LED Rückleuchten Nachrüsten

  • Hei Freunde
    Bei meinem ST Innovation sind Serienmäßig ja die Halogenlampen verbaut, ist es möglich die Nachzurüsten einfach umstecken,so waren die für meinen Subaru alte Halogene Rückleuchten raus neue LED Rückleuchten einfach Stecker eingesteckt fertig
    Ich selbst seh ja meine Rückleuchten zwar nicht aber LED Rückleuchten sind cooler
    Gruß Michael


    Bild vom Subaru XV

    ""

    Dateien

    • IMG_3071.JPG

      (1,22 MB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ex ST Fahrer der die beste Entscheidung getroffen,hat Opel Astra verkaufen.
    Und dann gekauft:
    Infiniti Q30 mit 200 ps Glaspanorama Dach
    LED Licht,Rückleuchten CD Player im Radio und Viel mehr als beim k
    Aber das beste keine ruckel Motoren

    3 Mal editiert, zuletzt von Divemaster39 ()

  • Plug and Play ist das bestimmt nicht.
    Da es aber mit Sicherheit noch keiner gemacht hat kann man nur mutmaßen:


    Als erstes müsstest du die Rückleuchten bekommen und wechseln.
    Dann muss das Fahrzeug sicherlich umkonfiguriert werden, da sonst eventuell Steuergeräte über andere Stromwerte meckern.
    Im schlimmsten Fall müssen Arbeiten am Kabelbaum erfolgen.


    Im Moment wird dir es aber nicht erspart bleiben beim FOH nachzufragen.

    Meine Fahrzeuge:
    Astra K 5-Türer Innovation B14XFL / Azurblau / Keyless Open / Intellilux / Intellilinx / Rückfahrkamera / AGR Memorysitze / u.v.m. [Blockierte Grafik: http://www.astra-g.de/images/smilies/icon_biggrin.gif]
    Astra G Cabrio Bertone Z22SE / Mirage / Klimaautomatik / Sitzheizung / Xenon / Automatik Verdeck / Lederausstatung

  • Das Umstecken geht zwar, passt alles mechanisch, aber die Leuchten gehen nicht an und es werden Fehlermeldungen gesetzt.
    Das oder die Steuergeräte müssten umprogrammiert werden, das kann aber nur Opel selbt, der Opelhändler hat dazu keine Möglichkeit. Er kann nur über VCI eine Umrüstung anfragen, wenn es von der Anlage im Steuergerät überhaupt möglich ist.

    Opel Astra K ST Active Beige Grau
    1.4 150 PS ohne S/S
    Matrix, Navi, DAB, Komfortpaket, Chromleiste, elektr. Parkbremse AHZV
    bestellt 12.09. geplanter LT 50 KW produziert 01.12. geliefert 22.12. übernommen am 19.01.2017

  • wenn es von der Anlage im Steuergerät überhaupt möglich ist.

    Würde mich wundern wenn da andere Steuergeräte verbaut werden, würde ja nur mehr Kosten verursachen.

    Meine Fahrzeuge:
    Astra K 5-Türer Innovation B14XFL / Azurblau / Keyless Open / Intellilux / Intellilinx / Rückfahrkamera / AGR Memorysitze / u.v.m. [Blockierte Grafik: http://www.astra-g.de/images/smilies/icon_biggrin.gif]
    Astra G Cabrio Bertone Z22SE / Mirage / Klimaautomatik / Sitzheizung / Xenon / Automatik Verdeck / Lederausstatung

  • In diesem Fall glaube ich es nicht, aber es ist heutzutage Standart, das die Hartware der Steuergeräte ab Werk nur die Funktionen enthalten die benötigt werden. Technich ist es kein Problem mehr wenn der Zulieferer eh direkt ans Band(Just in Time) direkt fahrzeugbezogen liefert und der Hersteller spart Centbeträge, die sich aber in der Masse schon lohnen.

    Opel Astra K ST Active Beige Grau
    1.4 150 PS ohne S/S
    Matrix, Navi, DAB, Komfortpaket, Chromleiste, elektr. Parkbremse AHZV
    bestellt 12.09. geplanter LT 50 KW produziert 01.12. geliefert 22.12. übernommen am 19.01.2017

  • Für mich unterscheidet sich die Funktion zwischen Rückleuchten und LED-Rückleuchten erstmal nicht.
    Ich muss Spannung zuschalten und Strom überwachen,


    Natürlich muss ich den LED-Treiber irgendwo unterbringen, da würde erstmal in der Rückleuchte sinn machen.
    Ich werde mir das mal bei meinem anschauen, hab ja die LED drin.


    Hab aber leider kein Halogen K zum vergleichen. :D

    Meine Fahrzeuge:
    Astra K 5-Türer Innovation B14XFL / Azurblau / Keyless Open / Intellilux / Intellilinx / Rückfahrkamera / AGR Memorysitze / u.v.m. [Blockierte Grafik: http://www.astra-g.de/images/smilies/icon_biggrin.gif]
    Astra G Cabrio Bertone Z22SE / Mirage / Klimaautomatik / Sitzheizung / Xenon / Automatik Verdeck / Lederausstatung

  • Kannste gern machen, aber da sind nur die Led's drin, rest sitzt im BCM

    Opel Astra K ST Active Beige Grau
    1.4 150 PS ohne S/S
    Matrix, Navi, DAB, Komfortpaket, Chromleiste, elektr. Parkbremse AHZV
    bestellt 12.09. geplanter LT 50 KW produziert 01.12. geliefert 22.12. übernommen am 19.01.2017

  • Soviel zum Thema in der Rückleuchte wären nur die LEDs drin...


