Sportstourer 1.6 DI im Auge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sportstourer 1.6 DI im Auge

      Hallo liebe Foristi,

      ich stecke gerade sehr in der Zwickmühle. Mein aktueller Untersatz (Vivaro 2, Bj. 15, 120 PS, Euro 5) glänzt mit einer stetig steigenden Reparaturkurve und ich bin eigentlich kurz davor meinen Smith&Wesson 686 aus dem Keller zu holen und ihm eine schicke Murmel durch den Motor zu jagen. Zudem dieses Gefährt zwar meine Großfamilie transportieren kann, aber das Thema nähert sich der Lösung in Form des absehbaren Auszuges mehrerer Kinder.

      Was nun sprach Zeus, welches Auto soll mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Nach diversen Suchorgien bei Mobile kam ich sehr spät (heute) auf den Astra K als Sportstourer mit 200 PS. Lächeln sollte ich bei den Kapitel Motorleistung, angemessener Verbrauch was den 1.6L angeht. Aber sonst? Ich hab da mal ein paar Fragen:

      Frage 1: Ich habe leider keine Modelmaße, eher eindeutig zu viel Masse... Passt man mit Nichtnormkörper auch in die Astra-Sitze? Habe es jetzt schon mehrfach erlebt, dass die Seitenteile der Sitzfläche sehr unangehm in die Schenkel drücken. Dazu gibt es ja noch Standard-, Sport- und auch noch AGR-Sitze...

      Frage 2: Was verreckt an den neuen Kisten so bei ca. 80tkm alles? Muss man auch beim Astra die Lenkungsteile großflächig tauschen? Oder welche nicht Verschleißteile sind mit schöner Regelmäßigkeit fällig?

      Ansonsten ist hier im Forum eigentlich alles zu finden, was ich so an Fragen habe...

      Danke und Grüße
      Matthias

      ""
      ""
    • 10er schrieb:

      Hallo liebe Foristi,

      ich stecke gerade sehr in der Zwickmühle. Mein aktueller Untersatz (Vivaro 2, Bj. 15, 120 PS, Euro 5) glänzt mit einer stetig steigenden Reparaturkurve und ich bin eigentlich kurz davor meinen Smith&Wesson 686 aus dem Keller zu holen und ihm eine schicke Murmel durch den Motor zu jagen.
      Wer lagert den denn im Keller? :m0049:

      Man liest bei einzelnen Erfahrungsberichten, dass die AGR wohl recht feste und enge Sitzwangen hätten. Wir können dass so nicht bestätigen.
      Die AGR Ledersitze sind sehr bequem und passen sich ausreichend an,auch bei nicht-standart Maße.
      ST Ultimate BiTurbo :evil: [D16DTR] mit M35 Getriebe >> EZ=01/2019 >> Schneeweiß, Navi 900 IL, IntelliLux LED-Brenner :m0050:, ori. AHK, Leder 8)
    • Die Stoff AGRs im Insignia sind deutlich enger als die Leder AGRs im K. Der Schnitt im Insignia würde zu mir besser passen.

      seit 04/19: Opel Astra K ST "Ultimate", 1,6 Turbo, Quarzgrau, elektr. Heckklappe, DAB+ und OPC-Line Interieur
      04/14 bis 04/19: Opel Astra J GTC, 1,4 Turbo, Mineralweiß, Innovation-, Komfort-, Design-Paket, OPC-Pedale
      07/09 bis 04/14: Opel Corsa D "Sport" 1,4 90PS, 3-T; Silber; Serienausstattung plus Sportfahrwerk
      12/06 bis 05/09: Opel Corsa B "Edition 2000", 1,0 54 PS, 3-T; Silber, Klimaanlage, CDR 500 Radio nachgerüstet

    • Auf jeden Fall erstmal Probesitzen.
      Ein breit gebauter Bekannter von mir sitzt auf den Sitzwangen auf.

      Sports Tourer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Direct Injection Turbo ecoFLEX(ruckelt kaum),17Z 20 Speichen, 110 kW (150 PS)Start/Stop Autom.
      Lava Rot.Übergabe 7.10.2016.
      Seit Nov. 18 auch Zafira A