Mein Astra K azurblau

  • findet ihr es besser als den Klavierlack bzw. meine Folierung Carbon

    Klavierlack hatte ich selbst in meinem K - und es hat mir gerade in Verbindung mit dem schwarzen Himmel sehr gut gefallen. Düster fand ich es nie, eher dezent sportlich.

    Aber Sand finde ich auf alle Fälle schöner als Carbon.

  • meiner ist innen auch sehr schwarz:thumbsup:


    aber genau das wollte ich auch..


    in einem "hellen" Wagen vom Foh

    kam ich mir vor wie 80^^


    nicht Kilogramm... sondern Jahre8)

    Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
    WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
    Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
    und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D


    ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

  • Also ich finde es besser als das Carbon. Liegt wohl auch dran, dass ich nicht so der Carbon Fan bin. :)

    Der Klavierlack ist zwar auch super, aber in Verbindung mit meinem schwarzen Himmel etc. wirkt es auf mich schon sehr drückend und dunkel im Innenraum.

    Überlege aktuell, ob ich wie bei meinem H, die obere Ebene einfach farblich absetze. Da hatte ich die quaderblauen Leisten aus dem OPC gehabt.


    Finde die Leisten in Sand es aber auch sehr schön, muss ich gestehen.

    Ich glaub´s nicht - noch einer aus dem H Forum in nem K :-D
    Ja sand....mattchrom wäre mir lieber *grins+ - aber gewöhnen muss ich mich dran. Find es einfach freundlicher und vor allem PFLEGELEICHTER :-D

    Grüßla Stefan



    1.4 T Innovation azurblau EZ 2017, Automatik, Park and Go, Dekor in Sandoptik bzw. Carbon vorhanden, EZ-Lip und diverse andere Spielereien :D

  • danke für eure Meinungen - stimmt schon, wenn alles dunkel ist im Auto.... reicht ne schwarze Seele nicht? ;-):P

    Grüßla Stefan



    1.4 T Innovation azurblau EZ 2017, Automatik, Park and Go, Dekor in Sandoptik bzw. Carbon vorhanden, EZ-Lip und diverse andere Spielereien :D