abgelöste Oberfläche an Türverkleidung (obere Strukturauflage an der Scheibe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • abgelöste Oberfläche an Türverkleidung (obere Strukturauflage an der Scheibe)

      Hallo, eigentlich wollte ich ja mal weiter über meinen Astra berichten, aber nun folgendes. Ich fahre sehr gern mit offenen Seitenfenstern durchs Land und vor kurzem stellte ich einen hellbraunen, langgezogenen Fleck auf der strukturierten Oberfläche fest. Ich ging vorsichtig zu Werke, in dem ich erstmal leicht mit dem Finger geschoben habe. Ein kleines Stück löste sich, samt schwarzer Oberfläche. Die Idee den Fleck mit Wasser aufzulösen, war in dem Fall keine Gute, denn der Fleck war weg und die Oberfäche auch. Jetzt habe ich je nach Lichteinfall einen hellen Kreis in einer 1€-Münzgröße...Sehr ärglich. Pflegemittel werden an der Stelle gar nicht angenommen...Habe schon mal beim FOH nachgefragt, ob das obere Teil einzeln zu wechseln sei, ich dachte es mir schon: "Nein"...Neue komplette Verkleidung??? Aufkleber??? ohje. Was sagt Ihr dazu? Vielleicht helfen mir auch ein paar aufmunternde Worte und ich kann mit dem Makel leben...Danke schon mal.

      ""
      ""

      Astra K 1.0 Edition ecoflex, Start/Stop System, Kokosnussbraun, ClimAir Windabweiser vorn, Sonnenschutz Sonniboy Opel Astra K, Erstzulassung 06.01.2016, Zulassung auf mich im Januar 2018

    • Tja. Dumme Sache. Garantie ist abgelaufen und die Anschlussgarantie wird hier m.E. nicht greifen. Da kannst Du wahrscheinlich nur dein Heil bei einem Unfallwagen suchen, also Nachfrage beim FOH oder Schrotthändler. Aber eventuell hat hier jemand ne andere Idee. Und eventuell kannst Du mal ein Foto machen und einstellen? Dann sieht man es mal.

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

    • Das ist ein weiteres Beispiel für Einsparungen im Bereich Materialien. Bei mir war die Oberfläche nach ca. einem halben Monat an der Stelle, an der der Ellbogen manchmal aufliegt, abgelöst.

      Opel Astra K 5-Türer 150 PS 1.4 Turbo Innovation // Quarzgrau // LED Rücklichter // Getönte Scheiben // 17" Felgen 10 Doppelspeichen

    • Es geht hier auch gar nicht darum ob der Golf besser ist. De Fakto betrifft das Problem nicht alle Fahrzeuge. Ich fahre sehr viele Leihwagen von Sixt und Europcar. Bisher ist mir bei keinem aufgefallen, dass sich an der Stelle der aufgeschäumte Kunststoff auflöst. Meines Erachtens nach wurde hier gespart oder aber Materialien eingesetzt, die nicht ausreichend getestet wurden.

      Opel Astra K 5-Türer 150 PS 1.4 Turbo Innovation // Quarzgrau // LED Rücklichter // Getönte Scheiben // 17" Felgen 10 Doppelspeichen

    • Es ist auch der Grund, warum bei den meisten Mietfahrzeugen noch keine Verfärbungen oder Ablösungen zu sehen sind. Die Fahrzeuge werden relativ früh mit ein paar Tausend Kilometer zum Verkauf freigegeben.

      Außerdem sind wir hier im Opel-Forum. Die Vergleiche mit VW und mit anderen Marken halte ich nicht für richtig angebracht. Jede Marke hat Stärken und Schwächen. Die Stärke von Opel ist eben gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 Diesel-PS mit Automatik und in Azurblau -

    • Ich finde das sieht eher aus als wenn etwas drauf getropft ist und dann leicht runter gelaufen.
      Die Oberfläche an sich sieht auch vollkommen in takt aus nur das es entfärbt ist.
      Fahr einfach zu einem Innenraumaufarbeiter und frag den was er machen könnte da gibt es sicher irgendwelche Wundermittel um das wieder einzufärben.

      Astra K 1,4 Dynamik 150Ps 5T ohne S/S

    • Also schick sieht es nicht aus. =O Ich denke auch das der Aufbereiter hier was machen kann. Ich glaub auch nicht dass das etwas mit der Materialqualität zu tun hat. Dann wären hier im Forum schon mehr unterwegs, die damit diverse Probleme hätten. Natürlich kann hier ein Materialfehler vorliegen. Wer schon mal in die Produktionsabläufe eines Zulieferers Einblick hatte, weiß das dort solch Massen verarbeitet und hergestellt werden, das solch ein Materialfehler dann auch gar nicht auffallen würde.

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

    • Also ich habe da öfter mal im Sommer auch solch eine Stelle. Schweiß, Hautabrieb und evtl etwas Schmutz.
      Allerdings bei regelmäßgier Pfelege mit einem geeigneten Mittel ist immer alles so gut wie neu.

      Ich habe die Verkleidung gerade noch mal gereinigt. Alles gut.

      Astra K 5 Türer - Innovation - Onyx Schwarz - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017

      17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.
      Sonderzubehör: das blaue Dingens