Lenkradheizung defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lenkradheizung defekt?

      Servus zusammen,
      habe einen Astra K Sports Tourer 1.6 Diesel 100 KW, EZ 10/17. Gekauft 10/19.
      Im Winter nutze ich gerne mal die Lenkradheizung, eins der geilsten Features, die je erfunden wurden.
      Allerdings ist mir aufgefallen, daß die Heizung nicht immer richtig heizt, so auch vor ein paar Tagen wieder.
      Morgens losgefahren zur Arbeit, Heizung an, wurde es innerhalb weniger Minuten wohlig warm.
      Abends Heimfahrt, Heizung ein, wurde sie nicht mal lauwarm. Sie heizt ein bisschen, aber wird nicht wirklich warm.
      Mir ist das schon öfter aufgefallen. Woran kann das liegen?
      Zu wenig Batteriespannung? Kann ich mir aber kaum vorstellen, habe 50 km Arbeitsweg, hauptsächlich über Land und Bundesstraße, die Batterie dürfte nach jeder Fahrt genug Saft haben.
      Ist die Heizleistung gekoppelt an die Außentemperatur? Wäre auch wieder so ein Fall von "komisch", immerhin hatte es an besagtem Abend grad mal 3 Grad, während es morgens zwischen 5 und 6 waren.
      Oder ist einfach was kaputt?

      ""
      ""
    • Meines Wissens ist sie nicht an die Außentemperatur gekoppelt.

      Mir fällt aber auf, daß sie im Stand (gleich aktiviert) erstmal kalt bleibt, ähnlich wie die Sitzheizung und erst wirklich spürbar warm wird, wenn die Fahrt dann los geht und die Drehzahlen über 1.500 liegen. Vermutlich die "intelligente" Stromverwaltung, geschuldet den Euro-Normen.

      Die Sitzheizung wird zumindest auch von der Innenraumtemperatur gesteuert. Ist die zum Beispiel automatisch angegangen und zwischenzeitlich auf die niedrigste Stufe gesunken, wird die Stufe erhöht, wenn die Wunschtemperatur erhöht wird. Vielleicht geht das ähnlich zu an der Lenkradheizung?

      ST Ultimate BiTurbo :evil: [D16DTR] mit M35 Getriebe >> EZ=01/2019 >> Schneeweiß, Navi 900 IL, IntelliLux LED-Brenner :m0050:, ori. AHK, Leder 8)
    • also meine lenkradheizung brauch paar Minuten und ist warm und bleibt es auch die ganze Fahrt.. da reguliert sich nichts wie bei der Sitzheizung.. ist auch nicht drehzahlanhängig... brauch paar Minuten zum erwärmen und fertig... bei der sitzheizung ist es das selbe.

      Astra K Sports tourer 1.6 Turbo Ultimate
      Schnee-weiß, Matrix LED Licht

    • Danke für die Antworten, werde dann mal beim nächsten Werkstattbesuch den FOH ansprechen.

      Wie gesagt, manchmal wird sie gar nicht wirklich warm, eher grad so lauwarm. Da hilft auch kein Ausschalten und späteres wieder einschalten. Die meiste Zeit funktioniert sie aber. Will das halt noch in der Garantiezeit geregelt kriegen, falls was hin ist. Keine Lust, dann mehrere hundert Euro zu blechen für ein neues Lenkrad.

    • Also meine wird, was ich bisher testen konnte, bei höherer Drehzahl wesentlich schneller warm. Wenn das Fahrzeug schon 2-3 Minuten fährt und ich die Heizung aktiviere, geht es wesentlich schneller als kalt im Stand.

      Außerdem, aber das könnte die Gewöhnung sein, fühlt sie sich nach 10-15m Fahrt nicht mehr so warm an wie anfangs. Unabhängig davon habe ich das Gefühl, das ohnehin in Intervallen geheizt wird. Also Warmphasen auf Abkühlphasen Folgen.

