Automatik schaltet zu spät

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Automatik schaltet zu spät

      Guten Tag,

      wenn ich mal auf das Gas trete und er hochdreht, schaltet er immer, mein Gefühl nach,
      recht spät. Habe ein Automatik Auto und wenn ich auf Sport Modus schalte genauso, immer hält er paar Sekunden die volle Drehzahl und dann schaltet er in den nächsten Gang. Hoffe ihr versteht was ich meine und kann man dagegen was tun? ^^

      Danke im Voraus schon mal

      ""
      ""
    • Moin,

      Naja, die Automatik passt sich deinem Gasfuß an. Trittst du das Gas weiter durch, schaltet die Automatik später hoch. Streichelst du das Gas nur, schaltet die Automatik früher.

      Ist der Motor und das Getriebe kalt, schaltet sie auch später hoch, damit der Antriebsstrang möglichst schnell auf Temperatur ist.

      Wenn ich meinen 1.4er starte und dann die ersten paar Meter fahre, dann rolle ich auch mit >2000 U/min durch meine Straße (Kleine Nebenstraße, Tempo 30). Wenn ich dann auf der Hauptverkehrsstraße angekommen bin, nach 500 Metern, schaltet er schon ganz normal, so zwischen 2000 - 3000 U/min.

      Welchen Motor hast du?

      Astra K Sports Tourer, 1.4 Turbo (150PS), AT6, Schwarzmetallic, Innovation, Keyless Go, elektrische Heckklappe, Leder, ILux und was sonst noch so beim Inno drin war. Baujahr: 2016

      Kilometer bei Kauf: 70636 (13.05.2019)
      Kilometer Aktuell: 76226 (20.09.2019)

    • sortry verkehrtes Thema

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***