Batterie komplett entladen nach monatelanger Standzeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie komplett entladen nach monatelanger Standzeit

      Hallo zusammen, habe die Suche schon benutzt aber nicht das richtige gefunden. Vielleicht war ich auch nur zu blind.

      Zum Problem.
      Durch eine Gehirnblutung war ich nun monatelang im Krankenhaus, Reha usw und nein Auto stand herum. Meine Frau hatte verständlicherweise andere Sorgen gehabt als die Batterie abzuklemmen.
      Hat mir nun ein Batterieladegerät mitgebracht um die Batterie vielleicht noch zu retten. (ist knapp ein Jahr alt)
      Meine Frage ist nun wie mache ich das nun richtig?
      Das ich im Motorraum nur einen + Punkt und Masse habe habe ich durch die BAL schon herausgefunden. ;)
      Kann ich so mit einem Ladegerät überhaupt was machen oder muss ich die Batterie ausbauen? Was wiederum ein Problem ist da der Kofferraum ja nicht mehr aufgeht.


      Ich hoffe ich habe an alles gedacht und keinen Fehler übersehen. Die Augen haben leider auch was abbekommen. X(

      ""
      ""
      Astra K Sports Tourer Innovation - gebautfürFrankreich
      Onyx Schwarz - Automatik 110 KW mit S/S - EZ 09.2016 - Navi 900 - elektrische Heckklappe - Keyless Go - Frontkamera - usw
    • Wissertimo schrieb:

      Hallo, ich bin zwar kein Mechaniker aber würde es so machen...


      Kurz überbrücken das der Kofferraum auf geht, Batterie raus und ab ans Ladegerät..

      Grüße
      danke für deine Antwort. Mit überbrücken meinst du jetzt quasi Starthilfe geben dann die Batterie raus und drinnen dann aufladen? ?(
      Astra K Sports Tourer Innovation - gebautfürFrankreich
      Onyx Schwarz - Automatik 110 KW mit S/S - EZ 09.2016 - Navi 900 - elektrische Heckklappe - Keyless Go - Frontkamera - usw
    • Ja so ist das gemeint. Etwas Strom wenn möglich von einer anderen Batterie oder Strom auf die Pole im Motorraum und dann kannst du dir Türen ja aufmachen. Wenn du Mitglied in einem Autoclub bist den anrufen und sagen das du nicht mehr starten kannst.

      Gruss Flo

      Astra K ST Ultimate, 1,6 Turbo Automatik, Matrix -LED , Navi IL 900, DAB+, Premium Leder Paket, Winter Premium Paket, Keyless Open und Start,S&S System, elektrische Heckklappe, 18 Zoll Bi Color , OPC Line Interieur , Baujahr 04/2019
    • Super danke für eure Antworten. Scheint wohl wirklich komplett leer zu sein. Habe gerade das Ladegerät angeschlossen und es piepte nur wild. Anleitung ist bei dem Teil nicht wirklich vorhanden.
      Müssen wir uns wohl mal ein Starthilfekabel besorgen und es so versuchen.

      Astra K Sports Tourer Innovation - gebautfürFrankreich
      Onyx Schwarz - Automatik 110 KW mit S/S - EZ 09.2016 - Navi 900 - elektrische Heckklappe - Keyless Go - Frontkamera - usw
    • genau das hatte ich auch

      meiner war aber nur 2 Monate gestanden

      und das Ladegerät natürlich im Kofferraum
      hab mir dann vom Nachbarn eins besorgt
      und es vorne im Motorraum
      an die Ladepunkte angeschlossen...

      nach zwei Stunden war dann so viel Saft da
      das der Kofferraum aufging
      und ich auch starten konnte...

      hatte auch dieses Geräusch wenn alle
      Steuergeräte ca 10 Sekunden hochfahren...

      werde die Batterie aber nach jetzt 5 Jahren trotzdem ersetzen
      da ich mich früh morgens (4:30) ;(
      auf meinen K verlassen muss
      das er anspringt

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • SparBrenner schrieb:

      genau das hatte ich auch

      meiner war aber nur 2 Monate gestanden

      und das Ladegerät natürlich im Kofferraum
      hab mir dann vom Nachbarn eins besorgt
      und es vorne im Motorraum
      an die Ladepunkte angeschlossen...

      nach zwei Stunden war dann so viel Saft da
      das der Kofferraum aufging
      und ich auch starten konnte...

      hatte auch dieses Geräusch wenn alle
      Steuergeräte ca 10 Sekunden hochfahren...

      werde die Batterie aber nach jetzt 5 Jahren trotzdem ersetzen
      da ich mich früh morgens (4:30) ;(
      auf meinen K verlassen muss
      das er anspringt
      Muss ich echt nochmal gucken ob es für das Teil irgendwie im Internet eine ausführlichere Anleitung als die zwei Seiten gibt.
      Vielleicht klappt es ja doch noch irgendwie.
      Astra K Sports Tourer Innovation - gebautfürFrankreich
      Onyx Schwarz - Automatik 110 KW mit S/S - EZ 09.2016 - Navi 900 - elektrische Heckklappe - Keyless Go - Frontkamera - usw
    • Hallo,
      um den Kofferaum auf zu bekommen würde es doch reichen im Motorraum Pluspol und Masse mit einer externen Batterie / anderem Fahrzeug (im Sinn Starthilfekonstellation) oder zB. über ADAC, ACE, o.ä. mit so einem Starterpowerpack zu verbinden .... man muss dann doch nicht mal den Motor starten, der Kofferraum sollte dann doch aufgehen.

