Rucken nach dem Motorstart 1,6 CDTI

  • Hallo Gemeinde,


    es gab schon mal so ähnliche Threads ,aber so richtig hab ich da keine Lösung gefunden.


    Ich hab meinen Astra nun knapp 2 Wochen.

    Und seit gestern fällt mir nach nem Kaltstart ein Ruckeln auf . Er ruckelt im Leerlauf , die Drehzahl schwankt auch.

    Nach den ersten Metern Fahren ist es im Leerlauf dann weg.

    Nachmittags war es seltsamerweise nicht . Da stand der Wagen aber in der Prallen Sonne aufm Fimenparkplatz.

    Zum FOH brauch ich damit ni fahren , zum einen kann ich dem das so ni demonstrieren. Und zum anderen wird der eh sagen das ist norma.

    Astra K ST Innovation, 1.6 Diesel 136 PS ohne S/S ,Automatik, Matrix, IL900

  • zakdipps . Was für einen Motor haste denn in deiner Bude? Diesel? Benziner?

    Opel Astra K 1.6 BiTurbo, 160PS, Euro6, 11/2017, Dynamik, Dunkelblau Metallic, 16Zoll im Winter und 18Zoll im Sommer, KW Gewindefahrwerk V1, Intellilux, Sportsitze, SHZ, Seit 73.450km mit neuem Turbolader, Noch ohne Dieselupdate

  • Wie stark schwankt denn die Drehzahl?

    Bei meinem Motor habe ich mal Ähnliches beobachtet. Meine Vermutung: Wenn keine Wartungsanzeige gesetzt ist- Anscheinend wird nicht immer vorgeglüht oder nur verkürzt je nach Außentemperatur. Das reicht zum Anspringen aber der Motor läuft anfangs noch nicht rund.

    Ansonsten können auch defekte Glühkerzen dazu führen oder ein Fehler im Steuergerät dafür. Das sollte aber eine Fehlermeldung im Instrument auslösen.

    Bei meinem ging die erste Kerze bei ca. 70.000 kaputt und die nächsten 2 mit 15.000 bzw. 20.000 km Abstand. Eine Originale ist jetzt noch drin bei aktuell 110.000km.

  • naja so 300 umdrehungen ca.


    das mit dem Vorglühen könnte natürlich sein .

    Wo es kälter war ging es auch.


    Vielleicht sollte ich es mal beobachten.

    Astra K ST Innovation, 1.6 Diesel 136 PS ohne S/S ,Automatik, Matrix, IL900

  • 300 U/min Schwankungen habe ich nicht. Meiner macht es aber auch ab 17-19°C Außentemperatur. Das berühmte "Konstantfahrruckeln" tritt auch erst ab dieser Temperatur auf. Das mit dem verkürzten Vorglühen könnte ich mir eventuell vorstellen und würde das Verhalten erklären.

    Opel Astra K 1.6 BiTurbo, 160PS, Euro6, 11/2017, Dynamik, Dunkelblau Metallic, 16Zoll im Winter und 18Zoll im Sommer, KW Gewindefahrwerk V1, Intellilux, Sportsitze, SHZ, Seit 73.450km mit neuem Turbolader, Noch ohne Dieselupdate

  • Ich bekomme das bei unserem nicht so oft mit, aber den unrunden Lauf beim Start morgens hab ich auch schon mitbekommen.

    Ein Mix aus Verschlucken und stottern, miese Gasannahme und dem Gefühl, dass er gleich ausgeht.

    Ein paar Sekunden, dann ist der Spuk vorbei.


    Das Konstantfahrtruckeln ist je nach FOH im Umkreis Einbildung, liegt an den Reifen oder Stand der Technik.


    :)


    Video dazu hab ich mal verlinkt.

    Wenn ich wüsste, was ich loggen muss, würde ich dem mal auf den Grund gehen.

    1.6 cdti 100kw AT ST Dynamic mit 18" BiColor aus 01/17

  • Jonies Papa Einbildung oder Reifen. Is klar😂😂. Ist der kalt und ich fahre 50km/h mit Tempomat habe ich teils das Gefühl das der Motor bei nem Ruckler gleich nach vorne raus fliegt. Was unsere FOHs hier teilweise leisten ist echt traurig.

    Opel Astra K 1.6 BiTurbo, 160PS, Euro6, 11/2017, Dynamik, Dunkelblau Metallic, 16Zoll im Winter und 18Zoll im Sommer, KW Gewindefahrwerk V1, Intellilux, Sportsitze, SHZ, Seit 73.450km mit neuem Turbolader, Noch ohne Dieselupdate

  • Es gibt echt gute Händler, aber eben leider nicht in meinem Umkreis.


    Ganz so schlimm sind die Ruckler bei mir nicht, aber es nervt ungemein.

    Ich hab ne Zeit lang das Poti am Gaspedal vermutet, weil mein 308 das ähnlich bei Tempo 30 macht, wenn er im Sportmodus ist.

    Hab irgendwann die Lust verloren,.. Ist das Frauenauto, ich fahre recht selten damit.

    1.6 cdti 100kw AT ST Dynamic mit 18" BiColor aus 01/17

  • Also ich hab das heute morgen nochmal beobachtet.

    Es war heute früh nicht. Aber es war auch kälter als die letzten Tage.

    Das Schwanken war aber auch letztens wohl maximal 100 RPM


    Was mir aber aufgefallen ist .

    Wie startet ihr euer Auto?


    Ich bin es gewohnt einzusteigen , Schlüssel rein und dann direkt zum Start zu drehen.

    Sollte man vielleicht doch erst kurz warten nach dem die Zündung an ist?

    Astra K ST Innovation, 1.6 Diesel 136 PS ohne S/S ,Automatik, Matrix, IL900

  • Also, ich steige ins Auto und dreh den Zündschlüssel erst dann um zum anlassen wenn alle Symbole weg sind. Im Winter warte ich bis er vorgeglüht hat.

    Astra K 1.6 CDTI 160 PS , EZ 2017, jetzt 82000 Km gelaufen, fast volle Hütte :):) Leider kein Matrix und Ledersitze, aber net schlimm

    Veränderungen: Dynamische Schwarze Blinkleuchten, LED Innenbeleuchtung, Chrome Umfassung Nebelscheinwerfer und Chrome leiste Reflektor am Heck. Auto wird nur per Hand gewaschen.:thumbup:

  • Also, ich steige ins Auto und dreh den Zündschlüssel erst dann um zum anlassen wenn alle Symbole weg sind. Im Winter warte ich bis er vorgeglüht hat.

    das mach ich sogar bei meinem Benziner

    obwohls da ja nix zum Glühen gibt..


    Schlüssel rein, umdrehen

    warten bis die Steuergeräte hochgefahren sind

    anschnallen und dann anlassen...


    wenn man mich früh einfach schnell aus dem Bett schmeißt

    lauf ich auch nicht gleich rund :thumbup:

    Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
    WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
    Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
    und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D


    ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

  • Ok ich werde das mal probieren .


    Jahre lang beim Elch gemacht , das muss ich erstmal aus meinem Schädel rausbekommen.

    Wollte das heute früh schon machen ,aber naja ^^

    Astra K ST Innovation, 1.6 Diesel 136 PS ohne S/S ,Automatik, Matrix, IL900