    • Bei mir ist der rechte SW ja auch schon 2x getauscht worden. Jetzt habe ich den 06er SW drin und immer noch den (selben) Fehler.

      Meine reguläre Garantie ist im Mai diesen Jahres ausgelaufen, ich habe noch diese Flexcare - Garantie.


      Wie ist das denn eigentlich: Opel hat den Fehler ja nie wirklich behoben, stehen die dann nicht in der Pflicht, unabhängig von Garantie u.s.w. ?

      Beispiel: Eine Woche vor Ablauf der Garantie geht bei meiner Waschmaschine der Motor kaputt. Der Hersteller repariert den Schaden. Eine Woche nach Ablauf der Garantie geht der Motor wieder kaputt. Dann kann der Hersteller doch nicht sagen. "Ätsch, du hast keine Garantie mehr, dein Problem !"


      Oder doch ?

      Astra K 1.6T ST Innovation, Matrix, Radar, Leder und einiges mehr....

    • Wenn man schon auf Garantie den Teil ersetzt bekommen hat, bekommt man leider auf den erneut defekten Teil keine Garantie mehr.

      Es sei denn, es besteht noch 1 Jahr Ersatzteilgarantie. Ich weiß jedoch nicht, ob es sowas beim FOH gibt.

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 Diesel-PS mit Automatik und in Azurblau -

    • Hallo MotteHH,
      Doch kann er, denn Fehlerbehebung im Zeitraum der Gewährleistung und bei der (idR schwächeren Garantie noch eher) wirken nicht Zeitraumverlängernd.
      Da tickt also nicht irgendwie wieder ein Timer ab 0.
      Anders ist das wenn Du eine ganz normale Arbeit bei einem FOH in Auftrag gibst, zB irgendwas austauschen, dann gibt es mind. gesetzl. Gewährleistung auf die Arbeit und die Erssatzteile die dafür bei Null Anfäng (also 2 Jahre Gewährleistung mit Beiweislastumkehr nach ein paar Monaten).
      gruß Uwe

      Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UHM1 ()

    • MotteHH schrieb:

      Bei mir ist der rechte SW ja auch schon 2x getauscht worden. Jetzt habe ich den 06er SW drin und immer noch den (selben) Fehler.

      Wie viele Kilometer bist du gefahren, bis auch mit dem neuen Scheinwerfer das Problem erneut auftrat ?
      Ich bekomme dann heute auch mal nen neuen Scheinwerfer, mal schauen :whistling:

      Astra K 1.6 Biturbo 5 Türer Bj 04/16 Smaragdgrün
      ca. 75.000km
      Intellilux - Intellilink 900 - Schiebedach - Premiumleder - StdHZ - AHK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tico ()

    • Tico schrieb:

      MotteHH schrieb:

      Bei mir ist der rechte SW ja auch schon 2x getauscht worden. Jetzt habe ich den 06er SW drin und immer noch den (selben) Fehler.
      Wie viele Kilometer bist du gefahren, bis auch mit dem neuen Scheinwerfer das Problem erneut auftrat ?
      Ich bekomme dann heute auch mal nen neuen Scheinwerfer, mal schauen :whistling:
      Moin Tico, die Kilometer weiss ich jetzt gar nicht, aber der erste Fehler kam ca. einen Monat nach den Tausch des SW.

      Astra K 1.6T ST Innovation, Matrix, Radar, Leder und einiges mehr....

    • Wenn man das hier so liest, dann bin ich ja mal gespannt, wie lange mein neuer rechter SW (alt: 00, neu: 06) hält.
      Er wurde nun am Mi bei km-Stand 27000 auf Kulanz gewechselt. Glück gehabt.
      TÜV in 2 Wochen wird wohl nun zu schaffen sein.

      Opel Astra Sports Tourer Innovation 150PS - Azurblau - Assistenz-Paket - Innovations-Paket - Winter-Paket 1 - AHK - Sicherheitsnetz
      Bestellt: 20.04. - unverb. Liefertermin: KW32 - geliefert am 20.07. - abgeholt am 11.08.

    • Moe3279 schrieb:

      Wenn man das hier so liest, dann bin ich ja mal gespannt, wie lange mein neuer rechter SW (alt: 00, neu: 06) hält.
      Er wurde nun am Mi bei km-Stand 27000 auf Kulanz gewechselt. Glück gehabt.
      TÜV in 2 Wochen wird wohl nun zu schaffen sein.

      Habe auch TÜV mit dem "defekten" Scheinwerfer bekommen ..., kann aber natürlich sein, dass die Kontrolleuchte währendessen nicht aufblinkte.
      Habe aber nun auch einen 06er (vorher auch 00), der wurde am 20.04.2019 gebaut ...1h wurde gewechselt, mein Scheinwerfer ist rechts nun auch etwas höher eingestellt, war meines empfindens auch dort etwas zu tief ...

      Astra K 1.6 Biturbo 5 Türer Bj 04/16 Smaragdgrün
      ca. 75.000km
      Intellilux - Intellilink 900 - Schiebedach - Premiumleder - StdHZ - AHK

    • Neu

      Hallo Zusammen, jetzt hat es auch meinen Astra wieder erwischt.

      Der erste Scheinwerfer wurde bei ca. 25.000 km gewechselt und nun ist bei rund 55.000 km der rechte Scheinwerfer wieder defekt.

      Erster Kulanzantrag bei Opel wurde abgelehnt. Mit 10% Beiteiligung von meinem FOH würde Opel auch 10% dazu geben, was wohl trotzdem noch rund 1200€ wären die an mit hängen bleiben. Mein FOH stellt jetzt nochmal einen Antrag, da das für mich so nicht in Ordnung ist. Mal schauen was da jetzt raus kommt...

      Astra K Innovation (EZ 09.2015) - Onyx Schwarz - 1.4L Benziner 125 PS ohne S/S - Weiter Infos siehe DarkLink's Astra K

    • Neu

      DarkLink schrieb:

      Hallo Zusammen, jetzt hat es auch meinen Astra wieder erwischt.

      Der erste Scheinwerfer wurde bei ca. 25.000 km gewechselt und nun ist bei rund 55.000 km der rechte Scheinwerfer wieder defekt.

      Erster Kulanzantrag bei Opel wurde abgelehnt. Mit 10% Beiteiligung von meinem FOH würde Opel auch 10% dazu geben, was wohl trotzdem noch rund 1200€ wären die an mit hängen bleiben. Mein FOH stellt jetzt nochmal einen Antrag, da das für mich so nicht in Ordnung ist. Mal schauen was da jetzt raus kommt...
      Halte uns mal bitte auf dem laufenden.
      Interessiert mich was am Ende dabei rauskommt.