      ST Ultimate BiTurbo :evil: [D16DTR] mit M35 Getriebe >> EZ=01/2019 >> Schneeweiß, Navi 900 IL, IntelliLux LED-Brenner :m0050:, ori. AHK, Leder 8)
    • Ich habe sehr oft, sehr kalte Hände, manchmal aber auch sehr warme, daher kommt es mir gelegentlich auch so vor, dass die Lenkradheizung nicht so warm wird.
      Das schiebe ich allerdings auf meine kalten Pfoten. Allerdings wird meine Lenkradheizung im K deutlich wärmer als im J GTC.
      Ich fahre im K nun allerdings auch das OPC-Line Lenkrad.

      Sebden schrieb:

      Meines Wissens ist sie nicht an die Außentemperatur gekoppelt.

      ...

      Die Sitzheizung wird zumindest auch von der Innenraumtemperatur gesteuert. Ist die zum Beispiel automatisch angegangen und zwischenzeitlich auf die niedrigste Stufe gesunken, wird die Stufe erhöht, wenn die Wunschtemperatur erhöht wird. Vielleicht geht das ähnlich zu an der Lenkradheizung?
      Die automatische Sitzheizung gibt es allerdings nur mit Zwei Zonen Klimaautomatik und Leder Premium, oder war es Winter Premium Paket?! ?(:D

      seit 04/19: Opel Astra K ST "Ultimate", 1,6 Turbo, Quarzgrau, elektr. Heckklappe, DAB+ und OPC-Line Interieur
      04/14 bis 04/19: Opel Astra J GTC, 1,4 Turbo, Mineralweiß, Innovation-, Komfort-, Design-Paket, OPC-Pedale
      07/09 bis 04/14: Opel Corsa D "Sport" 1,4 90PS, 3-T; Silber; Serienausstattung plus Sportfahrwerk
      12/06 bis 05/09: Opel Corsa B "Edition 2000", 1,0 54 PS, 3-T; Silber, Klimaanlage, CDR 500 Radio nachgerüstet

    • ultimate_88 schrieb:

      Ich habe sehr oft, sehr kalte Hände, manchmal aber auch sehr warme, daher kommt es mir gelegentlich auch so vor, dass die Lenkradheizung nicht so warm wird.
      Das schiebe ich allerdings auf meine kalten Pfoten. Allerdings wird meine Lenkradheizung im K deutlich wärmer als im J GTC.
      Ich fahre im K nun allerdings auch das OPC-Line Lenkrad.

      Sebden schrieb:

      Meines Wissens ist sie nicht an die Außentemperatur gekoppelt.

      ...

      Die Sitzheizung wird zumindest auch von der Innenraumtemperatur gesteuert. Ist die zum Beispiel automatisch angegangen und zwischenzeitlich auf die niedrigste Stufe gesunken, wird die Stufe erhöht, wenn die Wunschtemperatur erhöht wird. Vielleicht geht das ähnlich zu an der Lenkradheizung?
      Die automatische Sitzheizung gibt es allerdings nur mit Zwei Zonen Klimaautomatik und Leder Premium, oder war es Winter Premium Paket?! ?(:D
      Klimaautomatik und Winter Premium Paket, ich habe die automatische Sitzheizung in meinem On drin.
      Gruß Olliastra.
      Astra K, ON, 1.4 Turbo 125 PS S/S MT-6,Silber, 17 Zoll Schwarz, AGR Sitze, OPC Line Interieur Exterieur Paket, Black Roof Paket, Inovations-Paket, Feel Good Paket, OnStar, Winter Premium Paket, usw.
      Änderungen:
      - Kennzeichenbel., Inneraumbel. in LED
      - Dynamische-Seitenblinker schwarz
      - Blendkappen Türgriffe mit Opelzeichen
      - Sommerräder Rial Kibo 8x19" ET 40 in Schwarz ,225/35 R19 Conti Sport Contact 6
      - Bremssättel rot lackiert
      - Ceramic Beläge vorne
      - Haube schwarz foliert
    • Mein Astra J hatte auch die Heizung.
      Der K Facelift den ich habe ebenfalls. Die neue ist auf jeden Fall super. Im alten J war es immer nur zu erahnen, hingegen im K, da wird sie richtig spürbar warm
      Bin begeistert

      Astra K SportsTourer Ultimate (BJ 11/2019 --> Facelift, 1,2 l/145 PS, schwarz, High Gloss Black Exterior, Leder AGR Sitze, Navi, etc.)