Erfahrungen zum Austausch der H7 Halogen gegen LED Leuchmittel

  • Falls das Thema nicht gegen die Regeln des Forums verstößt(zumindest konnte ich nichts dazu finden) würde ich hier gerne einen Erfahrungsaustausch zum Thema
    LED Leuchmittel H7(Abblendlicht) starten.



    Ich bitte ausdrücklich Anmerkungen über die gesetzlichen Rahmenbedingungen in anderen Themen zu diskutieren. Auch der Hinweis auf die Intellilux LED Scheinwerfer bringt hier keine Punkte.


    Jedem sollte bewusst sein, der Austausch der Halogenbirnen gegen LED Leuchmittel ist verboten und erfolgt auf eigene Gefahr.


    Die Probleme sind die Canbus Leuchmittelerkennung, Störung des Radios und die Unterbringung im Lampengehäuse. Leider ist der Verschluss auch etwas speziell und kann nicht einfach durch einen größeren Gummideckel ersetzt werden.


    Ich bin noch ziemlich am Anfang und habe folgende LED's getestet.


    Zur Ausleuchtung mit den getesteten LED's:
    Ich habe sie nur im Stand ausprobiert, weil ich bei dem Wetter nicht mit offenen Lampengehäuse herumfahren möchte. Durch die Projektionslinsen war der Abstrahlwinkel nahezu identisch zu den Halogen(ich hatte es in der Tiefgarage an die Wand angezeichnet) aber es wurde ein ganzes Stück heller und natürlich weißer in der Lichtfarbe.



    https://www.amazon.de/gp/produ…age_o08_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)
    - Bei denen kam es zu keinem Canbus Fehler aber sie haben bei mir den Radioempfang von DAB/FM gestört und waren gut 2cm zu lang um das Gehäuse verschließen zu können.


    https://www.aliexpress.com/ite…H11-9005/32818295690.html
    - leider Canbus Fehler und die stören ebenfalls den Radioempfang von DAB/FM aber mit 3,5cm Länge ab Sockelaufnahme haben sie fast in das Gehäuse gepasst.


    Als nächstes werde ich diese hier testen:
    https://www.aliexpress.com/ite…H11-9005/32832975978.html


    Dazu kommt noch ein H7 Decoder um evtl. den Canbus Fehler und Radiostörung zu unterdrücken:
    https://www.amazon.de/gp/produ…age_o02_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)



    Links Halogen, Rechts LED. Das Bild ist von den Amazon LED'S, die Zdatt waren nochmal ein Stück heller.
    LED.jpg
    Ich hoffe ihr habt schon mehr Erfolg.

    3 Mal editiert, zuletzt von Enthusiasmus ()

  • Ich habe nun zwei H7 Decoder gestestet, um Signalstörungen und Canbus Fehler auszuschalten:


    1. https://www.amazon.de/gp/produ…age_o03_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)
    2. https://www.amazon.de/gp/produ…age_o06_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)


    Verbaut habe ich es in der Tiefgarage, wo das Radiosignal sowieso schon schwach ist und man sehr genau merkt, wenn es beeinträchtigt wird.


    Fazit: Die 1. sind in der Hinsicht besser, da das Radiosignal(FM/DAB) nur noch sehr gering gestört wird(es wird nur etwas leiser) und der Canbus Fehler verschwindet.
    Die 2. elimieren auch den Canbus Fehler aber das Radiosignal wird etwas stärker beeinträchtigt(man hört ein leichtes krisseln).
    Leider ist der bessere Decoder auch ein Stückchen größer aber er würde noch gerade so in das Lampengehäuse mit reinpassen, wenn der Kühler der LED nicht zu groß geraten ist.


    Jetzt warte ich noch auf die LED Bestellung ( https://www.aliexpress.com/ite…H11-9005/32832975978.html ) und hoffe, dass das alles gut zusammen funktioniert .

  • Ich konnte heute die https://www.aliexpress.com/ite…H11-9005/32832975978.html LED's testen.


    Positiv:
    - sie kosten weniger als 20€
    - sie passen in das Lampengehäuse mit dem Originalstaubdeckel(beim rechten Scheinwerfer muss der Deckel minimal angepasst werden)
    - sie stören nicht den Radioempfang
    - die Ausleuchtung im Fahrbetrieb(7:20 Uhr, mit Regen) ist spürbar besser, ohne dass sich der Gegenverkehr wegen Blendung beschwert hätte.


