PDC - Umfrage zur Lautstärke, weiteres Vorgehen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PDC - Umfrage zur Lautstärke, weiteres Vorgehen.

      Wen stört die nicht anpassbare (oder nur minimal anpassbare) Lautsträke der PDC und wünscht sich eine Nachbesserung seitens Opel? 57

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Hallo Zusammen,

      wir sind hier zwar nicht bei wünsch dir was, aber nachdem ich das Thema im Forum zu der PDC gelesen habe und der Tenor bisher zu sein scheint, Opel wird in dem Bezug nichts bewegen, will ich in meinem Idealismus nicht glauben können, dass man einen Hersteller nicht dazu bewegen kann, ein generelles Unmutsthema in Form einer Software-Anpassung zu beseitigen bzw. zu realisieren.

      Bei den betroffenen älteren Modeljahren, wo zwar seit dem Softwareupdate eine Lautstärkeeinstellung möglich ist, aber diese so gut wie nix bringt, würde mich im ersten Schritt interessieren, wer für eine erneute Überarbeitung ist und ihm das total auf den Senkel geht und wem nicht.

      Mein Gedanke ist, einerseits die Meinungen hier mal "nicht repräsentativ" festzuhalten und vielleicht im zweiten Schritt, sich gesammelt an Opel zu wenden, sofern die Vorraussetzungen passen (E-Mail, soziale Netze, Kundenbetreuung). Eine Art klare Resonanz, sollte doch Wirkung zeigen, oder? Es ist nur eine anfängliche Idee, ich bin aber an sich überzeugt, dass man über geringe Mittel, das erfolgreich anstoßen könnte.

      Kurz zu mir, ich fahre einen 2016er Astra K seit letzten Freitag, bin total begeister von dem Auto, aber ich muss gestehen, gestern ist dann meine Frustrationstoleranz auch überschritten, das fehlende Herabsetzen der Lautstärke nervt. Gerade jetzt noch, wo ich von nem kleineren Wagen auf den Astra umgestiegen bin und die Abmessungen noch nicht im Blut habe, kann ich mich weniger Konzentrieren, um den Wagen zu manövrieren.

      Viele Grüße, Alex

      ""
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von flugscheibe ()

    • Es wurde in einem anderen Thread über mehrere Seiten über die Lautstärke von dem PDC diskutiert und meiner Meinung nach ist eine Umfrage wie dieses eigentlich total überflüssig, weil es sich an dem momentanen Zustand nicht ändern wird, da bislang von Seiten Opels noch keine Softwareupdate vorliegt, um das laute Piepen zu minimieren.

      Mir ist es auch etwas laut, kann aber damit leben. Wenn ein Softwareupdate vorliegen würde, würde ich es mitnehmen. Ansonsten genügt ein kleiner Druck auf die PDC-Taste und schon hat man Ruhe, auch wenn es nur begrenzt ist.

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 Diesel-PS mit Automatik und in Azurblau -

    • vielleicht kann der @admin ja hier so nett sein und die Umfrage verschieben :thumbup:

      seit 27.04.2017 ASTRA K 1.6 SIDI AT6 Innovation, Smaragdgrün, IntelliLux, GSD
      9 Jahre ASTRA G Cabrio Linea Rossa 2.2 16 V rot bis 28.04.2017
      jetzt auch mit blauem Dingens
      Kleine Warnung an die Jungs:
      bei mir werden die Pferde auch gefahren die sich unter der Haube verstecken :D:D:D:saint:
    • Spardynamiker schrieb:

      Mich stört eigentlich nur das unsinnige piepen bei stehendem Fahrzeug.
      Also das wäre jetzt auch für mich der einzige Punkt, über den man tatsächlich diskutieren könnte, die Lautstärke selbst empfinde ich persönlich eigentlich gar nicht als übermäßig laut.

      Astra K Dynamic (1.4 Turbo, 150 PS, S/S, Plüschwürfel) / Vespa PX 80 / Kawasaki Z300

    • Also soooo laut finde ich es auch nicht. Es ist ein wenig nervig manchmal, aber so lang ich die Musik noch lauter machen kann......

