Opel Astra K Facelift 131 PS 18" Felgen (215 40 R18) Fahrverhalten und Verbrauch

  • Moin!


    Wir haben uns im Oktober den Astra K Facelift mit 131PS gekauft und überlegen jetzt, uns größere Alufelgen für die Sommerreifen zuzulegen. Momentan fahren wir die serienmäßigen 16" Stahlfelgen mit 205 55 R16 Winterreifen, die originalen 205 55 R16 Sommerreifen liegen quasi ungefahren im Keller.


    Wir schwanken zwischen den folgenden beiden Optionen:

    - 16" Felgen für die bereits vorhandenen Sommerreifen kaufen und Geld sparen

    - 18" Felgen mit neuen Reifen (215 40 R18) kaufen, was natürlich deutlich teurer ist, aber besser aussieht ;)


    Hat hier vllt jemand von euch das gleiche Modell und fährt 18" Felgen mit 225er Reifen und kann etwas zum Fahrverhalten, insbesondere dem Fahrkomfort und dem Mehrverbrauch sagen? Ich befürchte, dass die Felgengröße mit den breiteren Reifen doch etwas "zuviel" ist für den kleinen 1.2l mit 131PS ...


    Soweit ich das für ähnliche Konstellationen bei anderen Autos in anderen Foren gelesen habe, dürfte der Verbrauch um ca 0.5l steigen, aber das hängt wohl auch von der Qualität des Reifens ab und so viel breiter ist der Reifen ja nicht. Dafür dürften die Räder aber insgesamt deutlich schwerer sein ... :rolleyes:


    Hat vllt einer euch Erfahrungen mit diesem oder einem ähnlichen Modell und dieser Felgen-/Reifenkombination?

    ""
  • killerkarpfen

    Hat den Titel des Themas von „Opel Astra K Facelift 131 PS 18 Zoll Felgen Fahrverhalten und Verbrauch“ zu „Opel Astra K Facelift 131 PS 18" Felgen (215 40 R18) Fahrverhalten und Verbrauch“ geändert.
  • killerkarpfen

    Herzlich willkommen hier!

    Ich würde Dir als Kompromiss 225/45 R17 für den Sommer empfehlen.


    Ich habe bei meinem verflossenen K keinen Unterschied zwischen 225/45 R17 im Winter und 225/40 R18 im Sommer hinsichtlich Verbrauch und Längsdynamik feststellen können, aber das war auch ein 1.6T mit 147 kW.

    Der Unterschied im Komfort war spürbar aber eindeutig auszuhalten.

    Zwischen 205/55 R16 und 225/40 R18 wirst Du alles merken: Verbrauch, Längsdynamik und Komfort.


    Welche Größen sind denn heute für Deinen K FL schon vorgesehen im CoC?

    Diese Frage zielt darauf ab, ob Dein Vorhaben mit Felgen von Opel oder aus dem Zubehör zu realisieren wäre.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


    (meine Eintrittskarte hier: Astra K ST 1.6T Ultimate, EZ 02/2019 bis 12/2020, quarzgrau-metallic)

    (aktuell: Grandland X 2.0D AT Ultimate, EZ 11/2020, mondsteingrau-metallic mit schwarzem Dach)

  • Hey Wolfgang, danke für die schnelle Antwort :-)


    In den CoC Papieren sind nur die 205er und 195er eingetragen. Wenn ich es richtig verstanden hab, dürfte ich aber trotzdem auch andere Felgenkombinationen drauf bauen, solange sich der Radumfang nicht verändert. Ab einer bestimmten Reifenbreite wird im Felgenshop aber auch angezeigt, dass Karosseriearbeiten notwendig sind.


    17" Felgen hab ich ursprünglich überlegt aber mir war der optische Unterschied zur 16" erst zu klein. Ich befürchte aber auch, dass 18"er mit so flachen Reifen auf einem nicht tiefergelegten Fahrzeug doch etwas komisch aussehen. Deswegen gucke ich jetzt doch nochmal nach 17" Rädern.


    Der Verbrauchsunterschied zwischen Winterreifen in 205 55 R16 und Sommerreifen 225 45 R17 dürfte wahrscheinlich nicht allzugroß ausfallen oder?

  • Nach langem hin und her überlegen und Preise vergleichen haben wir nun doch einfach nur neue 16" Alufelgen bestellt, auf die wir die 205 55 R16 Reifen draufziehen lassen, die wir schon im Keller haben. Ist ja nu auch kein PS-Monster und 16"er sehen auch noch ok aus :-)

  • killerkarpfen

    Die 17er sind ein schöner Kompromiss, wirst Du sehen (und fühlen).

    Welche Reifen hast Du bestellt? Ich hätte Dir Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 empfohlen.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


    (meine Eintrittskarte hier: Astra K ST 1.6T Ultimate, EZ 02/2019 bis 12/2020, quarzgrau-metallic)

    (aktuell: Grandland X 2.0D AT Ultimate, EZ 11/2020, mondsteingrau-metallic mit schwarzem Dach)