    Lampenträger außen / Blinkerkammer , Lichtleiter für eine LED , Steckverbinder zum Lampenträger
    IMG_8228.JPGIMG_8227.JPG


    Viele Widerstande / Paar Widerstände, Kondensatoren / Eine der LEDs
    IMG_8224.JPGIMG_8225.JPGIMG_8226.JPG


    Es würde auch gar keinen Sinn machen den LED-Treiber außerhalb der Rückleuchte unterzubringen.
    Vor allem nicht wenn man mit 4 normalen KFZ-Leitungen anbindet.

    Meine Fahrzeuge:
    Astra K 5-Türer Innovation B14XFL / Azurblau / Keyless Open / Intellilux / Intellilinx / Rückfahrkamera / AGR Memorysitze / u.v.m. [Blockierte Grafik: http://www.astra-g.de/images/smilies/icon_biggrin.gif]
    Astra G Cabrio Bertone Z22SE / Mirage / Klimaautomatik / Sitzheizung / Xenon / Automatik Verdeck / Lederausstatung

    Einmal editiert, zuletzt von RStwo ()

  • Ich lebe in den Niederlanden, aber ich denke, es gilt für die ganze Welt.
    Ich habe den Händler um die Kosten und die Möglichkeit gebeten, die LED-Rückleuchten nachzurüsten.
    Er antwortete, die Teile würden 995 Euro kosten. Auch nach der Beratung von Opel konnte der Händler mir nicht sagen ob er es fehlerfrei machen könnte.
    Für mir ist 1000 Euro ein bisschen zu viel für ein Glücksspiel.

  • Jetzt erkläre ich euch mal kurz wie es bei meinem Subaru mit dem Umbau von normal auf LED


    1, Rückleuchten bei thespeedline.com bestellt
    2, alte Rückleuchten ausbauen
    3, Blinker Birne und Rückfahr Birne bleiben Rücklicht und Bremse entfernen
    4, Rücklicht und bremsen werden mit vormontiertem Kabel an der neuen Rückleuchte einfach zusammen gesteckt Blinker und rückfahr Birne in die Aussparung eindrehen einbauen
    Rücklicht und Bremse in LED
    http://www.thespeedline.com/co…-smoke-lens-smoke-chrome/
    Benötigte Zeit Ca. 20 Minuten
    Kosten Ca.300 Dollar + Zoll
    Gibt es leider noch nicht für den Astra

    Dateien

    • IMG_3070.JPG

      (750,62 kB, 65 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ex ST Fahrer der die beste Entscheidung getroffen,hat Opel Astra verkaufen.
    Und dann gekauft:
    Infiniti Q30 mit 200 ps Glaspanorama Dach
    LED Licht,Rückleuchten CD Player im Radio und Viel mehr als beim k
    Aber das beste keine ruckel Motoren

  • Moin gibt es mittlerweile eine Lösung wo das Problem mit dem Nachrüsten der LED Rückleuchten ist. Finde es Interssant ich habe LED Kennzeichenbeleuchtung aber die Normalen Rückleuchten.

    Astra K ST 1,4 Turbo (125 PS) S/S, Innovation, MJ 17, Beigle Grau, Winterpaket, IL900, RFK ,17 zoll 20 Speichen

  • Ich habe noch von keinem Fall gelesen wo es nachgerüstet wurde.
    Wahrscheinlich hat es noch niemand gemacht und damit auch keiner Erfahrung.


    Brauchst also erstmal einen FOH der fähig ist Steuergerät auf LED zu Programmieren, falls es überhaupt machbar ist.

    Meine Fahrzeuge:
    Astra K 5-Türer Innovation B14XFL / Azurblau / Keyless Open / Intellilux / Intellilinx / Rückfahrkamera / AGR Memorysitze / u.v.m. [Blockierte Grafik: http://www.astra-g.de/images/smilies/icon_biggrin.gif]
    Astra G Cabrio Bertone Z22SE / Mirage / Klimaautomatik / Sitzheizung / Xenon / Automatik Verdeck / Lederausstatung

  • Ich würde von meiner laienhaften Warte schätzen, dass es reicht die LED Lichter als Ausstattungsmerkmal anzulernen, zumindest wenn man die originalen verbaut.


    Mehr, als dem Can-Bus mitzuteilen, dass hinten weniger Strom verbraucht wird, ist es doch technisch nicht.

    ST BiTurbo Ultimate :evil: [D16DTR] mit [M35] >> EZ=01/2019 >> Schneeweiß, Navi 900, IntelliLux LED 8) , Werks-AHK, Leder

  • Hallo Jungs,
    dieser Thread ist nicht mehr der Neueste, aber vielleicht interessiert es doch nochmal jemanden...


    Ich habe gerade versucht, meinen 2019er ST auf LED-Rückleuchten umzurüsten. Normales Rücklicht, Blinker, Rückfahrleuchten und NSL funktionieren einwandfrei, aber mit dem Bremslicht gibt es Probleme - es wird auch nach dem Starten ein Fehler angezeigt "Bremslicht überprüfen lassen".
    Bei den herkömmlichen Rückleuchten wird das normale Rücklicht beim Bremsen heller. Bei den LED-Rückleuchten sind die Bremslichter separat. Diese werden aber nicht angesteuert, sonden eben halt auch nur das normale Rücklicht. Der Helligkeitsunterschied beim Bremsen ist aber sehr gering und taugt als Bremslicht überhaupt nicht.
    Bei den äusseren Rückleuchten ist in der LED-Version ein Pin mehr in der Steckverbindung belegt.


    Ich hoffe, es hilft weiter...