Unterbodenversiegelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterbodenversiegelung

      Hat hier jemand vor bzw. bereits umgesetzt, den Unterboden zu versiegeln und die Hohlräume mit Wachs zu fluten?
      Ich konnte mich neulich mal unter einen K stellen und würde da seitens der werksseitigen Vorsorge noch etwas Optimierungspotenzial sehen.
      Wenn ich meinen haben werde ich vermutlich noch vor dem nächsten Winter den Unterboden machen lassen. Das hat für meinen MX in meiner bevorzugten freien Werkstatt keine 200€ gekostet und das Ergebnis war gut.

      ""
      ""
    • ich habs ja machen lassen (in meinem Tröt in der Lackpflegerubrik sind mehr Infos). Mein Spezi meinte Opel macht da schon mehr als andere, ach sogenannte Oberklassenhersteller, aber Optimierungspotential gibts definitiv. Bei mir wurde auch so gearbeitet, das keine Löcher gebohrt wurden. Viele machen das bei Hohlraumversiegelung ;)

      Schwarzes Schaf onroad - Defender offroad ... das ist mein Lifestyle :thumbup:
      Konfig von Minze

    • Master-Polish schrieb:

      Hab beim Bestellen den Unterbodenschutz mit Wachs noch rausgehandelt! Mein Astra wurde also vor der Auslieferung perfekt konserviert!

      Die Türen spare ich mir, weil an allen Löchern des Zeug raus läuft, ich denke das reicht :)
      Muss man den Unterbodenschutz extra bestellen? Hatte zuvor schon drei Astra´s und die waren immer top versiegelt. Ist dass beim K etwa nicht mehr so? Im Scheckheft habe ich mir auch immer jedes Jahr die Unterbodenkontrolle vom FOH bestätigen lassen.
    • Natürlich sind die Autos konserviert aber sehr sparsam, daher lasse ich immer den Neuwagen vor der ersten Fahrt komplett konservieren. Ich fahre meine Autos immer 7-9 Jahre und möchte keine "Rostprobleme" bekommen, daher bilde ich mir ein, dass diese verbesserte Konservierung etwas bringt.

      Astra K, Silbergrau, 110PS CDTI Ecoflex, Edition mit vielen Paketen

    • Bei meinem Astra G habe ich sowas nicht gemacht und der Unterboden sieht nach 17 Jahren gut aus. Habe das Auto allerdings nur selten mit Unterbodenwäsche malträtiert. Dabei wird ja der Unterbodenschutz abgetragen. Rost hat er an ganz anderen stellen. Türe vorne links (von innen nach außen gerostet, vermutlich Wasser durch defekte Abdichtung) Radlauf hinten rechts (nach leichter Beschädigung, aber nicht der Rede wert) und im Bereich des Tankeinfüllstutzen.
      Denke, dass das Rostproblem nicht mehr so gravierend ist. Mein Kadett D hatte im Alter von 6 Jahren bereits riesige Rostlöcher in den Schwellern.

      Astra K Sports Tourer 1.4 125 PS (ohne S/S) Dynamik, Graphit Schwarz, Komfort Paket (Frontkamera, Winter Paket 1, 2-Zonen Klimaautomatik), Navi 900 und ... Fußmatten Gummi!

    • @Master-Polish, Ich komme auch aus der Nähe von Linz.
      Kannst du mir bitte mittteilen wo du die Konservierung durchführen lässt.

      In KW 18/2016 bestellt: Astra K Sports Tourer INNOVATION in Arzurblau. 1.4 Turbo ECOTEC® Direct Injection, Start/Stop, 92 kW (125 PS), Manuelles 6-Gang-Getrieb mit Matrix-Licht. Anhängerzugvorrichtung, Innenraum Paket, FlexOrganizer® Paket,PowerFlex Bar Adapter. Geliefert Ende August 2016