    Negativ:
    - Es ensteht ein Canbus Fehler (Lampe defekt), den habe ich auch mit dem vorher getesten H7 Decoder nicht wegbekommen. Ich muss also noch den passenden Decoder zu den Led's finden.


    Ich hätte eigentlich gedacht, dass der Decoder bei allen LED's funktionieren würde, naja so geht die Suche weiter.



    Bei dem Bild sieht man, dass die Lampe+Modul und der H7 Decoder in das Gehäuse reinpasst.

  • Das hat mit CanBus nichts zu tun. Es wird der Strom gemessen welcher vom Leuchtmittel aufgenommen wird, ist der ausserhalb eines Bereichs von einer, in diesem Fall H7 Halogen, gibts es eben Mecker im Display.
    Abhilfe schaft ein entsprechender Widerstand.
    Sowas wird natürlich gern als teurer CanBus Decoder verkauft.

    bestellt KW3: Astra ST 1.4 Automatik Innovation, Inno-Paket, AGR, SD, Standheizung, Heckklappe, Bestellt KW3, PD: KW12 LT 26.04.17. Zweitspassauto MX5 NC


    Ich suche alte Flipper(automaten)

  • Moin Moin,
    Auch wenn hier der letzte Post schon etwas her ist wollte ich mich dich mal melden und ebenfalls berichten.
    Fahre seit gut einem Jahr mit den Nighteye H7.
    Hatte diese damals auf eBay erstanden.
    Bekanntes Problem: Der Kühlkörper mit Lüfter ist zu lang so, dass sich die Gehäuseklappe nicht vollständig schließen lässt.
    Bei ist diese nun immer nur über 2 der 3 Nippelklemmen eingerastet.
    Habe mehrere Starkregen Situationen und Waschanlagen + Unterbodenwäsche und bis heute keine Probleme gehabt.
    Die Ausleuchtung ist klasse und übertrifft die Halogen Lampen locker.
    Zusätzliches Manko, dass sich nun seit Anfang des Winters eingestellt hat ist, dass sie beim erstmaligen Einschalten nach Abkühlzeit und längerer Standzeit anfangen zu summen und zu "Bellen" wie meine Freundin es lustiger Weise nennt.
    Sonst tritt kein Fehler auf und der Radioempfang wird auch nicht gestört.


    https://www.amazon.de/dp/B074P…sw_r_cp_apa_UjlZAbVD9AZR2 (Affiliate-Link)


    Werde nun diese LEDs ausprobieren, da sie anscheinend einen kleineren Kühlkörper besitzen:



    https://www.amazon.de/dp/B077B…sw_r_cp_apa_BllZAbW7GEFQJ (Affiliate-Link)

  • Schön zu hören, dass es bei dir so Reibungslos klappt. Bei mir hat es sich leider negativ auf den Radioempfang (besonders DAB) ausgewirkt. Nahe Berlin ist der Empfang Top aber wenn es Ländlich wird oder auf der Autobahn hat man den Unterschied dann doch gemerkt. Deshalb bin ich derzeit wieder mit Halogen unterwegs. ;(

  • Jedem sollte bewusst sein, der Austausch der Halogenbirnen gegen LED Leuchmittel ist verboten und erfolgt auf eigene Gefahr.

    auch wenn keine Diskussion gewünscht ist
    sollte man erwähnen dürfen
    das man mit nachgerüsteten LED Lampen ohne Zulassung fährt.


    deswegen verstehe ich auch nicht
    das man sich überhaupt über sowas Gedanken macht.

    Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
    WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
    Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
    und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D


    ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

  • Deshalb bin ich derzeit wieder mit Halogen unterwegs.

    Aufgrund meiner merkwürdigen Geräusche war das inzwischen auch immer öfter ein Gedanke geworden. Die Leute schauen doch komisch drein wenn ich meinen Wagen aufschließen und die Lampen anfangen zu "bellen" :D


    Am Freitag sollen die neuen Leuchten eintreffen. Wenn Interesse besteht würde ich danach kurz berichten.


    Schönen Abend!

  • Doch. Das interessiert schon.


    Ich gehe davon aus, daß du dir darüber im klaren bist. Aber einige User vielleicht nicht. Denken, wenn sie das hier lesen, es sei ne gute (legale) Alternative und haben nachher bei der Rennleitung oder beim TÜV das böse Erwachen.


    Von daher ist ein Hinweis auf die fehlende Legalität ja nicht verkehrt. Was dann der Einzelne daraus macht, ist seine Sache.