Erfahrungen mit dem 1.6 ECOTEC DI Turbo, 147 kW (200 PS) Start/Stop?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ok, dann kann das stimmen.
      Die Motorkennzeichnung (Den Schriftzug Turbo bzw Ecoflex) kann man tatsächlich im Konfigurator entfernen.
      Den Doppelauspuff hat nur der 1,6er.
      Beim Diesel weiß ich nicht.

      ""
      ""
      Astra K Inno. 5-T 1,6l DiTurbo - Schneeweiß, 18'' BiColor - MJ17
      Bestellt 21.05.16 - Anlieferung FOH 21.09.16 - Übergabe 27.09.16
      Vorstellung --- Fahrzeug
    • Hansworscht schrieb:

      Ich kenne paar Berichte von sehr kritischen Freunden, die sind durchweg begeistert. Performance passt absolut, Fahrkomfort und Verbrauch überraschen. Es wäre vermutlich sinnvoll, wenn du dir für einige Fahrmanöver die Zeiten ermittelst. Der Astra ist akustisch gut gedämmt, der Motor sehr "smooth" abgestimmt. Könnte mir gut vorstellen dass das Auto langsamer wirkt als es tatsächlich ist.
      Ich kenne den 1.4TSI vom Octavia III. Der war mir zu unharmonisch abgestimmt. Erst ein Riesen Turboloch und dann plötzlich kräftig Schub. Das wirkt dadurch stark ist aber auch nicht zwingend stärker als die Konkurrenz.
      Das meine ich, allein Sound und Art der Leistungsentfaltung können einen täuschen. Bin ltztens den neuen Passat TDI von meinem Bruder gefahren, der 20 PS mehr hat als mein H und war auch überrascht, dass der gefühlt nicht der Reisser war. Meiner holt eben erst Luft und dann ist er etwas explosiver, der Passat hat schon ab 1000 rpm gleichmäßig Druck und das fühlt sich etwas unspektakulärer an.
    • also die leistungsentafltung ist bei den direkteinspritzer linearer als bei den älteren motoren (saugrohreinspritzer)
      ich kann ja demnächst berichten wenn ich nächste woche meinen 1,6l t bekomme, einfahren heißt für mich das dann die ersten 2-3000 km nicht über die 3000 u/min gehen werde

      OPCII Caravan 8)

    • Mir ist heut Nacht noch ein Argument gekommen. Der Astra hat doch nur 30Nm mehr als dein Seat, oder? Solange beide noch auf dem Plateau bewegt werden werden die sich kaum unterscheiden. Wenn dann der Seat noch kürzer übersetzt ist haben wir es schon geklärt. Spannend wird dann der Drehzahlbereich (>4000 1/min) wo der Astra sein deutliches Leistungsplus haben sollte.

    • @hdi109
      Wenn ich die FIN denn hätte, könnte ich es auch überprüfen ;) Leider habe ich sie nicht.

      @opcII
      Ja berichte doch dann bitte mal. Da wäre ich durchaus gespannt, wie du den Astra auf den ersten paar km so findest. Und nicht vergessen: Es kann auf den ersten km unter der Haube und aus den Endrohren "qualmen", ist aber scheinbar am Anfang normal ;)

      @Hansworscht
      Also wenn ich richtig informiert bin, hat der Astra mit dem 1.6er ja max. 300 Nm Drehmoment, das wären dann 50 mehr als bei meinem Seat.
    • Soo, also ich komme gerade vom Händler, Halle leider noch zu, aber er stand günstig, sodass ich ihn mal fotografieren konnte. Kennzeichen waren noch dran, es ist also eindeutug der von mir gefahrene Astra.
      Kein Zweifel, 2 Endrohre, kein Turbo-Schriftzug. Sollte also die 200 PS Variante sein.

      Dateien
    • LED_Beam schrieb:

      @hdi109
      Wenn ich die FIN denn hätte, könnte ich es auch überprüfen ;) Leider habe ich sie nicht.

      @opcII
      Ja berichte doch dann bitte mal. Da wäre ich durchaus gespannt, wie du den Astra auf den ersten paar km so findest. Und nicht vergessen: Es kann auf den ersten km unter der Haube und aus den Endrohren "qualmen", ist aber scheinbar am Anfang normal ;)

      @Hansworscht
      Also wenn ich richtig informiert bin, hat der Astra mit dem 1.6er ja max. 300 Nm Drehmoment, das wären dann 50 mehr als bei meinem Seat.
      300Nm Overboost gibt es nur für paar Sekunden und auch nicht in den kleinen Gängen
    • FlowRyan schrieb:

      Bist du den auch mal höhere Drehzahlen gefahren?

      laut Datenblatt:
      Drehmoment 300 Nm / 1700-4700 min-1
      Leistung: 200 PS / 4700-5500 min-1
      Ja wie beim ersten Astra, bei dem es ja hauptsächlich um eine Nachtfahrt ging, bin ich auch mit diesem alles gefahren, Stadt, Land, Autobahn und auf letzterer gibt es egal in welche Richtung man auffährt erst einmal für die nächsten km keine Geschwindigkeitsbegrenzung, da konnte man schon schön testen.