Welche Felgengröße für Opel Astra K Sports Tourer? Reifendruckmesser?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Felgengröße für Opel Astra K Sports Tourer? Reifendruckmesser?

      Hallo Community,

      ich habe mir zum ersten mal ein neues Auto geleistet (Opel Astra K Sports Tourer) und habe promt eine Frage zu Felgen, Bereifung und Reifendruckmesser, da ich mich noch nie mit dem Thema auseinander gesetzt habe und google mir momentan nicht wirklich weiterhelfen kann.


      Meine Fragen lauten:

      Welche Felgengröße kann ich mir für den Opel Astra K Sports Tourer (ohne Zusätzlich Eintragung in den Fahrzeugpapieren, etc.) wählen - natürliche würde ich gerne mehr als 15 Zoll haben? Standard bei Auslieferung sind 15 Zoll Stahlfelgen. Auf diversen Bestellplattformen habe ich bereits schicke 18 Zoll Felgen gesehen und würde diese auch gerne bestellen.

      Benötige ich im Reifen selbst diesen Reifendruckmesser? Was passiert, wenn ich Reifen ohne diesen draufziehe?

      Welche Reifenmarke für Sommerreifen empfehlt ihr?


      Vielen Dank im Voraus für eure Antworten :)

      ""
      ""
    • Es hängt von der Motorisierung ab. Beim 1l gibt es von Opel erstmal nur bis 17Zoll. Könnte mir vorstellen, dass die auch keine Freigabe für 18Zoll bei dem Motor haben. Abgesehen davon wäre das auch nicht wirklich empfehlenswert.
      Generell ist seitens Hersteller 18Zoll aktuell das Größte. Insofern würde ich vermuten, dass mehr ohne Eintragung nicht gehen wird.
      Dann musst du natürlich auch aufpassen, das deine gewählten Felgen eine Freigabe für den Astra K haben.
      Reifendrucksensoren musst du haben, sonst erlischt deine Betriebserlaubnis samt Versicherungsschutz. Ich würde drauf achten, dass die Sensoren wirklich dabei sind. Würde aber auch vermuten, dass man fast keine Reifen ohne bekommt, v.a. wenn du den Fahrzeugtyp bei der Bestellung mit angibst.
      Reifenhersteller für Sommerreifen könnte ich Pirelli und Continental empfehlen. Gibt auch noch paar mehr, aber ich habe bis jetzt ausschließlich von denen gefahren und war super zufrieden.

    • Hansworscht schrieb:

      Es hängt von der Motorisierung ab. Beim 1l gibt es von Opel erstmal nur bis 17Zoll. Könnte mir vorstellen, dass die auch keine Freigabe für 18Zoll bei dem Motor haben. Abgesehen davon wäre das auch nicht wirklich empfehlenswert.
      Generell ist seitens Hersteller 18Zoll aktuell das Größte. Insofern würde ich vermuten, dass mehr ohne Eintragung nicht gehen wird.
      Dann musst du natürlich auch aufpassen, das deine gewählten Felgen eine Freigabe für den Astra K haben.
      Reifendrucksensoren musst du haben, sonst erlischt deine Betriebserlaubnis samt Versicherungsschutz. Ich würde drauf achten, dass die Sensoren wirklich dabei sind. Würde aber auch vermuten, dass man fast keine Reifen ohne bekommt, v.a. wenn du den Fahrzeugtyp bei der Bestellung mit angibst.
      Reifenhersteller für Sommerreifen könnte ich Pirelli und Continental empfehlen. Gibt auch noch paar mehr, aber ich habe bis jetzt ausschließlich von denen gefahren und war super zufrieden.
      Hallo Hansworscht,

      vielen Dank für deine Antwort.

      Der Motor ist ein 1.4 mit 101 PS (manuelles 5-Gang-Getriebe).
      17 Zoll wären natürlich auch vollkommen in Ordnung:)

      Wo finde ich ggf. die Freigabe für meinen Astra?

      Aber nochmal vielen Dank, das hilft mir schon sehr viel weiter.
    • Es kommt drauf an, was für Felgen du willst. Kannst du dir z.B. vorstellen beim Felgenoutlet.de oder ATU zu bestellen? Dann kannst du auf deren Seiten zuerst dein Fahrzeug angeben und dann nur noch passende Produkte gezeigt bekommen.
      Dann sollte meist eine ABE oder ähnliches einsehbar sein.
      Beim 1.4er Sauger würde ich 17Zoll auch als Maximum sehen. Bei 18Zoll und mehr, da bleibst du stehen egal wie sehr du dich aufs Gaspedal stellst.

    • Halli Hallo, ich wollte nur kurz noch was zu den Felgen sagen. Die Standard 18 Zöller auf dem K (die heißen bei uns in Ö "Supreme") sind mit der gleichen Reifenbreite ausgestattet wie die 17 Zöller. Das Gewicht der Felgen unterscheidet sich ebenfalls nicht allzu stark im Vergleich zu den 17 Zöllern und ich konnte einmal die 18er und einmal die 17er fahren bei einem Testwagen. (habe bei meinem ST die 18er bestellt). Und das war eigentlich vom fahren her so gut wie identisch... Bin allerdings beide male den 1.4 Liter Turbo (125PS mit Start/Stop) gefahren. ==> hat natürlich auch ne Ecke mehr WUms als der Sauger. (den es übrigens bei uns in Österreich garnicht gibt).

      Wenn die Felgen schon ab Werk verfügbar und eingetragen sind, dann sind da auch keine Unterschiede zu erwarten. Opel hat eh schon zurückgerudert, wegen den Vebrauchswerten und bietet keine 19 Zöller wie noch beim AStra J an. ==> also wenn sie verfügbar sind, kann man die ohne Bedenken fahren, wie gesagt ich konnte beim 1.4 Turbo zwischen den 17ern "Executive" und den 18 Zöllern "Supreme" echt vom Verbrauch her und dem Fahrverhalten keinen Unterschied ausmachen.

      Opel Astra K Sports Tourer 1.4 Turbo 125PS S/S Schaltgetriebe in Platin Anthrazit (Silbergrau in Ö.) - Innovation, mit Leder Premium AGR, Navi 900, Parkpaket, Heckklappensensor, Keyless Go usw... Genaueres HIER!

    • ich hab den 1.4 Turbo 125PS mit S/S serienmäßig mit 17" bestellt und habe alle Größen eingetragen in den Papieren.
      15"-18"

      war etwas verwundert, weil Opel da beim J oft nur die eine Dimension eintragen läßt, mit der ausgeliefert wird.
      beim K hab ich alle verfügbaren eingetragen bekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von androidjuergen () aus folgendem Grund: Update mit Motorisierung

    • Ich habe nun doch noch eine ergänzende (Anfänger-) Frage bzgl. Felgen und Reifengröße und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :/ Ich habe für die Winterräder 15" Stahlfelgen bestellt und für die Sommerräder hätte ich gerne nun doch die 16" Felgen von dbv (-J/SW, Opel Astra-J Sports Tourer 1.4 74 kW - ABE:E4*2007/46*0204*.. - Lochkreis: 5/10).

      Meine Frage lautet: Bleibt die absolute Reifengröße gleich (egal ob 15" oder 16") oder ändert sich die absolute Reifengröße, je nach Größe der Felge? Ich frage deshalb weil der Ersatzreifen auch 15" groß sein wird und ich Bedenken habe, wenn doch mal ein Platten zu Stande kommt (beispielsweise bei der Fahrt in den Urlaub) und ich dann dastehe und nicht weiter fahren kann.


      Viele Grüße,
      Daniel