BiTurbo - starkes Vibrieren bei Bergauffahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BiTurbo - starkes Vibrieren bei Bergauffahrt

      Habe mal wieder bzw. noch ein Problem bei meinem BiTurbo beobachtet. Ich dachte, auch dies käme von der Kupplung, die ist allerdings neu und rutscht nicht mehr.

      Und zwar handelt es sich um ein starkes Vibrieren des Motors bei Last. Früher häufiger bei Fahrten innerorts bei Konstantfahrt oder leichtem Beschleunigen. Heute deutlich bei leichtem Bergauf im 5. oder 6. Gang auf der Landstraße bei ca. 2200Rpm. Es vibriert als würde man über die geschlitzten Seiten einer BAB fahren. Eventuell auch wie die Fahrt über eine holprige Holzbrücke. Man sieht ein deutliches Zappeln des Drehzahlmessers, aber nur etwa 2 Zeiger breit. Es kommt (noch) kein Fehler, keine MKL.

      Hört erst auf wenn man die Drehzahl senkt oder schaltet. Ist stochastisch und schwer zu reproduzieren.

      Hat das noch wer, oder kann jemand was mit der Beschreibung anfangen? 8|

      ""
      ""
      ST Ultimate BiTurbo :evil: [D16DTR] mit M35 Getriebe >> EZ=01/2019 >> Schneeweiß, Navi 900 IL, IntelliLux LED-Brenner :m0050:, ori. AHK, Leder 8)
    • Freibrennen des DPF oder einfach nur ein sehr voller DPF, könnte ich mir vorstellen.

      Astra K ST, 1.6 BiTurbo, Innovation, EZ06/17, Onyxschwarz, Matrix-Licht, Navi 900, EPB, SHZ, 2-Zonen-Klimaautomatik, Frontkamera, aktuell 14 außerplanmäßige Werkstattaufenthalte, FlexCare war leider nicht möglich...