Getriebeschaden Automatik Astra K 1.6 Diesel 137 PS 12/2015 Modell 0BE68 knapp 100tkm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebeschaden Automatik Astra K 1.6 Diesel 137 PS 12/2015 Modell 0BE68 knapp 100tkm

      Einen guten Morgen ins Forum!

      Gestern morgen ist auf dem Weg zur Arbeit plötzlich die Leistung weggegangen und der Motor drehte bei Gas nur noch sehr hoch. Ich hatte keine Beschleunigung mehr. Musste dann auf dem Standstreifen der Autobahn ausrollen und den ADAC bemühen. Die freie Werkstatt sagte dann später, dass das Getriebe hinüber ist. Reparatur ca 5000€ + X (Preisanfrage bei Opel-Händler). Man könne auch das Getriebe ausbauen und bei irgendeiner Firma überholen lassen. Wäre dann 1000/2000€ günstiger.

      Hat jemand Erfahrung mit Opel im Hinblick auf Kulanz oder ähnlichem? Es kann doch nicht sein, dass das Getriebe nach 4 1/2 Jahren den Geist aufgibt. Sowas habe ich ja noch nie erlebt.
      Ich weiß leider nicht, welches Getriebe verbaut wurde. Habe hier und da etwas über das M32 gelesen, kann aber nicht sagen, ob dieses bei mir verbaut wurde.

      Danke schon mal.

      Freddy-Colonia

      ""
      ""
    • Das M32 ist ein manuelles 6 Gang Getriebe. Du hast aber lt. Überschrift ein Automatik Getriebe!
      Ich würde mir noch mal eine 2. Meinung einholen. Manchmal sind es auch nur kleine Ursachen, z.B. beim Automatik Mondeo meines Nachbarn war irgendein Sensor am Getriebe kaputt. 170€ Reparatur und er lief wieder.
      Beim Astra sind Schäden am Automatik Getriebe anscheinend relativ selten, was man so liest, deshalb wie gesagt lieber noch eine Meinung einholen.

    • Danke Dir für die Antwort.
      Ich weiß nicht, wie die freie Werkstatt den Schaden festgestellt hat. Das Problem mit einer 2. Meinung ist nur, dass das Fahrzeug nicht fahrbereit ist und irgendwie zur Opelwerkstatt kommen muss. Der hier ansässige Opelhändler hat bei meinem Zafira (Zweitwagen für meine Frau) bei der letzten Inspektion gnadenlos zugeschlagen und mir eine Rechnung von fast 1500€ präsentiert. Ansonsten traue ich denen in der Werkstatt nicht viel zu (statt einen Außenspiegel wieder einzurasten wurde er abgerissen, Radioempfang war gestört, haben 3 x Teile ausgetauscht und den Fehler nicht gefunden usw). Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ein Interesse daran haben, die Kosten gering zu halten.

      Der nächste Händler ist 65km weg (Köln). Die haben den Astra schon da gehabt. Denen traue ich wesentlich mehr zu.

    • Moin,

      wurde denn schonmal der Fehlerspeicher ausgelesen (also vom Getriebesteuergerät), vielleicht steht da ja was drin!? ;)

      Astra K Sports Tourer, 1.4 Turbo (150PS), AT6, Schwarzmetallic, Innovation, Keyless Go, elektrische Heckklappe, Leder, ILux und was sonst noch so beim Inno drin war. Baujahr: 2016

      Kilometer bei Kauf: 70636 (13.05.2019)
      Kilometer Aktuell: 83521 (18.05.2020)