      Da Du an den Motorraum gekommen bist, nehme ich mal an dass Du in den Fahrzeuginnenraum (Motorhaubenentriegelung) kommst. Zumindest also die Fahrertür mit dem Notschlüssel offen ist. Bei einem ST ist es dann doch (für gelenkige Personen, ggf. junge sportliche Söhne und Töchter :) ) möglich irgendwie an die Rückbank zu kommen und die umzuklappen ... damit wäre man doch am Kofferraum und könnte den Pappboden irgendwie rausfummeln und die Batterie rausholen ....

      Gruß Uwe

      Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von UHM1 ()

    • Wissertimo schrieb:

      schick mal ein Foto von der Front des Ladegerätes, so viele Knöpfe wird es wohl nicht haben
      Das Teil ist vom großen Amazonas. Link
      ist nur der eine Knopf, wie gesagt sobald es Strom durch die normale Steckdose bekommt piept es unaufhörlich und lässt sich nur durch Trennung vom Strom beruhigen.
      Astra K Sports Tourer Innovation - gebautfürFrankreich
      Onyx Schwarz - Automatik 110 KW mit S/S - EZ 09.2016 - Navi 900 - elektrische Heckklappe - Keyless Go - Frontkamera - usw
    • DiWie schrieb:

      Wissertimo schrieb:

      schick mal ein Foto von der Front des Ladegerätes, so viele Knöpfe wird es wohl nicht haben
      Das Teil ist vom großen Amazonas. Linkist nur der eine Knopf, wie gesagt sobald es Strom durch die normale Steckdose bekommt piept es unaufhörlich und lässt sich nur durch Trennung vom Strom beruhigen.
      ... mit der Mode Taste solltest Du da ja den Modus Repair (oder zumindest CAR/Truck) einstellen - geht so etwas? Gibt es eine Fehlermeldung im Display?
      Piept es schon wenn NUR Netzstrom angeschlossen ist oder erst wenn zu ladende Batterie und dann Netzstrom angeschlossen wird?
      Schon bei Amazonas steht ja auch: " Schließen Sie die Batterie an, ohne die Stromversorgung anzuschließen, kann die verbleibende Batteriespannung anzeigen." ... was ergibt das?


      Und auch nochmals mein Hinweis auf die Rückbank ....
      Gruß Uwe

      Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UHM1 ()

    • UHM1 schrieb:

      ... mit der Mode Taste solltest Du da ja den Modus Repair (oder zumindest CAR/Truck) einstellen - geht so etwas? Gibt es eine Fehlermeldung im Display?Piept es schon wenn NUR Netzstrom angeschlossen ist oder erst wenn zu ladende Batterie und dann Netzstrom angeschlossen wird?Schon bei Amazonas steht ja auch: " Schließen Sie die Batterie an, ohne die Stromversorgung anzuschließen, kann die verbleibende Batteriespannung anzeigen." ... was ergibt das?Und auch nochmals mein Hinweis auf die Rückbank ....Gruß Uwe
      Werde ich gleich mal ausprobieren und mal genau gucken ob da was steht. So richtig kann ich mich da nicht dran erinnern.

      Mit der Rückbank habe ich gelesen und mir auch schon gedacht es aber wegen meiner „neu erworbener“ Ungelenkigkeit verworfen. ;)
      Astra K Sports Tourer Innovation - gebautfürFrankreich
      Onyx Schwarz - Automatik 110 KW mit S/S - EZ 09.2016 - Navi 900 - elektrische Heckklappe - Keyless Go - Frontkamera - usw
    • Falls du mit der Batterie noch nicht weitergekommen bist:

      Da es eine AGM sein dürfte, würde ich von eventuellen Rekonditionierprogrammen Abstand nehmen. Die würden der Batterie zusätzlich Schaden.

      Du kannst aber mal schauen, ob du eine weitere Autobatterie geborgt bekommst und die parallel schließen. Dann erhält die AGM eine Vorladung. Natürlich ausgebaut.

      Nachdem ein Mindestwert erreicht ist, sollte wiederum dein Ladegerät die Batterie erkennen und laden. Streikt es dennoch, ist die Batterie sehr wahrscheinlich defekt. Wenn vorhanden, lade natürlich mit einem "fast" oder AGM Modus um die erforderlichen 14,8V zu erreichen.

      ST Ultimate BiTurbo :evil: [D16DTR] mit M35 Getriebe >> EZ=01/2019 >> Schneeweiß, Navi 900 IL, IntelliLux LED-Brenner :m0050:, ori. AHK, Leder 8)