      Jetzt mal ernst. :m0015: Eine Umfrage wegen der Lautstärke der Töne? wenn ich diese Thread nicht gelesen hätte, wäre es mir gar nicht aufgefallen.....

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waldlaeufer ()

    • ich finds auch nicht verkehrt
      wenn sie im Stand piepst
      wenn mir einer zu nahe kommt.

      gerade mit dem fahrradfahrenden Volk

      hat seinen Vorteil
      wenn man einen hört
      wenn man ihn im toten Winkel schon nicht sieht.

      ansonsten ist das Thema doch wirklich ausgelutscht. ;(

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • Und trotzdem scheint sich in der Umfrage ein klarer Trend abzuzeichnen.Mag sein ,das man mit zunehmender Zeit das nicht mehr so wahrnimmt und man sich dran gewöhnt.Thema ausgelutscht oder nicht, mich nervt eher die Lautstärke der Töne, als wie das Thema.Zumal meistens meine Frau damit fährt und ich wohl etwas mehr Zeit brauchen werde um mich damit abzufinden.

      Astra K ST Dynamic , 1.6 CDTI Automatik , 136 PS , Silber , Matrix -LED , Navi , Premium Leder Paket , Winter Premium Paket , 18 Zoll Bi Color , OPC Line Interieur , Lichtpaket made by Rico ....

    • Im Astra ist das deutlich zu laut. Bei meinem Insignia B kann man es wunderbar regeln. Keine Ahnung warum das im Astra nicht geht. m
      Meine Hoffnung ist ja das es jetzt ab MJ 19 regelbar ist ^^

      Seit 02/19 Astra ST Ultimate 1.6T Automatik mit mehr als Alles :)
      Getriebeoptimierung, beleuchtete Einstiegsleisten

      Alt: Astra K 5-Türer Innovation in Powerrot, 1,4l T 150*ps mit Alles
      EDS Phase 2, Irmscher Tieferlegungsfedern, Beleuchtete Einstiegsleisten, Alu Pedale

    • Also ich hatte ja einen der ersten und da ging es nicht. Meine Eltern haben einen Astra K ST MJ 2016B da geht es bis heute nicht.
      Da bekommt man fast nen Hörsturz...
      Was ich mir noch vorstellen kann: Bei älteren Fahrern fällt das nicht so auf, da das hören von hohen Tönen im alter nachlässt. Kann man jetzt nicht 100% verallgemeinern aber wäre ja mal ein Ansatz ^^

      Seit 02/19 Astra ST Ultimate 1.6T Automatik mit mehr als Alles :)
      Getriebeoptimierung, beleuchtete Einstiegsleisten

      Alt: Astra K 5-Türer Innovation in Powerrot, 1,4l T 150*ps mit Alles
      EDS Phase 2, Irmscher Tieferlegungsfedern, Beleuchtete Einstiegsleisten, Alu Pedale

    • Lieber Herr @Hellfire.

      Das ist ja ne Behauptung. Ich kenne mehr als genug Junge, die die schlecht hören (unter anderen auch mal meine Söhne :D ). Aber auch genug Ältere die wiederum sehr gut hören (meistens ich).
      Zum Thema. Die Parksensoren sind wirklich nicht leise, die könnten durchaus was leiser sein. Aber jetzt nicht dramatisch. Meiner ist ja MJ2018. Mal sehen ob ich da was einstellen kann.

      Kommen die Töne übrigens aus den normalen Lautsprechern, oder aus extra installierten?

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

    • Die kommen aus den normalen Lautsprechern. Hab ich wunderbar feststellen können wo ich die damals getauscht habe :)

      Seit 02/19 Astra ST Ultimate 1.6T Automatik mit mehr als Alles :)
      Getriebeoptimierung, beleuchtete Einstiegsleisten

      Alt: Astra K 5-Türer Innovation in Powerrot, 1,4l T 150*ps mit Alles
      EDS Phase 2, Irmscher Tieferlegungsfedern, Beleuchtete Einstiegsleisten, Alu Pedale