Beiträge von v-sprint

    Danke Wolfgang, ich habe natürlich schon die Suchfunktion bemüht und da wird von einer Unwucht gesprochen, wie auch immer sie entstanden ist.
    Anscheinend ist das Problem bei Opel bekannt.
    Astra k ST 1.6 Turbo AT oszillierendes Geräusch 40-60kmh

    Der Thread ist ja auch schon ein paar Jahre alt, anscheinend gab es seitdem keine Probleme mehr und ich bin auch davon ausgegangen, dass mit dem MJ 2019 das Problem gelöst sein sollte.

    Sobald ich mehr vom FOH erfahren habe, werde ich berichten.

    Mal eine Frage in die Runde, wie sieht eure linke Antriebswelle beim Automatikgetriebe aus?


    Ich habe das Gefühlt, dass zwischen 30 und 50km/h Vibrationen von ihr ausgehen, fühlt und hört sich so an, als würde man über die Absätze einer Betonautobahn fahren.


    Anfang März habe ich einen Termin beim FOH wegen der Angelegenheit, nur habe ich die Befürchtung, dass man entweder nichts merkt oder es als normal ansieht.


    Man hört und spürt es auch nur bei sehr guter Asphaltqualität, da ansonsten die Abroll- und Nebengeräusche zu laut sind .


    Die Laufleistung beträgt momentan 33500km, ich hoffe, die Anschlussgarantie übernimmt die Kosten.

    Früher habe ich immer das Thermostat bei 60.000km in Verbindung mit dem Zahnriemenwechsel erneuern lassen, wie sieht es bei dem neuen Wunderwerk der Technik aus?

    Abwarten, das finale Design kennt noch keiner, da hat jemand seine Glaskugel bemüht.


    20% Mokka und der Rest ist frei erfunden


    Irgendwie kann ich mich mir den neuen PSA Fahrzeugen nicht so anfreunden, das "opelige" fehlt mir gerade im Innenraum /Türöffner/Türtafeln passen nicht zu Opel, auch der Schaltknauf ist ein Fremdkörper im Innenraum aus meiner Sicht.


    Mal schauen, wie der neue Astra wirklich aussieht, ich hoffe mit etwas mehr Opel DNA versehen.

    Ich würde entweder ATE oder Tarox (mit ABE) verbauen, wenn meine Bremse einmal fällig wird.

    Bis jetzt bin ich mit den originalen Schreiben und Belägen zufrieden.

    Einige schwören ja auf Ceramic Beläge, wegen der geringeren Bremsstaubentwicklung, da habe ich allerdings keine Erfahrung mit gemacht.

    Technisch hat der Astra wirklich weniger zu bieten, ob man das alles zum fahren von A nach B braucht, ist allerdings wieder die Frage.


    Ein schöne Ambientebeleuchtung, bessere Kunststoffe und Verarbeitung und ein moderneres Cockpit würde ich mir für den Nachfolger wünschen, der Astra ist halt nicht mehr der Jüngste und man merkt, dass PSA kein Geld mehr in die Hand nehmen wollte, für das Facelift.


    Der Golf hat ja auch seine Design und Elektronik Probleme, da fahre ich lieber etwas ältere Technik, die funktioniert, das zählt ja eigentlich am Ende nur.

    Ich habe heute noch einmal auf H7 gewechselt, der Unterschied ist schon recht gross zu den LEDs.


    Am rechten Bildrand liegt noch etwas Schnee, daher wirken die Halogen H7 Birnen noch etwas weisser.

    Dateien

    • Astra H 7 3.jpg

      (158,02 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • LED1.jpg

      (184,24 kB, 70 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Astra H7 2.jpg

      (192,76 kB, 69 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hast Du deinen Kühergrill mit normalen 2K Lack aus der Dose lackiert? Evtl. benötigst Du noch einen passenden Haftvermittler.


    Plastikdip habe ich persönlich noch nicht ausprobiert, meine Folierung vom Folierer hält aber bis jetzt problemlos.

    Dateien

    • astra grill.jpg

      (178,89 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Das "Problem" mit der geringen Wärmeabgabe haben ja alle LED Scheinwerfer, eine Scheinwerferreinigungsanlage ist ja auch bei vielen originalen LED Scheinwerfern nicht vorgesehen.
    Enteiserspray sollte man im Winter am besten mitführen, um nicht die Scheinwerfer zu zerkratzen.
    Mit zunehmender Betriebszeit wird ja auch der LED Scheinwerfer etwas warm, natürlich nicht so sehr wie mit Halogenleuchtmitteln.

    Wie versprochen, nun noch ein paar Bilder.
    Die Fehlermeldung im Display kann man einfach wegdrücken und stört dann auch nicht, bis zum nächsten Start zumindestens :) .


    Der Unterschied zwischen den Serienlampen und den NB war schon mehr als gut, LED ist aber noch einmal eine sichtbare Steigerung.

    Dateien

    • LED1.jpg

      (57,06 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • LED2.jpg

      (51,4 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • LED3.jpg

      (29,75 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • LED4.jpg

      (40 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • LED5.jpg

      (37,59 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )