Dashcam im Opel Astra - Erfahrungen und Empfehlungen

  • Hi,


    so nun habe ich meine Dashcam Mini (0806 Pro) auch installiert. Ebenso den Powerwächter, damit ich den Bewegungsmelder in Betrieb nehmen kann, auch wenn ich nicht im Fahrzeug bin.


    1. Dauerplus gibt es von vorne. Kabel durch die Manschette gelegt (siehe roten Pfeil). Dazu die kleine Ablageklappe ausklipsen (oben zusammendrücken), dann komplett öffnen und nach unten ausklipsen. Den Verteilkasten aushängen. Mit einem langen Schraubendreher ein Loch vorstechen und mit einem steifen Draht diesen als Zugdraht durchführen. Dann das Kabel durchführen und anschließen. Zündplus aus dem Sicherungskasten in der Mittelkonsole geholt. Ich habe die Sicherung für das Schiebedach genommen.


    2. Die Abdeckung der Kamera, Regensensor etc. (Windschutzscheibe) muss man in der Mitte zusammendrücken und seitlich wegziehen. Recht einfach, wenn man weiß wie.


    3. Die Stromüberwachung sitzt in dem kleinen Ablagefach und von dort aus plus und minus in den Dachhimmel geführt. Fertig. Aufwand ca. 3h. Jetzt nehme ich bei der Fahrt auf und wenn sich das Fahrzeug im Stillstand befindet durch den Bewegungsmelder. Funktioniert alles wunderbar.

    ""

    Dateien

    Astra 1.6 CDTi, 100 kW (136 PS), 6-Stufen-Automatikgetriebe, weiß, Innovation, Vollausstattung (ohne Standheizung), 18"


    Änderungen:
    LED: Innenbeleuchtung, Nummernschildbeleuchtung, Rückfahrlicht, Blinker hinten, Zigarettenanzünder beleuchtet, Ambienten-Beleuchtung Mittelkonsole, 2. Kofferraumleuchte und beleuchtete 12V Steckdose im Kofferraum, Handschuhfach beleuchtet, Einstiegsleisten beleuchtet, Sportpedale, DashCam

  • finde ich durchaus ein interessantes Thema. Polizei und TÜV sagen da nix? Immerhin filmst du ja permanent Personen und Kennzeichen usw. Und nimmt die auch den Ton aus dem Fahrzeug auf, oder nur Bild? Und wofür machst du das? Für den Fall eines Unfalls und/oder als Diebstahlsicherung?

    Das ist meiner: Klick
    Bestellt am 15.02.2016
    Übernahme am 12.05.2016

  • finde ich durchaus ein interessantes Thema. Polizei und TÜV sagen da nix? Immerhin filmst du ja permanent Personen und Kennzeichen usw. Und nimmt die auch den Ton aus dem Fahrzeug auf, oder nur Bild? Und wofür machst du das? Für den Fall eines Unfalls und/oder als Diebstahlsicherung?

    1. Bin kein Troll, der die Filmchen bei YouTube einstellt.
    2. Die Rechtslage ist zur Zeit in Klärung. Dateien bleiben nicht gespeichert, sondern werden in einem Zyklus überschrieben
    3. Dem TÜV interessiert dies die Bohne, solange mein Blickfeld frei bleibt
    4. Wenn Du es so einstellst, dann nimmt sie auch Ton auf, GPS Daten etc. (suche mal bei Amazon nach mini 0806, iTracker)
    5. Unfall


    6. Hat mich schon 2 x vor Schaden bewahrt. 1 x ein Tierunfall, 1 x ein blinder Autofahrer der meinte an einer Kreuzung nicht bremsen zu müssen. Stellst du bei Gericht einen Beweismittelantrag (wenn die Aufnahme die einzige Möglichkeit ist deine Unschuld zu beweisen, dann muss der Richter sich diese Aufnahme ansehen)


    Mag jeder sehen wie er es will. Ich fahre nicht mehr ohne.

    Astra 1.6 CDTi, 100 kW (136 PS), 6-Stufen-Automatikgetriebe, weiß, Innovation, Vollausstattung (ohne Standheizung), 18"


    Änderungen:
    LED: Innenbeleuchtung, Nummernschildbeleuchtung, Rückfahrlicht, Blinker hinten, Zigarettenanzünder beleuchtet, Ambienten-Beleuchtung Mittelkonsole, 2. Kofferraumleuchte und beleuchtete 12V Steckdose im Kofferraum, Handschuhfach beleuchtet, Einstiegsleisten beleuchtet, Sportpedale, DashCam

  • Meine Fragen waren auch völlig wertfrei gemeint. Ich finde das Thema interessant und habe mir da noch keine durchdachte Meinung zu gebildet, weil ich mich überhaupt nicht auskenne. Daher meine Fragen ;-)
    Ich habe auch noch nie jemanden gesehen, der sich eine Dashcam verbaut hat. In Deutschland wohl noch nicht sehr verbreitet?!

    Das ist meiner: Klick
    Bestellt am 15.02.2016
    Übernahme am 12.05.2016

  • ein Gericht kann die Aufzeichnung nicht immer als Beweiß ansehen.


    https://www.adac.de/infotestra…19667&SourcePageId=202144


    oder


    http://www.n24.de/n24/Nachrich…weismittel-abgelehnt.html


    Ich persönlich würde es auch selbst nutzen, aber da die Richter nach Lust und Laune entscheiden (der einer sieht die Lage so und anderer andersrum). Denn in der Rechtswissenschaft gibt es kein richtig oder falsch, sondern die Meinung. Daher lasse ich es vorerst.



    Danke für die Fotos und Anleitung.

  • Endlich mal eine sinnvolle Nutzungsmöglichkeit für das linke Ablagefach. :D


    Ich persönlich sehe es einerseits kritisch: Dies ist eine dauerhafte Videoüberwachung, ohne staatliche Kontrolle. Geht so nicht


    Andererseits wissen wir ja auch nicht, was der Staat mit den Videoüberwachungen macht. Und für einen Unfall ist dies sicher echt sehr brauchbar. Bin da also auch hin- und hergerissen.


    Die sollten endlich ein narrensicheres Gesetz machen und gut ist. Ich finde es jedenfalls gut, dass Du die Möglichkeit hier so beschrieben hast. Top Leistung. :D

  • Hi,


    so nun habe ich meine Dashcam Mini (0806 Pro) auch installiert. Ebenso den Powerwächter, damit ich den Bewegungsmelder in Betrieb nehmen kann, auch wenn ich nicht im Fahrzeug bin.

    Hi Purecut,
    was ist das für ein "Powerwächter"? Ist der im Lieferumfang der Cam enthalten, oder was ist das für ein Gerät (Name, Typ, Bezugsquelle)?


    Vielen Dank und beste Grüße!
    Dirk


    P.S. Hab schon gefunden...! Hat sich erledigt, danke!

    Astra K Sports Tourer Dynamic 1.6 CDTi BiTurbo S/S in Beige Grau mit allem Pi, Pa und Po :love:
    Premium-Leder, 18" Bicolor, AssistenzPaket, LED Matrix, Frontkamera, elektr. Heckklappe, Keyless Open,
    DWA, Navi 900 DAB, AHK, Zwei-Zonen-Klimaaut., Standheizung, Schiebedach,

    Einmal editiert, zuletzt von purefield ()

  • Kannst Du noch mal bitte ein paar Zeilen zum Stromanschluss der Cam schreiben?


    Ich habe mir jetzt auch die iTracker-Dashcam mit dem Powerwächter besorgt, finde allerdings die angebotene Lösung mit dem USB-Zigarettenanzünderstecker und dieser "Zigarettenanzünder-Steckdose" vom Powerwächter höchst unsympathisch. Vermutlich benötige ich für den Anschluss noch dieses hier --> Spy Tec Kabelset USB Kompatibel (Affiliate-Link) , oder?


    Wie hast Du das gelöst, Purecut?


    Gruß
    Dirk

    Astra K Sports Tourer Dynamic 1.6 CDTi BiTurbo S/S in Beige Grau mit allem Pi, Pa und Po :love:
    Premium-Leder, 18" Bicolor, AssistenzPaket, LED Matrix, Frontkamera, elektr. Heckklappe, Keyless Open,
    DWA, Navi 900 DAB, AHK, Zwei-Zonen-Klimaaut., Standheizung, Schiebedach,

  • Servus zusammen,


    da ich selbst vor kurzem einen Unfall hatte bei dem es nun weiter vor Gericht geht (Gegner behauptet ich bin Schuld) bin ich auch am überlegen mit eine Dashcam zu zulegen.


    Egal ob es als Beweismittel gültig wäre, ich würde es probieren.
    Nun gibt es im Internet (Amazon) massenweise Angebote für solche Geräte.


    Ich hätte gerne eine kleine, unauffällige Kamera die zudem leicht zu betreiben ist ohne große Verkabelung.


    Z. B. Betreiben über Zigarettenanzünder.
    Auto steht meist geparkt in der Tiefgarage also eine Dauerüberwachung bzw. Bewegungsmelder ist nicht zwingend erforderlich, wenn dabei, dann ist auch gut.


    Was könnt Ihr empfehlen?


    Vielen Dank

  • Ich hab die Rollei CarDVR-100 verbaut.
    Fahr sie mittlerweile im 3 Auto,
    ist als schon 5-6 Jahre alt.
    War damals so ein Amazon Deal für 65,-
    Bin bisher sehr zufrieden damit.
    Aufnahmen sind durch Full HD sowohl Tag und Nacht gut anzusehen.
    Der einzige Nachteil , wenns denn einer ist.
    Wenn das Auto in der prallen Sonne steht
    und auch die Kamera richtig heiß ist
    hat sie Aussetzer bis der Innenraum runtergekühlt ist.
    Denk aber das da andere Fabrikate in dieser Preisklasse auch Probleme haben.
    Teilweise wurde ja auch schon berichtet das der K selber spinnt wenns ihm zu heiß wird.
    Hab die Kamera mit einem Spiral USB Kabel am Flex Dingens angeschlossen.
    So brauch ich mir ums an und ausschalten keine Gedanken machen.
    Wenn diese Kamera mal das zeitliche segnet wird es wieder was von Rollei.


    Gruß Stefan

    Dateien

    Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
    WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
    Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
    und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D


    ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

  • Firefighter, meine Empfehlung wäre: Es muss einfach de- und montierbar sein. Wenn du mit dem Auto z.B. im Urlaub bist und möchtest den Dash-Cam aus Sicherheitsgründen abmontieren. kannst du vermutlich mit den zwei genannten Dash-Cams nicht machen, wenn ich mich nicht getäuscht habe. Ansonsten korrigiere mich bitte.

    - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 Diesel-PS mit Automatik und in Azurblau -